Lichtmaschine 55/60A noch ausreichend bei Zusatzscheinwerfern?

Diskutiere Lichtmaschine 55/60A noch ausreichend bei Zusatzscheinwerfern? im Elektrik Forum im Bereich Technik; Jetzt wirds spannend und ich hoffe, dass mir der Elektrikbereich weiterhelfen kann. Wir sind im Aufbau eines kleinen Rallye-Fiat's. Da wir auch...

  1. #1 motorsport-e9, 04.09.2015
    motorsport-e9

    motorsport-e9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    5.987
    Zustimmungen:
    84
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / MR2 AW11 / Starlet P8
    Jetzt wirds spannend und ich hoffe, dass mir der Elektrikbereich weiterhelfen kann.

    Wir sind im Aufbau eines kleinen Rallye-Fiat's.
    Da wir auch in der Nacht damit fahren brauchen wir Zusatz- und Nebelscheinwerfer.

    Die beiden Zusatzscheinwerfer gehen nur zusammen mit Fernlicht.
    Die beiden Nebelscheinwerfer gehen dann mit allen Lichteinstellungen.

    Somit hätte ich dann:
    2x 55W Hauptscheinwerfer
    2x 55W Zusatzscheinwerfer
    2x 55W Nebelscheinwerfer

    Das höchste der Gefühle ist nur die 55/60 Ampere Lichtmaschine, um die wir uns etwas sorgen machen.
    Alle weiteren Verbraucher wie Radio, Lüfter, Heizung, Scheibenwischer usw. werden unter anderem auch noch benötigt.

    Kenne noch die Milchmädchenrechnung aus dem Physikunterricht:
    330W / 12V = 27,5A

    Bricht das komplette System binnen weniger Minuten im Fahrbetrieb zusammen, wenn alle Verbraucher an sind?
    Wird da überhaupt noch die Batterie geladen?
    Inwiefern spielt die eigentliche Batterie eine Rolle, denn uns stehen nur max. 20Ah zur Verfügung.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.247
    Zustimmungen:
    175
    fahre immer am tag (denn nachts haben keine werkstätten geöffnet). ;)
     
  4. #3 Nic Sudden, 05.09.2015
    Nic Sudden

    Nic Sudden Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    ´96 Corolla Xli / ´96 Celica ST / ´98 Staret j / Multivan T4
    Habt ihr alles schon verkabelt?
    Dann wäre es ja einfach. Multimeter an die Batterie klemmen und messen, wie ich die Spannung mit immer mehr zugeschalteten Verbrauchern entwickelt.

    Wenn mich nicht alles täuscht, dann müsste mein Corolla einen 70 A Generator haben.
    Ich hab den damals als die Lampen reingekommen sind mal gemessen und festgestellt, dass ich Haus halten muss. Alle Lampen zusammen gehen mit etwas Drehzahl in Ordnung. Lüfter voll, Wischer an, Heckscheibenheizung und Radio waren dann etwas viel des Guten.

    Könnte schon knapp werden auf jeden Fall.

    Ach, der Vollständigkeit halber: die Motordrehzahl etwas erhöhen für die Messung. Im Leerlauf bringt der Generator nicht die volle Leistung.
     
  5. #4 nitrosmith0815, 06.09.2015
    nitrosmith0815

    nitrosmith0815 Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10 4efe mit ACIS, Standheizung, Klima, K-Sport, Ultra-Racing-Streben, ToyoProxesR1R
    Als Sicherheit würde ich die Nebler so klemmen das sie bei Fernlicht ausgehen...
    Wieviel zieht denn das restliche System - gibt ja schließlich verschiedene Lüfter etc
     
  6. #5 motorsport-e9, 07.09.2015
    motorsport-e9

    motorsport-e9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    5.987
    Zustimmungen:
    84
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / MR2 AW11 / Starlet P8
    Nein bisher ist noch nichts verkabelt.
    Nen 2türiger FIAT 131 Abarth ist nicht grad das schlechteste Modell. ;)
    Dann werden wir wohl auf 70-80A gehen und müssen wohl den Halter etwas anpassen.
    Danke schon mal.

    Müssen so oder so alle Scheinwerfer abnehmen lassen, da wir locker die max. Referenz von 75 überschreiten, alleine nur mit den 4 Rallye 1000 FF's.
    Dort werden bei Fernlicht die Standardscheinwerfer zuzüglich aller dazugeschalteten Scheinwerfer genommen.
     
  7. #6 nitrosmith0815, 07.09.2015
    nitrosmith0815

    nitrosmith0815 Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10 4efe mit ACIS, Standheizung, Klima, K-Sport, Ultra-Racing-Streben, ToyoProxesR1R
    Led's sind da kein Thema für Rally oder?
    Die haben oftmals geringere Stromaufnahme...
    Also meine diese großen Lichtleisten für Rally nicht die Austauschlampen...
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Lichtmaschine 55/60A noch ausreichend bei Zusatzscheinwerfern?
Die Seite wird geladen...

Lichtmaschine 55/60A noch ausreichend bei Zusatzscheinwerfern? - Ähnliche Themen

  1. Lichtmaschine defekt

    Lichtmaschine defekt: Ich bin zuletzt auf der Autobahn gefahren, als die Ladekontrollleuchte zum leuchten begonnen hat (ca. 40km von zu Hause entfernt, Licht war...
  2. Lichtmaschine für Corolla E9 und diverse andere

    Lichtmaschine für Corolla E9 und diverse andere: Habe hier noch eine Lichtmaschine liegen mit der Nummer 27060-16170Preis 40€ Preis: 40€ Fix [IMG]
  3. Lichtmaschine Toyota Carolla 1.4 D4D

    Lichtmaschine Toyota Carolla 1.4 D4D: Was kostet eine Neue Lichtmaschine mit Einbau ?
  4. Lichtmaschine MR2 SW20

    Lichtmaschine MR2 SW20: Servus Zusammen! Ich verkaufe hier eine neuwertige Lichtmaschine aus einem MR2 SW20 Baujahr ´91. Ist ein Toyota Originalteil und war nur ca...
  5. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...