Lima / Regler T 19

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von T 19, 26.06.2004.

  1. T 19

    T 19 Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    hallo @ all,

    hat jemand ne ahnung, ob man den regler, bzw. den gleichrichter auch einzeln bekommt? ?(

    hab jetzt erstmal ne e 10 lima drin, die ist zwar geringfügig kleiner, bringt aber die selbe leistung und es passt auch alles.
    allerdings werde ich mich von meiner originalen nicht trennen und wenn ich zum lötkolben greifen muss. :]

    gruß @ all
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zebulon, 26.06.2004
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Wenn sie von Bosch ist hast Du gute Chancen beim Bosch-Dienst Ersatzteile zu bekommen.
    Meinen Carina-Anlasser konnte ich so flicken.

    Gruß Jo
     
  4. T 19

    T 19 Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    jo, danke, es ist ne bosch. :]
    wieso fallen einem die einfachsten dinge meistens nicht ein? ?(
    mal sehen, ob es sinn macht, von den kosten her.

    gruß T 19
     
  5. #4 Zebulon, 27.06.2004
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Höchstwahrscheinlich.

    Beim Anlasser war das jedenfalls so. Im Austausch hätte der über 200€ gekostet.
    Das defekte Teil (Planetengetriebe) hat bei Bosch ca. 35€ gekostet, präventiv habe ich noch Freilauf und Ritzel mitbestellt und getauscht und zusammen hat das dann 70€ gemacht.
     
  6. T 19

    T 19 Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    im ernstfall baue ich nen neuen wiederstand ein, was soll's sonst sein, das wäre die billigste variante. :)

    die lima, die jetzt drin ist, habe ich vom schrott.
    sie war ni nem 94er corolla und kat mich 60 € gekostet.
    allerdings werde ich mir parallel dazu meine wieder zurechtfummeln.
     
  7. #6 CY-BORG, 29.06.2004
    CY-BORG

    CY-BORG Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2002
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Als ob die japanischen Lima's auch immer kaputt gehen würden :rolleyes:
     
  8. #7 Zebulon, 29.06.2004
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Glaube nicht.
    Dafür haben die Bosch Dinger den Vorteil, dass sie sich günstig reparieren lassen ...

    Was ist Dir lieber? :D
     
  9. #8 CY-BORG, 29.06.2004
    CY-BORG

    CY-BORG Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2002
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Was mir lieber ist? Eine Lichtmaschine die gar ned erst kapput geht...
    Es gibt schon auffällig viele Threads mit Bosch/Lichtmaschinen. Daraus zieh ich mal den Schluß;Bosch Lichtmaschine=Klump der sich günstig reparieren läßt :rolleyes:
     
  10. Harti

    Harti Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2004
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Hi ,
    habe leider nicht genau verfolgt was defekt war an der Lichtmaschine,aber der Regler(Kohlen mit Elektronik) kostet um die 30.-
    und ist super easy zu wechseln.Ist auch meist Hauptursache für fehlende Batterieladung bzw.Regelung. :]
     
  11. T 19

    T 19 Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    hehe, bei mir war's zu viel ( über 16 volt).[​IMG]

    jo, die einheit geht einfach raus, 3 muttern am deckel und dann 2 schrauben. :]
     
  12. #11 Schuttgriwler, 30.06.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Prinzipiell lassen sich alle Lima's reparieren.

    Dioden kann man tauschen, den Regler sowieso und die Kohlen sind auch schnell eingelötet.

    Der größte Aufwand ist der Aus,- Einbau und das Öffnen, wenn die Schrauben festgegammelt sind.
     
  13. T 19

    T 19 Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    alles easy, hatte sie schon zerlegt. :]
    vor dem nächsten umbau spitze ich mir einfach die finger an. :rolleyes:
     
  14. #13 Zebulon, 01.07.2004
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Wie lange halten die Kohlen üblicherweise?
    Sollte man die präventiv tauschen, bevor irgendwann Metall auf Metall schleift und dann der Kollektor am A.... ist?

    Gruß Jo
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. T 19

    T 19 Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    keine ahnung, aber ich denke, dass, insofern keine ausfallerscheinungen auftreten, die dinger lange halten.
    die in meiner original - lima, (bj. 1996, über 200000 km), war fast keine abnutzung festzustellen.
    jetzt "ackert" bei mir ne 1994er, aus nem corolla und auch die ist noch top. :]

    ................, kontrolle ist besser.
     
  17. #15 Schuttgriwler, 01.07.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Kommt drauf an, wieviel Strom Du im Fahrzeug verplemperst. Wenn man dauernd mit Abblendlicht UND Neblern am Tag rumfährt, sind nach 100'km die Kohlen runter.

    Bei meinem alten Starlet sind die Schleifringe hinten Stahlchrompoliert und da laufen die Kohlen ganz glatt ab. Im übrigen passiert da nix, die heben einfach ab, weil sie vom festgelöteten Kupferfaden (wenn sie mit richtiger Länge eingelötet wurden) festgehalten werden und dann schweben. Dann geht einfachnur die Lampe im Armaturenbrett an.

    Bei meinem Starlet waren die Wechselintervalle : 135'km (fertig) , 229'km (eine knapp davor). Zwischen 135 und 229 habe ich viel gefahren und auch bei den Rock-am-Ring-Sessions durfte der Starlet als Lichtspender herhalten und das fraß......
     
Thema:

Lima / Regler T 19

Die Seite wird geladen...

Lima / Regler T 19 - Ähnliche Themen

  1. Celica T 20 Facelift

    Celica T 20 Facelift: Suche Gurtschloss vom Beifahrersitz . Aber das Teil muss vom Facelift sein !!!
  2. Welches Öl für Avensis t-25 d-cat

    Welches Öl für Avensis t-25 d-cat: Kann ich in den d-cat statt 5w-30 auch 5w-40 einfüllen?
  3. Achsschenkel T 20 GT

    Achsschenkel T 20 GT: Hallo Suche dringend für eine Celi T20 GT mit Super Strut Fahrw. den linken vorderen Achsschenkel ( ABS Sens.). Würde mich freuen wenn mir jemand...
  4. LiMa problem

    LiMa problem: Moin ich habe ein problem mit meiner LiMa. und zwar äußert sich das wie folgt, die ladespannung ist nicht mehr bei über 14V. genau genommen ist...
  5. 80er Jahre Corolla oder Carina 5 t. Schrägheck für Fotoproduktion gesucht

    80er Jahre Corolla oder Carina 5 t. Schrägheck für Fotoproduktion gesucht: Moin Moin aus HH. Habe mich hier angemeldet weil ich für eine Fotoproduktion der Auto Bild Klassik einen Toyota Carina , ggf. auch Corolla...