LEXUS RX 300 (neu) Bitte lesen Dringend

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von E11-Freak, 09.10.2003.

  1. #1 E11-Freak, 09.10.2003
    E11-Freak

    E11-Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    2.607
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich war vorhin kurz bei mir im Betrieb um meine felgenschlösser abzuholen,
    und da haben die 2 verkaüfer wild über ein Problem mit dem Auto eines Kunden diskutiert (RX300 neu)!!

    Und zwar geht es darum das der nette Herr ja eine menge Kohle liegenlassen hat für seinen RX, und zwar benutzt er das auto geschäftlich, und seine 2 firmen liegen grad so 1 kilometer auseinander! Und dann springt er schnell rein um da hin zufahren, und schnallt sich nicht an! und dann *PIEP* *PIEP* *PIEP* *PIEP* usw.

    Problem: und zwar hat der neue RX ja genau das problem (wenn man es so nennen will) das der neue Avensis auch hat, sobald man nicht angeschnallt ist und losfährt, fängt es ja an zu piepsen!!

    Ich will jetzt keine Disskusion darüber entfachen, das man ja normal auch angeschnallt fährt, weiss ich auch selber aber der Kunde ist KÖNIG!

    WIE kann ich das gepiepse abstellen!?????????????????
    Ich weiss das sich manche aus dem Forum schon mit dem Problem beschäftigt haben beim Avensis (das wird ja beim RX genau das selbe sein!

    Also bitte helft mir!!! BITTE BITTE!

    was muss ich machen damit es nicht piepst wenn man NICHT angeschnallt ist!
    Wenn ich es schaff zahlt der chef mir 2 volle Tankfüllungen! :D :D :D

    Bin für JEDEN Tipp dankbar!!!
    Wenn es jemand weiss bitte möglichst ausführlich berichten das ich dann so schnell wie möglich mit dem kundenauto in die WS kann, um es abzustellen!

    BITTE.........................................!! :] 8) l
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Marci

    Marci Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Einfach das Kabel überbrücken welches den kontakt gibt??? ?(
    Oder durchschneiden??
    oder den Pipser suchen und ausbauen!!! :D
     
  4. #3 E11-Freak, 09.10.2003
    E11-Freak

    E11-Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    2.607
    Zustimmungen:
    0
    so einfach ist das eben garnicht!

    wir haben den kontakt schon überbrückt!
    aber wie bei der celica und dem MR2 checkt der noch zusätzlich ob auch wirklich jemand drinsitzt!!

    wenn man den kontackt überbrückt! und sich dann reinsetzt!
    Bringt er einen fehler im airbagsystem ?( ?( ?(
     
  5. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Wo ist der Piepser?

    Intercept & Destroy ist angesagt.
     
  6. #5 E11-Freak, 09.10.2003
    E11-Freak

    E11-Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    2.607
    Zustimmungen:
    0
    seid ihr sicher? das das auch geht?

    theoretisch: JA, ganz einfach,

    aber pracktisch? nicht das der es irgendwie merkt und dann wieder ne fehlermeldung reinhaut........
     
  7. Lecter

    Lecter Guest

    Finger weg!!! Also ich habe mich ausgiebig mit dem Thema Avensis und Sicherheit beschäftigt. Der hat das gleiche System wie der RX300 drin, und deshalb vorsicht!!!!!!

    Denn: Der neue Avensis/RX300 hat Sensoren im Sitz und Gurtschloss, die im Falle eines Unfalls ÜBERLEBENSWICHTIGE daten liefern!!!!
    Die Sensoren im Sitz zeigen an WIE jemand sitzt, aufrecht oder nach vorne verrutsch usw. , das Gurtschloss zeigt an ob angeschnallt oder nicht, was den Zündzeitpunkt des Airbags mitbestimmt und ob er ÜBERHAUPT gezündet wird!!!!
    Wenn jetzt eine Leitung überbrückt wird kann ein falsch auslösender Airbag den Tod bringen! Lasst einfach die finger davon!!!!
    Auch die Sitzsensoren überbrücken heißt, dort sitzt niemand, Airbag bleibt drin!!!

    So, das einzigste, was ich nie machen würde als Werkstatt, ist den Piepser an sich entfernen. Denn dadurch wird das gesamte Sicherheitssystem lahmgelegt, da der Fahrer keine Warnung bekommt. Es kann sogar sein das sich die Werkstatt im Falle einer Tötung des Fahrers zur Rechenschaft gezogen wird!

    Kurz um, alles original lassen, und wenn der Kunde sich nicht anschnallt, ist das gepiepse sehr sehr sinnvoll, weil es schon Unklug ist 500m ohne Gurt zu fahren, da man sich ab 15km/h lebensgefährliche Wirbelsäulenverletzungen zuziehen kann!

    Ich bin etwas forsch da es hier im Ernstfall um Menschenleben geht und nicht um 80EUR Tankfüllung! Angekommen!?!
     
  8. #7 Garfield, 10.10.2003
    Garfield

    Garfield Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Corolla E12 1.6 Edition S BJ. 2006
    Warum steckt der Kunde den Sicherheitsgurt nicht einfach leer ein. Also aussteigen, Gurt an der Rückenlehne lang legen und einstecken.
    Stört doch nicht, oder du besorgst einen Leerstecker ohne Gurt dran, den steckt er ins Gurtschloß und dann sollte es auch erledigt sein. Stört noch weniger, und wenn er sich mal doch anschnallen will ist das schnell erledigt, bei Polizeikontrollen z. B.
     
  9. #8 AvensisUser, 10.10.2003
    AvensisUser

    AvensisUser Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2003
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann bei dem Thema die rechtliche Bewertung von Lecter nur unterstützen: wenn was passiert, wird die Werkstatt - die das Systeme teils lahmgelegt hat - mithaften. Darüber hinaus wird Toyoyta Deutschland sich ggf. sicherlich auch noch was für den Vertragshändler überlegen *hint*.

    Egal wie brutal ihr euch rechtlich gegenüber dem Kunden absichert, ich würde unter diesem Aspekt ebenfalls die Finger von lassen!
    Auch wenn der Kunde König ist, hat man eine Fürsorgepflicht gegenüber dem Kunden, da er in diesem Zusammenhang bestimmte Konsequenzen für sich und sein Leben nicht überblicken kann.

    Garfields Vorschlag mit dem Leerstecker ist da rechtlich gesehen die sinnvollste Lösung, da ihr kein sicherheitsrelevantes System aktiv manipuliert. Der Kunde tut es jedesmal selber, wenn er das Gurtschloss "überbrückt".

    Aber 1000 m kann es doch eh viel besser laufen :D Kann mir nicht vorstellen, dass es dem RX 300 gut tut, permanent auf Ultrakurzstrecke eingesetzt zu werden.
     
  10. Ceejay

    Ceejay Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2001
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Macht doch der Piepser einfach so leise, das er nicht mehr stört.

    Ist das einfachste, und funktioniert immer noch alles

    :D :]
     
  11. #10 E11-Freak, 10.10.2003
    E11-Freak

    E11-Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    2.607
    Zustimmungen:
    0
    Ok,

    das mit der sicherheit sehe ich voll und ganz ein........

    kann mir vieleicht jemand sagen: wo sitzt dieser lautsprecher? bzw Piepsding denn?

    würde mich interessieren!!

    Muss man um da dran zu kommen, das ganze amaturenbrett auseinander nehmen? oder reicht es ein paar verkleidungen weg zu nehmen?
     
  12. Lecter

    Lecter Guest

    Ist sehr gut im Cockpit versteckt, musst mit ca. 2h rechnen. An der Platine würde ich ehrlich gesagt aber nicht rumlöten, ist ein Piezo...ziemlich laut das Ding >100dB!
     
  13. #12 E11-Freak, 11.10.2003
    E11-Freak

    E11-Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    2.607
    Zustimmungen:
    0
    wie krieg ich das ding da raus?

    oder was für teile muss ich da genau ausbauen? um an den piepser zu kommen?
    Will ihn nicht rausreissen, abklemmen, umlöten!

    sondern einfach das loch, wo das gepiepse rauskommt (so stelle ich mir das vor)
    Mit irgendwas zustopefn, ich weiss das das dann schon um einiges leiser wird!!!
    Und hab auch schon das passende zum stopfen!

    Jetzt ist halt nur noch die frage, wie ich da am besten dran komm!

    Danke
     
  14. Lecter

    Lecter Guest

    Nen Piezo bekommt man nicht leise, sind über 100dB...! Der Kunde muss aufgeklärt werden in Sachen Sicherheit und mit dem Piepser leben, fertig!

    Es geht dir primär um die Tankfüllung...stimmts?!
     
  15. #14 E11-Freak, 11.10.2003
    E11-Freak

    E11-Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    2.607
    Zustimmungen:
    0
    nein,

    bitte versteh mich nicht falsch!

    Das mit der tankfüllung ist abgehakt, ich würde NIE im leben das leben eines menschen aufs spiel setzen wegen etwas materiellem (in diesem fall tankfüllung)

    Der Kunde ist schon von mir und dem verkäfer zusammen aufgeklärt worden............... und sieht da auch ein!

    war eben nur die frage nochmal von ihm, ob man es wenigstens leiser machen könnte.....
     
  16. Ceejay

    Ceejay Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2001
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0

    Wer sagt das? logisch bekommt man n Piezo leiser.... :]
     
  17. #16 E11-Freak, 14.10.2003
    E11-Freak

    E11-Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    2.607
    Zustimmungen:
    0
    und WIE????

    bekommt man den leiser???
     
  18. #17 Andreas-M, 14.10.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    ich würd mie einfach den stecker vom gurt einzeln besorgen. und den halt einzeln ins gurtschloß stecken und fertig. gurt ist allem anschein nach eingerastet und der piepser ruhig. kann ruhig solange drin stecken bleiben bis er sich wirklich mal anschnallen will.

    obwohl ich mich auch für 1 km anschnalle.
     
  19. Lecter

    Lecter Guest

    Außerdem wäre es im Falle eines Unfalls sogar grob fahrlässig und Vorsatz im Spiel mit dem Stecker im Gurtschloss.

    Werde eine Email an Toyota-Köln schreiben, die dieses Problem offenlegt. Die Idee mit dem Gurtschloss werde ich auch zur Sprache bringen...vielleicht wird ein Sensor am Aufwickelsystem angebracht, der diese Art der Umgehung ausschaltet!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Andreas-M, 14.10.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    dann rollt man halt zum zusätzlichen gurt-zweitstecker auch eben den gurt raus, klemmt den fest und schmeißt den ausgerollt hintern sitz. :D :P
     
  22. Ceejay

    Ceejay Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2001
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    N Piezo ist nix anderes als ein vibrierendes Membran.

    Mit einem leichten Druck auf dieses Membran wird die schwingung gedämpft, ergo leiser.

    Punkt 1.
    Loch zukleben machts au schon leiser.

    Reicht das nicht, kann man z.B. ein Stück Gummi ins Loch stecken, und leicht auf die Mebrane drücken lassen.

    Dann hast Du aber nur noch n pffffffffffffffffffft kein pieeeeeeeeeeeeeeeeeep mehr... :D :]
     
Thema:

LEXUS RX 300 (neu) Bitte lesen Dringend

Die Seite wird geladen...

LEXUS RX 300 (neu) Bitte lesen Dringend - Ähnliche Themen

  1. Neuer aus Regensburg

    Neuer aus Regensburg: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Bin Chris 43 Jahre und komme aus Regensburg. Fahre seit 24 Jahren nun den 7 Toyota meine Chronik ist wie folgt -Corolla...
  2. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  3. Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 neue Preis

    Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 neue Preis: Verkaufe einen neuen Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 oder Subaru BRZ Es ist ein noch nie verbautes Set. Es ist ein Original...
  4. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....
  5. Bremsscheiben Hinterachse Corolla E12 TRW neu

    Bremsscheiben Hinterachse Corolla E12 TRW neu: Hallo liebe Gemeinde. Verkaufe hier einen Satz Bremsscheiben von TRW. TRW DF4335 ist die Teilenummer. Der Preis versteht sich mit Versand....