LFB Corolla '02 und Kenwood KDC-W7544U

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von hoferisch, 17.07.2009.

  1. #1 hoferisch, 17.07.2009
    hoferisch

    hoferisch Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    '08er T25 Combi Team 1.8 (vorher '02er E12 Sol 1.6) und '04er Twingo 1 Phase IV
    Hi ihr,

    habe jetzt das o.g. Kenwood gekauft :)
    Musste dann aber feststellen, dass es leider keine standardisierte Schnittstelle für die Lenkradfernbedienung hat.

    Habe mir vor langer zeit mal den PAC SWI-Jack aus den USA importiert:
    http://akamaipix.crutchfield.com/products/2007/127/h127SWiJACK-f.jpeg
    Das Ding kann man programmieren und somit mit fast jedem Radio und LFB verwenden. Somit hatte ich eine Klinkenbuchse am Radio erwartet.

    Das Kenwood hat allerdings eine Buchse, die ein bisschen aussieht wie PS2 am PC. Diese verbindet offenbar zwei Features: 1) Remote durch fahrzeugspezifische LFB und 2) Ansteuerung externer Displays (Bsp. Opel/GM).

    Nun bietet Kenwood für diesen Anschluss spezielle, fahrzeugspezifische Adapter an - nur eben nicht für den Corolla E12!! Auf Nachfrage erhielt ich nur den Hinweis, dass für den Corolla nichts geplant sei.

    Hat jemand von Euch eine Idee, ob und wenn ja wie man eine Steuerung per LFB für dieses Radio bewerkstelligen kann?

    Freue mich auf Eure Antworten,

    Stephan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hoferisch, 21.07.2009
    hoferisch

    hoferisch Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    '08er T25 Combi Team 1.8 (vorher '02er E12 Sol 1.6) und '04er Twingo 1 Phase IV
    Kann mir wohl keiner helfen, hm? :(

    Also Antwort von Kenwood war, dass eine Adaption für den Corolla nicht geplant sei und es auch keine Erfahrungswerte für den Einsatz des SWI Jack gäbe. Auf meine Frage, was dies für eine Schnittstelle ist (ob sie mit der standardisierten Klinke/blau-gelbes Kabel identisch ist) bekam ich keine Antwort, weshalb ich diese Frage erneut gestellt habe. Ich habe auch gefragt, ob man mir alternativ eine Schaltbelegung des Steckers nennen könnte.

    PAC (Hersteller des SWI Jack) ist dieser spezielle Kenwood-Anschluss bisher unbekannt und man sagte mir nur, dass sie sehr hoffen, dass ich Ihnen Bescheid gebe, wenn ich bei Kenwood etwas herausfinden würde.

    Ärger mich ein bisschen - ich hatte schon mit dem schicken Pioneer P88RS geliebäugelt... hätte ich mal dafür gespart :(
     
  4. #3 der-alph, 22.07.2009
    der-alph

    der-alph Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    3.010
    Zustimmungen:
    0
    also leder is die Lenkradfernbedienung das einzige, was mich an meinem Wagen stört. Also es gibt in fast jedem e12 Forum Themen zur Fernbedienung, und bisher hat's leider keiner hinbekommen.
    Ich bin auch ehrlich gesagt nicht gewillt 70 Euro für nen Adapter auszugeben, bei dem man nicht sicher sein kann ob es auch funktioniert.
    Weißt du denn, ob das Teil prinzipiell funktioniert?
     
  5. #4 hoferisch, 22.07.2009
    hoferisch

    hoferisch Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    '08er T25 Combi Team 1.8 (vorher '02er E12 Sol 1.6) und '04er Twingo 1 Phase IV
    Was meinst Du mit, ob das Teil prinzipiell funktioniert? Das SWI Jack? Ich weiß es nicht. Weiß auch gar nicht, wie ich überhaupt darauf kam. Habe den wie gesagt schon seit zwei Jahren im Schrank liegen... leider nie benutzt, weil mein altes JVC keinen entsprechenden Eingang hatte.

    Derzeit stehe ich mit dem Support von PAC in den USA in Verbindung, die anhand der Typnummern des Radios herausfinden wollen, welches Protokoll die Schnittstelle vom Kenwood verwendet.

    Von Kenwood gab es diesbezüglich nur die Info: "Hierüber liegen uns leider keine Informationen vor." ... Klingt für mich wie, wir wissen eigentlich gar nicht, was wir in unsere Radios einbauen :(

    Sollte ich noch etwas heraus finden oder es womöglich gar zum Laufen bringen, werde ich das hier natürlich ausführlich beschreiben... Ich habe allerdings keine große Hoffnung.

    +++

    Prinzipiell müsste das SWI Jack aber mit der LFB vom Corolla E12 funktionieren, sofern man ein Radio verwendet, das zur Steuerung per LFB als Schnittstelle eine Klinkenbuchse oder/sowie(?) ein blau/gelbes Kabel besitzt. Das ist wohl eine standardisierte Schnittstelle. Für die verschiedenen Standards der Autohersteller gibt es dann Anleitungen im Netz, wie man die Kabel im mitgelieferten Stecker anklemmen muss. Anschließend kann man das Gerät auf die einzelnen Tasten programmieren. Dafür gibts dann auch ne Anleitung. Wie gesagt, habe ich es noch nie gemacht, weil das Gerät bisher nur rum lag.
     
  6. Blume

    Blume Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    1.742
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina Kombi 2.ol {GTI}
    finde es kuhl, dass Du es versuchst über Infos bei den Händlern zu bekommen, aber sorry so dumm sind die Händler auch nicht, deswegen bekommst Du solche Antworten, wirst noch weitere bekommen...

    ist so..ausser finst nen Dummen...der wird dann gleich gefeuert.., wenn`s sie es herausfinden werden..Datengeheimnis..
    versuchs über ganz einfache Dinge, ......

    einfache Kenntnisse hast Du ja.....also nicht zu weit denken.....
    ausprobieren..... ;)

    Gruss Oli
     
  7. #6 hoferisch, 03.08.2009
    hoferisch

    hoferisch Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    '08er T25 Combi Team 1.8 (vorher '02er E12 Sol 1.6) und '04er Twingo 1 Phase IV
    Hi ihr!

    Ich habe über den Kenwood Support den Schaltplan des Radios erhalten... Heieiei... hoch brisante Info :)

    Daran kann ich nun ablesen, welcher der Pins der 4-poligen Hosidenbuchse derjenige für die Remotesteuerung ist. Das Protokoll ist laut Kenwood dasselbe, einerseits bei der Steuerung über die einpolige blau-gelbe Kabelverbindung, andererseits über die kombinierte Schnittstelle inkl. Steuerung von Opel Displays (wie sie an diesem Kenwood Radio ist).

    Damit wäre die eine Voraussetzung erfüllt :)

    Allerdings hab ich nun heraus gefunden, dass offenbar von 2002 auf 2003 bei laufenden Modellen weltweit das System für die LFB vereinheitlicht wurde. Das SWI-Jack unterstützt nur das einheitliche System ab 2003. Wenn die LFB sich aber von 2002 von 2003 nicht verändert haben, dann war es nur die Steckverbindung und demnach bräuchte ich nur einen Schaltplan des alten Steckers um die Verbindung herstellen zu können.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

LFB Corolla '02 und Kenwood KDC-W7544U

Die Seite wird geladen...

LFB Corolla '02 und Kenwood KDC-W7544U - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  2. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  3. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  4. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  5. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...