Lenkgetriebe ölfeucht an der manschette

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von zoki, 05.01.2004.

  1. zoki

    zoki Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    habe vor ca. einer Woche festgestellt, daß das ZF-Lenkgetriebe meiner Carina rechts an der Manschette ölfeucht ist, tropft aber nicht.
    Servoöl war genug drinne und auch nach einer Woche ist kein Verlust feststellbar. Die Lenkung funktioniert eigentlich einwandfrei und es sind auch keine außergewöhnlichen Geräusche zu hören.

    Meine Frage:
    Weiß jemand aus welchem Material die Dichtungen sind, die bei dem ZF-Getriebe flöten gehen?
    Ich würde diese Undichtigkeit versuchen mit LEC WEC
    zu beheben. Das ist ein Öladditiv, welches die Dichtungen anschwellen läßt. Hab das Zeug schon mal beim Mitsubishi Colt meiner Frau eingesetzt.Der Colt hatte damals am Motor Ölverlust.Zylinderkopf war OK, trotzdem sah das unschön aus.

    Vielen Dank für die Antworten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchiffiG6R, 05.01.2004
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    ZF-Lenkung

    Hi,
    denke das Öl steht schon in der Lenkmanschette,also wenn Du die Schlauchschelle löst,dann läufts schon raus.Da ist leider nichts mehr zu machen,da man die ZF-Lenkung nicht reparieren kann.
    Die äußeren Dichtringe sin aus einem Kunststoff und ich glaube nicht das Dein Reparatzurversuch lange halten wird.Aber versuchs trotzdem mal,mehr kaputt gehn kann ja nicht.

    Mfg Alex
     
  4. 5007

    5007 Guest

    Hallo,
    sollte ich vor dem Lösen der Schelle die Bremse abdecken (falls es spritzen sollte) oder was meint Ihr?
     
  5. zoki

    zoki Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ups, kleines Mißgeschickt, da ich hier noch neu bin.
    5007 ist meine Wenigkeit.
     
  6. #5 Nonsens, 06.01.2004
    Nonsens

    Nonsens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    hallo

    da spritzt nix
    aber rep. bleibt aus
    geh mal über die suchfkt.
    das thema kommt mir bekannt vor

    cu
     
  7. zoki

    zoki Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Moin zusammen,

    wollte nur kurz über meine Erfahrung mit LEC-WEC berichten.
    Das Zeug ( ca. 30ml LEC-WEC) im Jan. 2004 ins Servoöl gekippt.
    Manschetten schön sauber gemacht.
    Lenkgetriebe war nach ca. 300km wieder absolut dicht.
    Im letzten Jahr ca. 9.000 km ohne Probs gefahren.
    Bis heute kein Servoöl mehr nachgekippt.
    Gestern ohne Probleme durchn TÜV gekommen.
    Also ich kann das Zeug nur empfehlen.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Lenkgetriebe ölfeucht an der manschette

Die Seite wird geladen...

Lenkgetriebe ölfeucht an der manschette - Ähnliche Themen

  1. Suche Lenkgetriebe E9

    Suche Lenkgetriebe E9: Hat jemand evtl. noch ein lenkgetriebe ohne servo für den E9 auf lager?
  2. Kosten für Lenkgetriebe Celica T16

    Kosten für Lenkgetriebe Celica T16: Hallo zusammen, ich habe da mal eine Frage. Was darf ein gebrauchtes Lenkgetriebe kosten?
  3. Lenkgetriebe T16 GT

    Lenkgetriebe T16 GT: hat jemand zufällig noch ein gutes Lenkgetriebe für ne T16 GT zu nem guten Kurs??? Wäre dringend!
  4. Pu buchsen lenkgetriebe

    Pu buchsen lenkgetriebe: Ich habe einen noch verschweißten neuen Satz pu buchsen für den jzs160 für das lenkgetriebe von super pro. Sollen auch bei der supra a80 und dem...
  5. Lenkgetriebe Corolla E9 GTi

    Lenkgetriebe Corolla E9 GTi: Suche für meinen E9 GTi ein Lenkgetriebe ohne Servounterstützung. Sollte natürlich funktionsfähig sein. Im Austausch biete ich meins mit Servo...