Licht angelassen -> Türen öffnen nicht

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von M.S., 06.05.2007.

  1. M.S.

    M.S. Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.04.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Meine Mutter hat gestern in ihrem Yaris (EZ 06/06) das Licht angelassen und sich leider auch nicht vom Warnton irritieren lassen, was bei den vielen möglichen Tönen bestimmt schon einmal passieren kann.
    Nun gehen aber bei diesem merkwürdigem schlüssellosen System die Türen nicht mehr auf.
    Also haben wir aus der Fernbedienung den Notschlüssel-Stummel geholt und es damit probiert, aber auch damit keinen Erfolg!
    Ist das Schloss gar nicht mehr mechanisch zu öffnen?! Betätigt man mit dem Stummel-Schlüssel etwa nur einen Schalter der Zentralverriegelung?!
    Also wie verd§$%& nochmal bekommt man bei leerer Batterie die schei§$%§% Türen auf, um die Motorhaube zu entriegeln?!
    Ich bitte meinen Ton zu entschuldigen, aber falls ich nichts übersehen habe, ist diese Konstruktion einfach nur schwach!
    Man kann ja die Batterie nicht durch den Kühlergrill oder von unten laden...
    Also wir wären für jeden sinnvollen Tipp dankbar!
    Schönen Sonntag noch!

    Gruß
    Micha.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AutobahnA1, 06.05.2007
    AutobahnA1

    AutobahnA1 Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ohne Strom aus der Batterie nichts geht, hilft wohl nur anschieben, damit die Lichtmaschine arbeitet. Natürlich nicht bei einem Automatik Getriebe.
    Ansonsten Pannendienst.
    Ich kenne das Fahrzeug zwar nicht, kann mir aber nicht vorstellen das nicht zumindest die Fahrertür mit dem Notschlüssel zu öffnen ist.
    Gebt mal einen Tropfen Öl ins Schloss.
    Wenn nicht zur Hand, etwas türschlossenteiser. Da ist meistens auch ein wenig Schmiermittel drin.
     
  4. #3 Duke_Suppenhuhn, 06.05.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Kannst Du den Schlüssel überhaupt bewegen in dem Schloss?
     
  5. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    der smart hat so ein ähnliches problem. bei dem kannst bers hintertürchen (heckklappe) per schlüssel einsteigen, was beim yaris deutlich angenehmer als beim smart sein dürfte...

    kleiner tipp, wenn das funzt: das heckschloss verdreckt beim yaris sehr leicht. immer mal sauber machen...
     
  6. M.S.

    M.S. Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.04.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Erst einmal dankeschön!

    @AutobahnA1:
    Aber Anschieben fällt aus,
    - da die Lenkradsperre nicht ohne Strom zu lösen ist (Klingt immer so, als ob ein Servomotor einen Bolzen verschiebt.),
    - da ich nicht ins Auto komme, um einen Gang einzulegen und
    - da ich beim Anspringen sicher nicht schnell genug in Auto komme, um es unter Kontrolle zu bringen / anzuhalten.

    Aber beim x-ten mal ging das Schloss doch auf. Öl oder so war nicht nötig, da es sehr leichtgängig ging. Womit Deine Frage auch geklärt wäre, Duke_Suppenhuhn.
    Wenn ich jetzt nur wüsste, ob das nun elektrisch oder rein mechanisch funktioniert. Es klingt jetzt zumindest so, als ob sich ohne Strom nichts am Schloss bewegen würde.

    @-GD-: Das einzige Schloss hat der an der Fahrertür. Ansonsten nur Tasten, die aber nur in Anwesenheit des "Schlüssels" funktionieren.
    Und selbst das Schloss an der Fahrertür scheint nur ein Schlüsselschalter zu sein, denn man hört beim Öffnen bei offener Tür einen Stellmotor und die Drehung fühlt sich gleich an. Bei meinem E10 (auch mit Zentralverriegelung) hört man dann nur ein klacken und die Drehung geht auch viel leichter.

    Auf alle Fälle werde ich prüfen, ein Seil/Draht zusätzlich zu befestigen, um die Motorhaube komplett von außen öffnen zu können!
    Jedenfalls geht nun, nach dem Laden, alles wieder - bis auf Sender, Uhrzeit und Handy-Kopplung, was ich aber alles schon wieder eingestellt habe.

    Noch einmal 'nen schönen Sonntag Euch allen!

    Gruß
    Micha.

    P.S. Wie öffnet eigentlich die Werkstatt in so einem Fall?
     
  7. #6 Duke_Suppenhuhn, 06.05.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Der Schlüssel dürfte aber die eine Tür mechanisch entriegeln, wäre ja sonst keine "Notfallhilfe".

    Ich kann Dir nur sagen, wie der ADAC das mal bei nem Freund gemacht hat. Die haben so nen Luftsack zwischen Tür und B-Säule geschoben und den aufgeblasen.

    Allerdings musste er vorher unterschreiben, dass etwas kaputt gehen kann / wahrscheinlich wird und er keinen Ansprüche an den ADAC stellen wird.
     
  8. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Ich denk mal das es entweder ein Bedienungsfehler des Schlüssels ist oder irgend was am Schlüssel nicht stimmt. Denn es ist ja ein Notschlüssel und der müßte ja dann im Notfall auch die Tür öffnen können.

    Kann aber auch sein das man die Tür mit dem Schlüssel nicht normal öffnen kann sondern entwerder man muss ihn genau in die entgegengesetzte Richtung drehen oder wärend man dreht den Grff ziehen oder sonst was. Also sozusagen ne zusätzliche sperre.

    Wenn ich bei meiner Carina von innen den Knopf drück das alle Türen verriegeln und ich dann aussteige und die Tür schließe. Dann bekomm ich die auch nur auf wenn ich den Schlüsel nach rachts drehe, gedreht lasse und dabei den Griff ziehe. Vieleicht ist es bei dem Yaris auch so. ?(

    Am besten mal probieren oder Betriebsanleitung durchblättern :D
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. fifty

    fifty Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0

    Die liegt bestimmt im Handschuhfach :rolleyes:
     
  11. #9 Starmotion, 06.05.2007
    Starmotion

    Starmotion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet EP91
    jaja so ist das mit dem modernen technik gedöns! :D

    hauptsache er ist jetzt auf!
     
Thema:

Licht angelassen -> Türen öffnen nicht

Die Seite wird geladen...

Licht angelassen -> Türen öffnen nicht - Ähnliche Themen

  1. RAV 4 - Probleme bei dem Öffnen

    RAV 4 - Probleme bei dem Öffnen: Hallo, ich hoffe jemand kann mir hier helfen, denn ich bin langsam am verzweifeln… Ich habe Probleme mein Auto zu öffnen. Es handelt sich dabei...
  2. Scheinwerfer 2 Türer > Verso

    Scheinwerfer 2 Türer > Verso: Ich muss jetzt in meiner Unwissenheit doch mal fragen. Passen die Yaris Scheinwerfer denn überhaupt nicht in den Verso ? In meinem Fall Bj. 2000
  3. Licht Spinnt

    Licht Spinnt: Moin zusammen. Ich fahre einen Paseo EL 54 seit 3 Tagen habe ich ein Merkwürdiges Problem Ich hatte eine Birne im Heck erneuert kurz darauf ging...
  4. Avensis T25, knarzende Tür, fetten und womit?

    Avensis T25, knarzende Tür, fetten und womit?: Liebe Leute, die Temperaturen klettern wieder über 25 Grad und dann fängt die Fahrertür wieder an zu knarzen und lässt sich schwer öffnen und...
  5. RAV 4 II: Lüftung klappert. Wie öffnen?

    RAV 4 II: Lüftung klappert. Wie öffnen?: Ich habe einen RAV4 II. Je nach Stufe der Lüftung klappert es sehr laut, als würden lockere Plastikteile aufeinanderschlagen (oder Metall auf...