Lenkerschlackern...

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Yaris 1.3, 09.09.2003.

  1. #1 Yaris 1.3, 09.09.2003
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Hi!

    Beim meinem Yaris "schlackert" zwischen 115 und 125 km/h der Lenker. Ich dachte erst, es wär eine Unwucht im Reifen... Aber das ist's nicht. Hab in der Werkstatt auch alles nachsehen lassen. Es soll angeblich nichts dran sein.

    Wird das möglicherweise beim Yaris auch durch Fahrbahnunebenheiten verursacht? Von Anfang an war das jedenfalls nicht so. ?(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. shorty

    shorty Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2003
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann dir leider nicht richtig weiterhelfen.
    Ich kann dir nur sagen, dass ich ein "Schlackern" bei meinem Yaris noch nicht festgestellt habe und auch bei einem "älteren" (vor Facelift) Modell kann ich mich nicht dran erinnern.

    Mal sehen was die anderen hier noch so wissen.

    gruß alex
     
  4. #3 Yaris 1.3, 09.09.2003
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Ich hab noch den "alten" Yaris. Hab jetzt 33.000 km drauf.

    Kann's mir aber dann nur so erklären, dass die Achsgelenke mit der Zeit etwas Spiel bekommen haben und das deswegen auf manchen Fahrbahnen dieses "Lenkerflattern" auftritt. Wenn ich den Lenker festhalte merkt man kaum was, aber wenn ich ihn loslasse wackelt das Lenkrad ca. 1 cm hin und her. ?(
     
  5. Michel

    Michel Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2001
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Deine Achsgelenke sind es nicht.
    Tausch mal die Räder von Vorder- und Hinterachse. Es könnte ein Höhenschlag in der Vorderreifen sein.
    Bist Du irgendwann mal etwas heftig gegen eine Bordsteinkante oder sowas gefahren?
     
  6. #5 Yaris 1.3, 22.09.2003
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Nein, bin ich nicht. Wenn dann kann's nur von ganz normalen Schlägen auf Straßen oder Autobahnen kommen. Ich hab ja alle vier Reifen bei Toyota kontrollieren lassen. Hinten rechts wurde auch neu gewuchtet. Aber das Schlackern ist immernoch da. Komisch ist nur, dass es z.B. auf glatten Straßen manchmal stärker ist als auf etwas unebenen. ?(
     
  7. #6 Holland Yaris, 22.09.2003
    Holland Yaris

    Holland Yaris Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Mal auswuchten lasse AUFS auto !!!!!
    Denke auch das man es in felgen oder reifen zuchen solte

    Peter
     
  8. WMS

    WMS Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2003
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    5er Golf
    Ich hab das gleiche Problem bei meinem Vensis, bloß ist es bei mir zwischen 100 und 130!!
    Hab meine Reifen auch schon mehrmals auswuchten lassen, doch daran liegt es nicht! ! :(

    Zudem ist das Schlackern bei unausgewuchteten Reifen zwischen 80 und 100 :] , also könnt Ihr Euch den Kommentar mit dem auswuchten sparen! :rolleyes:
     
  9. #8 Holland Yaris, 22.09.2003
    Holland Yaris

    Holland Yaris Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    @WMS

    Ich hatte auch mal so ein probleem
    Auch einege malen wuchten lasse, aber nix
    Dan haben die die reifen aufs auto mit so ein art scouter gewuchtet und dan was es 100 % weg !

    Peter
     
  10. #9 Yaris 1.3, 22.09.2003
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Was ist denn ein "scouter"?? ?(

    Ich hab alle vier Reifen wuchten lassen! Das war's nicht. Aber werden beim wuchten Höhenschläge im Reifen auch festgestellt?
     
  11. #10 Holland Yaris, 22.09.2003
    Holland Yaris

    Holland Yaris Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ein scouter ist ein gerat womit man die rader wuchten kan wen sie AUF das auto drauf sind
    Also one sie vom auto ab zu hohlen
    Ich weis leider nicht wie das in Deutsch heist !

    Peter
     
  12. andi47

    andi47 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mazda CX 3 Sportsline
    Hi
    Das Problem hatte ich auch mal bei meinem alten Nissan Sunny. Da waren die Stahlgürtel (oder wie die heissen) im Reifen "verschoben".
    Waren Semperit Reifen und meine Werkstatt meinte, dass das ein Produktionsfehler sei. Da konnte man am Profil richtig sehen, wie es verschoben war.
    Vielleicht hilft dir das ja weiter.

    Mfg
    Andreas
     
  13. WMS

    WMS Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2003
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    5er Golf
    Naja, mit meinem Problem werd ich die Tage dann mal zu Toyota fahren und fragen, was die so meinen!
    Langsam ist das nämlich echt nicht mehr schön :( , da das gerade bei der Landstrassengeschwindigkeit ist!
     
  14. #13 Yaris 1.3, 23.09.2003
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Ich war damit auch schon beim Reifenhändler. Aber der hat ebenfalls nichts festgetellt. X(

    Am besten lasse ich mal die Vorder- gegen Hinterräder tauschen wie auch "Michel" schon meinte. Vielleicht ist's ja dann weg.
     
  15. #14 Thunder, 23.09.2003
    Thunder

    Thunder Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2001
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    hatten wir dazu nicht schon einen Thread?

    Habe nämlich das gleiche Problem zwischen 100-120km/h....

    die Reifen sind es definitiv nicht, dafür sind sie frisch ausgewuchtet...

    wird vor allem immer häftiger das schlackern..
     
  16. #15 Yaris 1.3, 24.09.2003
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Wenn es nicht die Reifen sind muss es doch an der Vorderachse liegen!? Ich denke mal, dass die dann irgendwo zuviel Spiel hat, oder das die Spureinstellung nicht ok ist. Oder?
     
  17. WMS

    WMS Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2003
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    5er Golf
    HI Leute!

    Also ich war nun nochmal bei ner Privatwerkstatt die mal schauen sollte, ob der Antrieb oder irgendwas anderes ne Unwucht hat, doch die haben nichts gefunden! Die waren echt ratlos!
    Daraufhin hab ich meinen Toyo-Händler angerufen und ihm das Problem geschildert!
    Der fragte mich dann, was ich für Reifen fahre, denn das gleich Problem hatten sie schonmal bei FULDA-Reifen, und siehe da, die fahr ich auch!
    Ich war heut morgen nochmal bei ihm, er hat sich das alles angeschaut und war mit der eigentlichen Laufruhe meines Autos sehr zufrieden, bloß das schlackern konnte er sich nicht erklären!

    Folge: War danach wiedermal l bei meinem Reifenhändler und sagte ihm das mein Problem langsam schlimmer wird!
    Seine Reaktion: "Das kann doch nicht sein, das ich mich hier voll zum Löffel mach! Wir haben doch nun schon alles probiert, Reifen wuchten, auf der Felge drehen und was nicht alles! Das mach ich nicht mehr mit!"
    Ich dacht echt der explodiert gleich und reist mir den Kopf ab, doch dann sagte er: "Ich reklamier Dir jetzt und nächste Woche ziehen wir Dir Michelin drauf!"
    Gut hab ich gedacht! Da bin ich doch glatt 15.000km umsont gefahren :D ! Aber pssst! Nicht weiter erzählen!

    Aber nun zu Euch!
    Was habt Ihr für Reifen drauf? ?(
    Vielleicht liegt es wirklich an den FULDA-Reifen?! ?(
    Ich hab meine diesen Sommer gekauft, nachdem sie im Tet mit gut abgeschlossen haben!
     
  18. #17 Yaris 1.3, 29.09.2003
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Ich hab Bridgestone B391. Kann schon gut möglich sein, dass es am Reifenprofil liegt. :]

    Bei mir findet schließlich auch keine Werkstatt irgendeinen Fehler.

    Bin übrigens in der letzten Woche mit nem neuen Hyundai Getz gefahren. Bei dem hat auch so zwischen 110 und 120 das Lenkrad geschlackert. Der hatte Hankook Reifen...
     
  19. #18 Holland Yaris, 29.09.2003
    Holland Yaris

    Holland Yaris Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    In 2002 sind in Holland die Yaris T Sport mit Yokohama reifen geliefert worden 185/55/15
    Ich habe im Yaris Club Holland 6 mitglieder die so ein T Sport haben mit die reifen
    Und die klage auch alle uber die reifen
    Handler wollen nix machen
    Da habe ich contakt gehabt mit den inporteur in Holland
    Aber die erkennen das probleem NICHT AN
    Die wollen da NIX machen !!!!!!
    Musse ich dabei erklare das der inporteur auch inporteur von die Yokohama reifen ist
    Wir nennen die jetzt YOKODRAMA reifen !!!!!!!!
    Vorallem wen die temperatur etwas niedrich ist tretet das probleem auf

    Zu info uber die Bridgestone die auf T Sort Yaris sind nie ein probleem gehoert !!!!!

    Peter
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Yaris 1.3, 29.09.2003
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Ich lass jetzt nichts mehr weiter dran machen. Man kann ja schließlich damit leben. :D

    Solange ich den Lenker festhalte merkt man auch nicht viel. Es ist halt nur wenn ich ihn loslasse... Aber wenn alles in Ordnung sein soll... :rolleyes:
     
  22. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das gleiche Problem, habe es aber erst seit dem zeitpunkt, als ich über eine landstraße fuhr und plötzlich sehr ungeschickt mit dem linken vorderreifen in ein schlagloch fuhr. ich hatte das gefühl das der wagen sogar kurz abgehoben hat! kann man das dann mit auswuchten beheben, oder muß ein neuer reifen her oder liegts an der felge? ist auch so zwischen 110-125 kmh
     
Thema:

Lenkerschlackern...