lenkradflattern Hilfe!!

Diskutiere lenkradflattern Hilfe!! im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; bei meiner carina flattert ab 80km/h mit zunehmender geschwindigkeit mein lenkrad immer stärker!! ?( ?( ;( reifen sind frisch gewuchtet,...

  1. marco

    marco Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2003
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    ST205 Celica GT-four
    bei meiner carina flattert ab 80km/h mit zunehmender geschwindigkeit mein lenkrad immer stärker!! ?( ?( ;(

    reifen sind frisch gewuchtet, bremsscheiben neu! auserdem schlägt die lenkung im stand bei schnellem hin und her lenken!! aber trotz allem ist die lenkung sehr direkt und hat kein spiel!

    hat jemand ne ahnung?? ich vermute lenkkopflager oder das zahnrad in der mitte!! bin aber kein kfz-tler!
    hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!


    DANKE schon mal!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Shai

    Shai Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Forester 2.5XT - 2xAE86
    Eventuell Spurstangenköpfe ?(
     
  4. #3 SchiffiG6R, 15.11.2003
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.258
    Zustimmungen:
    70
    Fahrzeug:
    Lexus IS200, Ford Focus ST MK2, Aprilia SR 125 Motard, AE111 G6R (Baustelle)
    Guck Dir mal die Spurstangenköpfe an.Das Schlagen der Lenkung im Stand kann vom Kreuzgelenk der Lenkung,also dem Verbindungsgelenk der Lenksäule zu der Lenkung kommen.Auf Spiel prüfen.
    Lass die Reifen noch einmal wuchten (anderes Wuchtgerät)und auch kontrollieren das die Felgen keinen Höhenschlag haben.Überprüfe ob die Antribswellen vielleicht Spiel haben.
    Hatte schonmal den Fall,das die Lenkung auf dem Vorderachsträger hin und her gewandert ist.Ein bischen bewegung ist normal,wegen der Gummibuchsen an den Befestigungsschrauben.
    Hören die Vibrationen irgendwann ca (120 km/h) auf oder werden sie immer schlimmer?
    Mfg SchiffiG6R
     
  5. #4 Celica_Peter, 16.11.2003
    Celica_Peter

    Celica_Peter Junior Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    wann hat denn das angefangen ?
    Vor oder nach dem Bremsscheibenwechsel ?
    Bremsscheiben falsch montiert?
    Oder hast du die neuen Bremsscheiben gleich am anfang zum Glühen gebracht ?
     
  6. marco

    marco Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2003
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    ST205 Celica GT-four
    an SchiffiG6R des wird immer stärker! höhrt nur auf, wenn ich stark in die eisen trete!



    Celica_Peter des war mit den alten bremsscheiben noch viel schlimmer! die haben vollgas geflattert, da hab ich dann gemeint, dass es von den bremsen kommt, also hab ich sie getauscht. folge war, beim bremsen wo das flattern am stärksten war merke ich nichts mehr, aber beim normalen fahren schon noch
     
  7. #6 ChappiDog, 16.11.2003
    ChappiDog

    ChappiDog Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Mal ne ganz andere Idee: Wie gut sind die Stoßdämpfer noch? War bei meiner Carina so, ein Stoßdämpfer undicht => Lenkradflattern ab 120.
     
  8. #7 SchiffiG6R, 16.11.2003
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.258
    Zustimmungen:
    70
    Fahrzeug:
    Lexus IS200, Ford Focus ST MK2, Aprilia SR 125 Motard, AE111 G6R (Baustelle)
    Stoßdämpfer sind ne Variante!!Ich würd aber an Deiner Stelle noch die Radlager der Vorderräder mal checken,ob die nicht so viel Spiel haben.Und gleich noch dazu die Traggelenke unten am Achsschenkel.
    sollte da was ausgeschlagen sein,können auch Vibrationen entstehen.

    mfg Alex
     
  9. Josip

    Josip Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2002
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    sind die räder richtig fest????????
     
  10. #9 Zebulon, 19.11.2003
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    RAV4 Hybrid e4x4
    Vielleicht hat ein (oder mehrere) Reifen nen Knall weil ...
    - er bei einer Vollbremsung einseitig runterradiert wurde (hat Deine Rina ABS?) Einen Höhenschlag bekommt man mit Auswuchten nicht weg. Wagen anheben bis das Rad frei ist und Rad mal langsam durchdrehen und auf Höhenschlag achten.

    - oder weil er mal am Bordstein vergewaltigt wurde.

    Gruß Jo
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    Hat die Felge vielleicht ne unwucht ? Hatte ich auch schon gehabt nach ner begegnung meines autos mit nem riesen schlagloch ;( ;(
     
  13. marco

    marco Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2003
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    ST205 Celica GT-four
    also an den reifen dürfte es eigentlich nicht liegen, ist ja mit den sommerreifen auch!!! ich versteh nur nicht warum die lenkung im stand bei schnellen hin und her lenken schlägt!
     
Thema:

lenkradflattern Hilfe!!

Die Seite wird geladen...

lenkradflattern Hilfe!! - Ähnliche Themen

  1. E12 Dachspoiler, Auswahl - Bitte Hilfe

    E12 Dachspoiler, Auswahl - Bitte Hilfe: Hallo zusammen, Möchte mir vielleicht einen Dachspoiler zulegen. Habe da zwei gefunden....
  2. HILFE Abblendlicht permanent an ( Celica T20)

    HILFE Abblendlicht permanent an ( Celica T20): Hallo Bei meiner Celica tritt folgendes Problem auf. Das Abblendlicht ist immer an, selbst wen der Schlüssel nicht im Zündschloss steckt. Der...