Lenkrad schlägt beim bremsen (T19U)

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von MichaelH, 26.05.2004.

  1. #1 MichaelH, 26.05.2004
    MichaelH

    MichaelH Guest

    Noch so ne Frage, bei meiner Carina schlägt das Lenkrad richtig aus wenn man stark bremst. Auf der Autobahn hört sich das dann auch noch bremsenden Bus an.
    Die Bremsen sind iO, wird aber mit zunehmenden Verschleiß stärker. Die Dämpfer sind glaube ich nicht mehr so toll, aber dämpfen tun sie noch.

    Habt ihr einen Tipp für mich? Liegt es eventuell doch an den Dämpfern ?(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sunny

    Sunny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2001
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota IQ 1.33 / Honda CBR1000RR / Honda CRF1000 / Honda XL650V
    Was heisst das genau? Vibriert das Lenkrad beim bremsen? Dann wärs möglich, dass Deine Bremsscheiben verzogen sind. Da hilft nur abdrehen der Scheiben oder gleich neue montieren.
     
  4. #3 MichaelH, 27.05.2004
    MichaelH

    MichaelH Guest

    Je Stärker man bremst, desto stärker wackelt das Lenkrad. Also es bewegt sich sehr stark, so sehr das mein Auto keine Frau mehr fahren will.
    Eigentlich kein Problem, fahr eh lieber selber und bremsen tu ich auch nicht gern, aber schön ist es trotzdem nicht.

    Spaß beiseite, habe das schon einmal beobachtet. Sind neue Scheiben und Beläge drauf ist es nahezu weg. Wird dann mit der Zeit wieder schlimmer. Sollte es aber von den Dämpfern her kommen, werden neue Scheiben dadurch ja auch negativ beeinflußt. Von der Abnutzung her sind die Scheiben noch iO, allerdings kann man eine geringe Verformung mit dem Auge ja nicht feststellen. Eingelaufen sind sie jedenfalls nicht.
     
  5. Dani

    Dani Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Zimlich sicher sind die Bremscheiben verzogen...
     
  6. Domas

    Domas Junior Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2004
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hab ein ähnliches Problem wie du...(Fahre auch T19) Wenn ich Bremse fängt bei mir das Lenkrad an zu vibrieren. Jedoch wenn ich ganz stark bremse beruight sich das wieder einiger maßen...
    Hab dann mal nen Kumpel darauf angesprochen der was davon was versteht. Er hat dann auch gemeint das sich wahrscheinlich eine Bremsscheibe verzogen hat oder sowas...
     
  7. #6 spiderpig, 27.05.2004
    spiderpig

    spiderpig Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 300 Limo
    richtig, bremsscheibe verzogen.

    Abhilfe: überdrehen lassen oder neue, wenn verschleißgrenze erreicht ist oder das tragbild zum kotzen aussieht
     
  8. Domas

    Domas Junior Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2004
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Es passt zwar hier nicht zum Thema aber nen neuen Thread dafür aufzumachen is ja auch schwachsinn

    Also ich hab das hier jetzt schon ein paar mal gelesen... und wofür steht das U bei T19U?
    Ich hab das zuvor noch nie gelesen...

    Danke im voraus

    Tom
     
  9. Dani

    Dani Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    UK, Produktion England. Du hast also kein richtiger Japaner mehr. 8)
     
  10. #9 MichaelH, 28.05.2004
    MichaelH

    MichaelH Guest

    Bremsscheibe verzogen? Das ist aber Mist, da nach dem Tausch der gleiche Effekt nach einigen Autobahn Fahrten mit beherztem Bremsen wieder da ist.

    Da hab ich also einen Tomi, wußt ich bis jetzt auch nicht. Nur das in Hamburg die Klima rein kam.
     
  11. Dani

    Dani Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Und genau das beherzte Bremsen ist Schuld dass es wieder da ist, Abhilfe schafft hier nur nicht mehr so "beherzt" Bremsen oder andere Bremsscheiben.
     
  12. #11 Carinator, 01.06.2004
    Carinator

    Carinator Guest

    Bremsscheiben von ATE kaufen und das Problem ist weg. Hat mir auch geholfen. Gibts bei Husch-Autoteile für ca. 65EUR (zwei Bremsscheiben + Bremsklötze von ATE).

    Abdrehen bringt nichts, da die ganze Scheibe verzogen ist, und sobald sie wieder heiß wird, das Spiel von vorne beginnt...für 65EUR ist ein Wechsel eh günstiger!
     
  13. mdsky

    mdsky Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 3 Sport TOP
    Habs auch ab etwa 100 km/h. Je mehr Leute dabei sind, desto schlimmer. Ich bekomm diese Woche neue Scheiben und Klötze rein. Dann schreib ich dir, ob 's weg ist.
     
  14. mk2420

    mk2420 Guest

    Habe es eben schon mal unter Karosserie und Fahrwerk beschreiben, dort gabs die gleiche Frage.

    Wenn ihr dieses rubbelde Geräusch und etwas "flattern" in der Lenkung meint, so ist es durchaus normal. Wenn jemand von euch mal in letzter Zeit ICE oder nen Regionalzug mit zwei Triebwagen gefahren ist, dann kennt ihr das Geräusch. Das liegt an den innenbelüfteten Bremsscheiben. Wenn man aus hoher Geschwindigkeit sehr stark abbremst wird ungehäuer viel Energie über die Bremschscheiben in Form von Wärme frei. Sie dehnt sich aus (sie wird etwas breiter) und zwar ist die Ausdehnung kurz nach den Bremsbacken am größten (dort ist es am heißesten) und kühlt sich bis zum Wiedererreichen der Bremsbacken etwas ab und wird daher etwas dünner ,dehnt sich durch Hitze unter den Bremsklötzen wieder aus und so weiter und so weiter.

    Da wird kein Abdrehen jehmals helfen!

    Michael
     
  15. #14 EnT(18)husiast, 08.06.2004
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Guest

    Hab dasselbe Prob. mit den Bremsscheiben im moment isses noch ertragbar, muss meine bremse dennoch bald machen....

    Ich war grade auf der seite die (Carinator) angegeben hat, zugegeben die Preise sind nicht schlecht, nur leider kommen sie nicht an die 65€ die Carinator schrieb...

    Hab mal aufgelistet:

    1X Satz Bremsscheiben ATE (2 im Paket): 41,75€
    2X Satz Bremsklötze Nipparts (Da nur für eine seite pro paket):
    2X 31,70€
    Gesamt: ca. 117€

    Das ist die billigste Konfiguration (Bremsscheibe + belag) die ich gefunden hab...

    Wenn mir einer sagt wie er es schafft für 65€ alles zu bekommen wär das echt gut...

    MfG Marius
     
  16. #15 Schuttgriwler, 08.06.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Habs hierheri verschoben, denn es war ursprünglich in der Elektrik. Bitte in Zukunft auf das richtige Themenbrett achten.
     
  17. Psycho

    Psycho Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2002
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    0
    kann das nicht etwas mit den Radlagern und mit der Bremskraftverteilung zusammenhängen??

    Wenn nicht, bist du dir auch sicher das die Bremssättel in Ordnung sind?????
     
  18. #17 winampdevil, 09.06.2004
    winampdevil

    winampdevil Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hatte selbes problem mit gleichem fahrzeug bei 60 TKm.
    neue bremsscheiben und klötzer rein und alles war wieder schön. abdrehen ging nicht mehr.
    hab jetzt 111Tkm runter und keinerlei probleme.

    grüße
    frank
     
  19. Besko

    Besko Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2001
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Denk mal auch das kommt von den Scheiben
    Bei mir fängt er an richtig zur seite zu ziehen beim bremsen auf der Bahn
    War bei Toyota und aks er den wagen auf der Bühne hatte hab ich nen schreck gekriegt
    Den vorderen linken Reifen kann man richtig zur seite bewegen bei meinem Super Strut Fahrwek ist die Stabi samt Quergelenk und Kugelgelenk ausgeschlagen der Spass kostet um die 600€
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 craceland, 11.09.2007
    craceland

    craceland Guest

    Hallo,

    hab auch dieses Problem mit den Bremsscheiben bei meinen Carina E T19.
    Muss ich auch schnellstmöglich tauschen, ist wohl irgendwie ne Seuche beim Carina ? :rolleyes:
    Wie schauts da aus sind die Bremsscheiben beim 1,8er Carina alle Innenbelüftet oder gibt es da unterschiede ???

    Grüße euch,
    Alex :))
     
  22. #20 SAinTx666, 13.09.2007
    SAinTx666

    SAinTx666 Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2001
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Dass die Bremsscheiben unrund werden kann auch an NICHT AUSGEWUCHTETEN Felgen liegen ! Wenn diese unrund laufen, passen sich die Scheiben auf Dauer an und verziehen sich mit.

    Deswegen kann es sein, dass auch bei neuen Scheiben in kürzester Zeit wieder eine Unwucht ist.

    Lasst mal Eure Felgen wuchten.
     
Thema:

Lenkrad schlägt beim bremsen (T19U)

Die Seite wird geladen...

Lenkrad schlägt beim bremsen (T19U) - Ähnliche Themen

  1. Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS

    Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS: Hallo, ich komme aus dem Daihatsu Lager und leider gibt es ja keine Daihatsu Neuwagen mehr in Deutschland. Bei meiner Überlegung nach einem neuen...
  2. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  3. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  4. GT86 Lenkrad -> E11 G6?

    GT86 Lenkrad -> E11 G6?: Moin, kurz und knapp, ich wollt mal nachfragen ob es eine möglichkeit gibt ein GT86 Lenkrad in einem E11 G6 Bj 99 VFL zu bauen?
  5. Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument

    Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument: Moin! An meinem RAV 4 SXA 11 war der Generator defekt (Rotorwicklung), dabei ist mir folgendes aufgefallen: Sowohl Ladekontrolle als auch...