Lichtmaschinenregler

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von Brain 64, 17.04.2009.

  1. #1 Brain 64, 17.04.2009
    Brain 64

    Brain 64 Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr

    Weiß einer von euch wo bei ein Toyota Hiace 2,4D BJ: 1989 der Lichmaschinenregler befindet, der ist leider nicht an der Lichtmaschine,
    ich würde euch sehr dankbar sein wenn mir das einer sagen könnte.

    Gruß Brain 64
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Japanerfan, 18.04.2009
    Japanerfan

    Japanerfan Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cit Xsara Picasso 1,6HDI Bj.2004; ex E10 LB
    Konkret weiß ich's nicht, aber sinnvoll wäre er bei der Batterie. Dort hat er einen Sinn, weil er eigentlich deren Temperatur messen sollte, um die Ladespannung genau, nämlich temperaturkompensiert, einzustellen. Schau also mal in deren Umgebung...
    lg, Japanerfan
     
  4. #3 Leyland, 18.04.2009
    Leyland

    Leyland Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Also bis auf den Trabant mit der 6Volt Lichtmaschine, kenne ich kein Kfz neueren Baujahres was den Limaregler nicht an der Lichtmaschine hätte...

    Und das ein Lichtmaschinenregler die Temperatur der Batterie messen tut ist mir in meinem bisherigen Leben auch noch nie über den Weg gelaufen?!?! ?(

    Ich bin mal gespannt wo er sitzt!

    @Brain

    Sie sieht nicht zufällig so aus?

    [​IMG]
    [​IMG]

    Hast du den schwarzen Deckel mal abgeschraubt!?

    :D
     
  5. #4 jg-tech, 23.04.2009
    jg-tech

    jg-tech Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    T27 Kombi 1.8 Edition MultiDrive-S/ Yaris HSD Life
    Bei den Standardlichtmaschinen sind die Regler meist eingebaut.
    Es gibt aber Limaladebooster/-Regler (Firma Sterling), da wird tatsächlich ein Temp.-sensor an die Batt. gehängt.
    Aber hier sollte der Regler "integriert" sein.
     
  6. #5 Leyland, 24.04.2009
    Leyland

    Leyland Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ok, das macht Sinn. Damit die Batterie nicht explodiert bei extremer Schnellladung.

    Aber ein Butter & Brot Auto wie der Hiace hat doch sowas nicht, denke ich.

    Wo wird so ein Limaladebooster, mit Temp. Sensor, eingesetzt?? Bei Start-Stop Fahrzeugen?

    Gruß
    Leyland
     
  7. #6 jg-tech, 24.04.2009
    jg-tech

    jg-tech Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    T27 Kombi 1.8 Edition MultiDrive-S/ Yaris HSD Life
    ...die werden vorwiegend in Booten und Einsatzfahrzeugen eingesetzt.
    Aber, wer Geld hat (sind nicht gerade billig), kann sie in fast jedes Fahrzeug einbauen/nachrüsten.
    Normale Lichtmaschinen sind eigendlich schlechte Lader. Man bekommt den Bleiakku eigendlich nie richtig voll (100% Ladung).
    Die "Sterlingteile" können die Batterie schneller und vorallem voller Laden. Dazu wird aber eben auch der Zustand der Batterie überwacht wie Spannung und Temperatur (deshalb der Sensor).
    Aber wie schon hier mehrfach geschrieben, beim normalen Auto ist ein normaler Regler meist in der Lima "integriert".
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Lichtmaschinenregler