Lenkrad wackelt, bin gegen gehsteig gefahren... :(

Diskutiere Lenkrad wackelt, bin gegen gehsteig gefahren... :( im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Bin heute ins rutschen gekommen und mit ungefähr 10-20 kmh mit der felge auf den gehsteig gefahren, die felge hat ein loch... und der reifen auch....

  1. FireX

    FireX Guest

    Bin heute ins rutschen gekommen und mit ungefähr 10-20 kmh mit der felge auf den gehsteig gefahren, die felge hat ein loch... und der reifen auch. hab mein reserverad raufgetan und das lenkrad und das bremspedal wackeln ur beim bremsen bei über 100kmh... :(

    was kann ich dagegen tun?

    mfg
     
  2. Anzeige

  3. #2 Ghost 12, 16.02.2006
    Ghost 12

    Ghost 12 Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    ganz blöde frage das reserverad ist richtig montiert???

    richtigen rad muttern??

    wenn ja,dann solltest du mal drunter schauen und schauen was kaputt gegangen ist!
     
  4. #3 catan76, 16.02.2006
    catan76

    catan76 Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Möglichkeit 1: Das Reseverad ist nicht richtig ausgewuchtet. (Das es richtig angebracht ist, davon gehe ich mal aus.)
    Möglichkiet 2: Radlager durch die Auffahraktion ausgeschlagen.
    Möglichkeit 3: Spur durch die Auffahraktion verstellt.

    Oder Kombinationen aus den Varianten.
    Auf jeden Fall mal in ne Werkstatt fahren.
     
  5. Dukem

    Dukem Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E91 LCI, Ford S-Max 2011
    Sehe ich auch so. So schnell wie möglich in die Werkstatt fahren.
     
  6. #5 KleinerEisbaer, 16.02.2006
    KleinerEisbaer

    KleinerEisbaer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    7.392
    Zustimmungen:
    1
    fährt er denn gradeaus wenn das lenkrad grade ist oder zieht er irgendwohin?

    ps: deine sig könntest etwas in der breite verkürzen ;) :)
     
  7. Rolla

    Rolla Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2003
    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    1
    schliesse mich den vorrednern an... ergänze noch: kann sich auch was verzogen haben da unten.... querlenker, dreieckslenker... geh in ne werkstatt, ist am besten
     
  8. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    :] Unbedingt prüfen lassen. Und bis es abgecheckt ist, würd ich damit keine 100 km/h mehr fahren. ;)
     
  9. FireX

    FireX Guest

    naja ich habe das hinterrad nach vor getan, es wackelt immernoch, könnte zwar sein dass es auch ungewwuchtet ist, aber ich glaub fast nicht.

    was würde mich so ein lager kosten? und spureinstellung?

    ich hab das schon mal gehabt da hab ich bremsscheiben austauschn müssen und bremsbelege, naja war ned besonders lustig...

    mfg
     
  10. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    Mit Einbau? Beides zusammen so 150 - 200,- € ? ?(
     
  11. #10 MR2Olli, 16.02.2006
    MR2Olli

    MR2Olli Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2004
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GSX-R750, VN800, Lancer CY0
    ich will dich ja nicht berunruhigen, aber ich gehe davon aus das die Bremsscheibe/Radnarbe einen mitbekommen hat.

    Querlenker und Spur würdest Du nicht als Vibrieren in Lenkrad und Bremspedal bemerken.
     
  12. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Auf jeden Fall in der Werkstatt prüfen lassen, es kann genauso was verbogen oder angebrochen sein durch den kleinen Unfall.
     
  13. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 diggnsäck, 16.02.2006
    diggnsäck

    diggnsäck Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.01.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    ich gehe auch davon aus das es die scheibe oder an der nabe ist, den ein unausgewuchtetes rad würdest du beim bremsen am pedal nicht bemerken, genau so wie die spur. die bremsscheibe hat wohl nach der bortsteinfahrt einen abbeckommen, und jetzt einen seitenschlag hat.
     
  15. FireX

    FireX Guest

    das ist sehr ärgerlich, die bremsscheiben sind relativ neu... ich glaub ich sollt die garage anzeigen weil der boden zu rutschig ist wenns draussn regnet und das wasser rein kommt... 8)
     
Thema:

Lenkrad wackelt, bin gegen gehsteig gefahren... :(

Die Seite wird geladen...

Lenkrad wackelt, bin gegen gehsteig gefahren... :( - Ähnliche Themen

  1. Höhenverstellung Lenkrad Toyota Celica T18

    Höhenverstellung Lenkrad Toyota Celica T18: Hallo zusammen, habe da eine Frage bzgl. der Höhenverstellung des originalen Lenkrades aus einer T18 Gt-i. Sobald man die Zündung ausmacht,...
  2. Fahrersitz/ Lenkrad

    Fahrersitz/ Lenkrad: Guten Abend ihr Lieben, ich habe mir kürzlich einen Yaris gekauft und bin von der Optik sehr begeistert gewesen, LEIDER hab ich keine Probfahrt...
  3. Mein neues RAV4 Lenkrad

    Mein neues RAV4 Lenkrad: Da mein originales Lenkrad nicht mehr schön war habe ich mir ein gebrauches besorgt und neu beziehen lasse.Schön dick aufgepolstert ist es jetzt...
  4. Suche RAV 4 A2 Lenkrad

    Suche RAV 4 A2 Lenkrad: Ich suche ein gut erhaltenes Lenkrad für meinem RAV 4.
  5. Lenkrad wackelt: auswuchten oder komplette Vermessung?

    Lenkrad wackelt: auswuchten oder komplette Vermessung?: Mir ist aufgefallen, dass mein Lenkrad so ab ca. 110-120 km/h mein Lenkrad wackelt (also hin- und her). Nun hab ich demletzt die Winterräder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden