Lenkrad ruckelt und Bremscheibe wird heiß

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von fireball976, 30.09.2004.

  1. #1 fireball976, 30.09.2004
    fireball976

    fireball976 Guest

    Hallo zusammen, hab einen E10 BJ. 93 150Tkm und schlag mich jetzt schon mehrere Wochen mit dem Problem rum.
    Bei einer Geschindigkeit von >120km/h ruckelt das Lenkrad und man spürt eine Starke Vibration im ganzen Auto, dann wurden die rechte (und nur die rechte) Bremscheibe heiß und der rechte Bremssattel hing fest. Man sagte mir die rechte Bremsscheibe wäre verglüht. Also hab ich einen neuen Bremssattel rechts, neue Bremscheiben, neue Bremsflüssigkeit und neue Beläge einbauen lassen. Jetzt nach 1 Woche geht das Spiel wieder von vorne los. Wenn ich auf der Autobahn fahre, fängt das Lenkrad wieder an zu ruckeln, die rechte Bremsscheibe wird heiß, leichte Verfärbung auf der Scheibe und es riecht nach viel zu heißer Bremse.
    Hab die Vermutung das irgendetwas auf der rechten Seite so stark schwingt das bei höheren Geschwindigkeiten die Beläge der rechten Seite permanent an die Scheibe knallen.
    Hatte einer von Euch schonmal dieses Problem oder weiß einer was ich da machen.
    Bin ziemlich ratlos, bin für alle Voschläge offen...

    Danke...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mobylette, 30.09.2004
    Mobylette

    Mobylette Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.04.2002
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz 200 CDI
    Vielleicht hat deine Felge einen Schlag oder der Reifen hat eine Unwucht.


    EDIT: Halte ich inzwischen auch für unwahrscheinlich.
     
  4. #3 fireball976, 30.09.2004
    fireball976

    fireball976 Guest

    Hab ich zu Anfang auch gedacht, hab also beide Reifen vorne auswuchten lassen, löste das Problem leider nicht...
    Ruckelei ging nicht weg, ich vermute mal, daß beim Auswuchten aufgefallen wäre, wenn die Felge einen Schlag hat (hoffe ich jedenfalls)

    Danke trotzdem...
     
  5. Dukem

    Dukem Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E91 LCI, Ford S-Max 2011
    Ich würde mal schnell die Lenkstange, den Stabi und die Lager kontrollieren lassen.
    Die Bremse (zumindest die Scheibe) würde ich nach der Aktion auch erneuern.
     
  6. #5 fireball976, 30.09.2004
    fireball976

    fireball976 Guest

    Habs eher als Zufall gewertet aber zum gleichen Zeitpunkt als die Ruckelei losging, ist mir eine verstellte Spur aufgefallen, komischerweise nur bei Fahrten auf der Autobahn, wenn ich innerstadts fahre, fällt das garnicht auf. Gibts da vielleciht einen Zusammenhang?
    Die Scheiben sind doch gerade erst 1 Woche drauf...
     
  7. Dukem

    Dukem Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E91 LCI, Ford S-Max 2011
    Wie gesagt, die verstellte Spur kann mit einem verzogenen Stabi oder ner krummen Lenkstange zusammen hängen.
    Wenn die Bremse (die neue) auch so heiß geworden ist und mit den Auge schon Verschleißspuren zu sehen sind, würde ich die aus Sicherheitsgründen wechseln.
     
  8. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Du schreibst Du hast einbauen lassen. Dann würde ich mal zu der Werkstatt hin die Dir einen defekten Bremssattel diagnostiziert hat und würde denen das mal schildern- die sollten ja schließlich Abhilfe schaffen--> ohne Erfolg. Ist der Sattel komplett neu? Mit Führung? Ansonsten würd ich ma tippen die Führung der BB ist nicht gängig ?(

    Toy
     
  9. #8 fireball976, 30.09.2004
    fireball976

    fireball976 Guest

    Meine Werkstatt (kleine zuverlässige Werkstatt) hat an dieser Stelle nicht wirklich geglänzt, hab denen das Prob geschildert, Wagen stand fast 2 Wochen bei denen. Muß zugeben, daß der neue Sattel ein gebrauchter aber voll funtionstüchtiger Sattel ist. Werd die auf jeden Fall nochmal drunter gucken lassen, ein verzogener Stabi oder ne krumme Lankstange kann ja so schwer nicht zu erkennen sein. Merkwürdig wäre es allemal, weil ich keinen Unfall oder sonstiges hatte, ist die Annahme falsch, daß einige Kräfte nötig wären ein Lenkstange oder einen Stabilisator zu verziehen???
    Danke für die Anregung ;-)
     
  10. Dukem

    Dukem Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E91 LCI, Ford S-Max 2011
    @ Toy
    Eine nicht korrekte Führung der Beläge würde man aber nicht erst bei ca. 120 Sachen merken. Sollte aber auch mal überprüft werden.

    @ fireball976
    Wenn die Werkstatt zwei Wochen braucht für ein solches Problem, würde ich mal über einen wechsel nachdenken.
    Fachkundigem Personal fällt ein verzogener Stabi oder Lenksäule auf.
    Lass auch mal die Lager am Stabi checken.
    Würde mich freuen, wenn du mir die Lösung mal schreiben könntest gerne auch als PM
     
  11. Blizzi

    Blizzi Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    bei mir hatts mal geruckelt auf der autobahn, vorallen in kurven, da war ne antriebswelle im a**** auch das lenkrad war unruhig und hat vibriert sowie das ganze auto, aber das war nur in rechtskurven (linke welle defekt). meine scheiben waren dann als ich in der werkstat war auch hinüber, allerdings glaub ich eher nicht das das direkt damit was zu tun hat, aber wer weiß :D :)

    ruckelts bei dir immer? oder nur in kurven?
     
  12. Dukem

    Dukem Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E91 LCI, Ford S-Max 2011
    Naja, 120 Kmh fährt man doch meistens gradeaus oder?!?!
    Eine defekte Antriebswelle hört man auch bei langsamer Fahrt. Ist ein nettes leises klackern. Wird dann mit der Zeit lauter, bis nichts mehr geht.
     
  13. #12 fireball967, 30.09.2004
    fireball967

    fireball967 Guest

    Das mit dem Klackern in der Kurve hat mein E10 zumindestens auf der linken Seite schon hinter sich, hab die Welle säubern und neu fetten lassen, danach gabs auch kein Klackern mehr. Allerdngs tritt mein Phänomen halt ausschließlich bei hohen Geschwindigkeiten auf, wenn ich langsam fahre (auch Kurven) wird die Scheibe auch bei intensivem Bremsen nur normal warm...
     
  14. Dukem

    Dukem Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E91 LCI, Ford S-Max 2011
    Dann denke ich echt, dass es Stabi (oder dessen Lager) oder die Lenkstange ist. Die müssen ja bei hoher Geschwindigkeit ne Menge mehr leisten als bei Stadtverkehr.
     
  15. #14 Mobylette, 30.09.2004
    Mobylette

    Mobylette Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.04.2002
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz 200 CDI
    Hmmm, das einzige, was die Scheiben berührt sind die Bremsbeläge. Wenn also die Scheibe heiss wird, dann doch nur, weil ein Bremsbelag schleift. Und der schleift, weil das Lüftspiel=0 ist.
    Warum sollte die Scheibe bei verzogenem Stabi heiss werden?

    Ich denke eher, die beiden Stehbolzen, über die sich der Bremssattel beim bremsen nach aussen bewegt, sind nicht gängig oder der Bremskolben hängt.
     
  16. #15 Impeesa, 30.09.2004
    Impeesa

    Impeesa Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Mir ist nicht ganz klar was eine Verzogene Lenkstange damit zu tun haben soll, dass die Scheibe am Bremsbelag schleift? Auch eine falsche Spureinstellung sollte doch nicht dazu fuehren, denn die Bremssattelfuehrung ist doch am Achsschenkel befestigt, und der dreht sich doch bei Lenkeinschlag mit? Meine Amateur-Vermutung waere jetzt ein ganz deftiger Schlag in der Radnabe. ?( Macht den Wagen extrem unruhig, und sorgt auch dafuer, dass die Bremselaege zeitweise an die Scheibe kommen. Hast du die Naben mal vermessen lassen?
     
  17. #16 e9gtifahrer, 30.09.2004
    e9gtifahrer

    e9gtifahrer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    SW20, AE92gt-i, Impreza WRX-Sti, P8, Micra, T4.
    hi

    ist doch ganz klar was hier passiert,es gibt nur eine möglichkeit.das die den sattel gegen einen gebrauchten ausgetauscht haben löst nicht das prob.es kann nur an dem belagträger liegen,da dein problem definitiv mit der bremse zusammenhängt,alles andere was hier vermutet wird kommt nicht in frage weil sich nix so ausgeschlagen sein kann das die bremse schleift.allerhöchstens radlager aber wenn das so weit ist merkst du das lager schon lange.

    mfg marco
     
  18. Blizzi

    Blizzi Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    nicht unbedingt!
    ich habs erst ab 80 km/h gemerkt, und nur in rechtskurven oder auf der autobahn bei viel höheren geschwindigkeiten.
    vorallem bei engen autobahnausfahrten, dacht ich ich sitz in nem traktor, da hats ganze auto total rumgezuckt :)) X(
     
  19. #18 Mick HB, 30.09.2004
    Mick HB

    Mick HB Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2003
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Previa `98
    Also wenn die Bremsscheibe heiß wird kann es an dem Bremssattel liegen ! Oder den Belagträger Bzw Sattelträger ! Wie oben schon jemand sagte würde ich die stehbölzen prüfen und schauen ob die beläge locker drin sitzen und der Kolben sich zurückstellen lässt wenn ja ! dann kann es evtl auch am bremsschlauch liegen ! Grund dreck im Schlauch hatten wir paar mal bei Toyota das wir obwohl wir den Sattel geatuscht haben immer noch die Bremse zu heiß wurde ! Grund wenn dort Dreck drinne lagert kannst du zwar druck aufbauen jedoch geht der dreck nicht zurück da es ja kein druck zurück gibt wenn du die bremse los läst !
    MfG
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 fireball976, 01.10.2004
    fireball976

    fireball976 Guest

    Mein Mechaniker sagte er hat den Sattel mehrmals gecheckt und mehrmals gesäubert. Und auch noch einen dritten Sattel eingebaut um zu prüfen, ob sich was verändert.
    wo kann man denn die Nabe messen lassen, geht das bei nem Reifenhändler?

    Was meinst Ihr denn mit Sattelträger, ich dachte immer der Sattel wäre direkt an der Radnabe montiert???

    Bremsschläuche hatte ich auch schon in Erwähgung gezogen, aber ich denke mal die kann man nicht checken ohne Austausch, oder?
    Da ich keine Geräusche wahrnehme, hab ich vorerst die Radlager ausgeschlossen, außer einer von Euch hatte mal ein defektes Radlager was keine Geräusche gemacht hat?
     
  22. #20 e9gtifahrer, 02.10.2004
    e9gtifahrer

    e9gtifahrer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    SW20, AE92gt-i, Impreza WRX-Sti, P8, Micra, T4.
    der sattel ist auf einem träger fixirt in dem die beläge geführt werden,die beläge sind mit klammern und anti quitschblechen darin eingesteckt,wenn diese nun etwas rost ansetzten was normal ist können diese sich nicht mehr frei bewegen und schleifen an der scheibe.beläge raus säubern gleitflächen reinigen und mit etwas kupferpaste dünn einstreichen.es kommt auch schon mal vor das beläge aus dem zubehör mit einer dicken schutzschicht überzogen sind,das ist auch gut nur nicht an den gleitflächen, da muss die schutzschicht ab sonst klemmt der belag im belagträger.

    mfg marco
     
Thema:

Lenkrad ruckelt und Bremscheibe wird heiß

Die Seite wird geladen...

Lenkrad ruckelt und Bremscheibe wird heiß - Ähnliche Themen

  1. GT86 Lenkrad -> E11 G6?

    GT86 Lenkrad -> E11 G6?: Moin, kurz und knapp, ich wollt mal nachfragen ob es eine möglichkeit gibt ein GT86 Lenkrad in einem E11 G6 Bj 99 VFL zu bauen?
  2. Lenkrad Fernbedienungsadapter für T25 / Rav4 usw für Pioneer

    Lenkrad Fernbedienungsadapter für T25 / Rav4 usw für Pioneer: Hab nen gebrauchten Adapter von NIQ für die Lenkradfernbedienung auf Pioneer Radios. War bei mir im RAV verbaut Passt beim T25, RAV und beim...
  3. Lenkrad vom Verso AR2 Facelift in Vorfacelift???

    Lenkrad vom Verso AR2 Facelift in Vorfacelift???: Hallo, weiß jemand ob das Leder Lenkrad vom Verso Facelift in den Vorfacelift passt? Besonders die Radiobedienung von den Steckern her? Gruß Markus
  4. Suche 3-Speichen-Lenkrad in beige...

    Suche 3-Speichen-Lenkrad in beige...: [IMG] ...in gutem Zustand. Gruß, Rory rory ätt gmx.de
  5. Motor ruckelt im 2. Gang

    Motor ruckelt im 2. Gang: Halli Hallo, ich habe seit einiger Zeit einen 2005er Toyota Corolla E12 1.6 VVTi (250 000km) mit Gasumbau (LPG), und war mit dem Wagen bis jetzt...