Lima E10 Stromprobleme und weiteres!

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von MaxdogX, 06.02.2006.

  1. #1 MaxdogX, 06.02.2006
    MaxdogX

    MaxdogX Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Bin neu hier im Forum und sag erstmal Hallo :).

    Wie ihr in der Threadbezeichnung schon gelesen habt habe ich einige Stromprobleme mit meinem E10...

    Es ging so los das Der Bass meiner Anlage ganz Plötzlich ganz schwammig und total unpräzise wurde zuerst dachte ich es lag an der Anlage nach Prüfen aller Kabel und Verbindungen war klar das es das nicht sein kann, also musste es was anderes sein dann dachte ich es liegt an der Batterie habe sie gemessen und es waren 12,4 Volt drauf dachte ok könnte sein also Batterie über 15 h Geladen eingebaut dann waren es 12,8 Volt nur der Bass war immer noch Schwammig dann dachte ich na gut kann eigentlich nur noch die Lima sein und ich schätze so ist es auch denn bei eingeschaltetem Motor fällt meine Spannung auf 12,8 Volt runter wenn ich den Bass nen Bissl aufdreh....

    So lange rede kurzer Sinn, habe ich ne möglichkeit eine Stärkere Lima einzubauen als drinne ist die 70 A reicht mir nicht da meine Endstufen bei manchen Spitzenbelastungen um die 100 -120 A ziehen können...
    ich auserdem noch ne Standheizung und Klima habe...

    Hoffe mir kann einer helfen ich habe bereits hier im Forum gelesen und nicht wirklich was Passendes gefunden außer in einem Thread wurde mal ein anderes Auto erwähnt von dem die Lima auch passen könnte deshalb die genau frage gibt es weiter Limas die Passen könnten?

    Ansonsten habe ich hier mal eine Technische Zeichnung ich kann damit nicht wirklich viel anfangen aber vlt. könnt ihr mir sagen ob die Bei dem E10 Passt.

    [​IMG]

    Vielen Dank für die Hilfe.

    Mfg MaxdogX
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MaxdogX, 07.02.2006
    MaxdogX

    MaxdogX Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Weiß keiner einen Rat bin echt am verzweifeln ich weiß nicht wie lange meine Lima noch läuft und ene der gleichen Bauart will ich nicht reinmachen da die sowieso wieder Kputt geht.

    Bitte Bitte Hilffeeeee.

    Mfg MaxdogX
     
  4. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    holla...

    erst mal stellt sich die frage, ob du n powercap vor deine endstufe geschaltet hast.... wenn nein, wird es das wahrscheinlich sein, ansonsten mal die kohlen der lima wechseln, denn eine spannung von 12,8 volt auf der batterie bei laufendem motor ist vollkommen okay.

    mfg
     
  5. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Also bei mir sind's bei laufendem Motor meist so 14,5 V. Bei 12,8 V wird die Batterie auf jeden Fall mal nicht geladen.
     
  6. #5 MaxdogX, 08.02.2006
    MaxdogX

    MaxdogX Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ja also Powercaps sind bereits 3 vorhanden und Parallel Geschaltet die haben bisher immer den Strom gut gepuffert....

    Das Problem ist auch einfach von einer Minute auf die andere Passiert.

    Die Frage die mir sich halt stellt ist ob es wirklich die Kohlen sind denn dann würde ja die Lima garnicht mehr Funktionieren oder? Im moment läuft sie halt sozusagen auf einem Bein es reicht aber um das auto zu versorgen mehr aber nicht..

    Deshab will ich halt ne stärkere reinmachen bloß habe ich die Hoffnung das ich eine Stärkere Kriege schon fast aufgegeben.

    Mfg MaxdogX
     
  7. Harti

    Harti Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2004
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    sag doch mal wieviel Km Du mit dem Auto weghast,wie alt ist die Batterie/Typ usw. ?(
    Wenn du über 100000km hast , wechsel doch einfach die Kohlen/Regler der LM .Koste nicht viel und vielleicht klappt es ja wieder besser.Du sagtest ja der fehler wäre jetzt erst aufgetreten.
    Ist es dann immer noch nicht weg hast du ein anderes Problem...
     
  8. #7 MaxdogX, 09.02.2006
    MaxdogX

    MaxdogX Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Also im Grunde will ich das sowieso dazu nutzen da sie sowieso kaputt ist das ich ne neue Stärkere reinmache die Batt ist ne Standard 70Ah von Toyota also diese Optifit und die ist ca 1 Jahr alt und wird eigentlich alle 2 Monate Pflegegeladen.

    Ist euch bekannt welche da noch reinpassen tut also so ab 10´0 A je mehr desto besser natürlich.

    KM hat der Toyota schon ca. 136Tkm aufm Buckel.

    Mfg MaxdogX
     
  9. Harti

    Harti Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2004
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    maxdogx:also stärker als 70 A LM kenn ich auch nicht .Frag doch bei Toyota was der E10 Diesel für eine LM hat und ob die passen würde.
    Ansonsten hilft dir für die Anlage ein 2 .ter BleiGel 2 Akku...oder direkt ein vernünftige Starterbatterie.Aber dazu muß natürlich erstmal die Quelle(LM) ok sein.Das Thema "gute Startbatterie" ist schon bis zum erbrechen behandelt worden ,also suchen ;)
     
  10. #9 MaxdogX, 10.02.2006
    MaxdogX

    MaxdogX Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    ja also die diesel ist ne 80A aber die Passt nicht...

    Mit Batterien kenn ich mich mittlerweile aus... aber wie du schon sagst solange das Problem an der Quelle liegt die ja die Batt laden tut funktioniert nichts...

    Also denkt ihr auch das da nichts zu machen ist in richtung stärkerer Lima?

    Mfg MaxdogX
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 tobi7212, 10.02.2006
    tobi7212

    tobi7212 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    14,5V oder weniger?

    Das denk ich auch.

    Wenn deine Lima keine 14,5 V an die Batterie legt, dann würde ich erst mal dort n Fehler suchen. Vielleicht der Laderegler?

    Also 14,5 V, wenn du nicht gerade 70A ziehst solltens schon sein.
     
  13. #11 MaxdogX, 11.02.2006
    MaxdogX

    MaxdogX Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    wo ist den der Laderegler?

    Mfg MaxdogX
     
Thema:

Lima E10 Stromprobleme und weiteres!

Die Seite wird geladen...

Lima E10 Stromprobleme und weiteres! - Ähnliche Themen

  1. Kotflügel E10 Liftback links

    Kotflügel E10 Liftback links: Wie in der Überschrift. Nach Möglichkeit in rot. Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
  2. Corolla E10 Si Autoslalom

    Corolla E10 Si Autoslalom: Seit 3 Jahren besitze ich den Corolla E10 Si und verwende ihn als Slalom und Spaß Auto. In dieser Zeit habe ich schon in einem Amateur Slalom Cup...
  3. Liftback e10 1992 Fahrergurt

    Liftback e10 1992 Fahrergurt: Liebe Toyoten, nun wird der alte Gurt langsam sehr faserig und schreit nach Ersatz. Liegt vielleicht noch so ein Teil bei jemandem? Muss aber für...
  4. LiMa problem

    LiMa problem: Moin ich habe ein problem mit meiner LiMa. und zwar äußert sich das wie folgt, die ladespannung ist nicht mehr bei über 14V. genau genommen ist...
  5. Dachträger für corolla e10

    Dachträger für corolla e10: HI suche für Toyota Corolla E10 compact fünftürer Dachträger , hat wer was rumliegen für den schmalen Taler