Leistungsverlust nach Getriebewechsel

Diskutiere Leistungsverlust nach Getriebewechsel im Motor Forum im Bereich Technik; Ich habe einen Avensis 2.4i, Baujahr 2006 mit Automatikgetriebe. Nach einem Getriebeschaden (nach 50000km bekam ich ein neues Getriebe) nehme ich...

  1. Brigge

    Brigge Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis
    Ich habe einen Avensis 2.4i, Baujahr 2006 mit Automatikgetriebe. Nach einem Getriebeschaden (nach 50000km bekam ich ein neues Getriebe) nehme ich einen extremen Leistungsverlust war, sowohl bei der Beschleunigung, als auch bei der Endgeschwindigkeit ( vorher nach Tacho 240km/h jetzt 20km/h, bergab vielleicht mal 215km/h). Gleichzeitig verringerte sich der Verbrauch im Bereich bis 120km/h um ca. 1 Liter auf 100km: jetzt um 7 Liter, während er im höheren Geschwindigkeitsbereich exorbitant stieg: jetzt 20 Liter bei 180km/h, vorher 10 Liter. Meine Werkstatt ignoriert das Problem.
    Das Auto hat jetzt 265000km auf der Uhr, aber weil ich jetzt wieder öfter schnell unterwegs sein muß, ärgert mich das alles doch sehr.
    Vielleicht weiß jemand Rat.
    Gruß, Brigge
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EngineTS, 14.08.2011
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.063
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    An der Drehzahl hat sich nichts geändert oder ?
    Wo hast du den Einbau des Getriebes gemacht ?
     
  4. Brigge

    Brigge Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis
    Der Drehzahlbereich hat sich nicht geändert.
    Toyota-Vertretung in Mölln (zumindest noch zum Zeitpunkt des Getriebewechsels inzwischen aber freie Werkstatt).
     
  5. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.625
    Zustimmungen:
    363
    hmm, ich glaub, das bekommt man nur schwer alles unter einen hut: minderverbrauch, extremer mehrverbrauch, laut tacho 40 km/h weniger höchstgeschwindigkeit, und das alles ohne veränderung der drehzahl/übersetzung.

    du fährst da jetzt über 200.000 km mit, ich glaub da musste mit leben.

    wie lange willste den wagen denn noch fahren?
     
  6. Brigge

    Brigge Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis
    Noch ein paar Monate, bis ich einen geeigneten Nachfolger gefunden habe. Der aktuelle Avensis ist für mich absolut indiskutabel, schlechter verarbeitet, schwächere Topmotorisierung, Gummiband-Automatik und das bei deutlich höherem Preis. Und was für mich am schlimmsten ist, der viel schmalere Kofferraum. Da passt meine Surfausrüstung nicht mehr rein.
     
  7. #6 schenki_1, 18.08.2011
    schenki_1

    schenki_1 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Könnte es nicht sein, dass die Wük (Wandlerüberbrückungskupplung) nicht mehr schliesst? würde das nicht mehr erreichbare Tempo und den höheren Verbrauch erklären.
     
  8. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Mit den Kilometerständen komm ich ned klar.
    Du hast jetzt 265.00 auf der Uhr.
    Getriebeschaden bei 50.000
    Also 215000km Differenz. Oder anderstrum und du fahrst nun schon 50.000 seit dem Schaden?
    Naja so oder so ist da das Kind schon in den Brunnen gefallen. Du bemerkst den Schaden zwar sofort nach dem Getriebewechsel aber arbeitest erst 50.000km (oder gar 215.000) später daran noch was zu reissen?(
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Brigge

    Brigge Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis
    Ich fahre schon 215000km mit diesem Getriebe. Habe das natürlich gleich bei der Werkstatt reklamiert, aber nur Schulterzucken geerntet. Weil ich die letzten 200000km mit dem Auto nur auf der Landstraße unterwegs war, hat mich das auch nicht groß gestört. Mir wurde das Problem erst wieder bewußt, seit ich zweimal die Woche von Berlin nach Schleswig-Holstein und zurück fahren muß.
    Der neue Meister in der Werkstatt meint, es könnte damals ein falsches Getriebe eingebaut worden sein. Er will das mal checken, wenn es Neues gibt, melde ich mich.
    Zum Thema Drehzahl: ich weiß natürlich nicht, in welchen Gängen ich früher welche Drehzahl hatte. In den unteren Gängen erreiche ich jedenfalls locker den roten Bereich.
     
  11. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Also ~220km/h Spitze sind real beim 2.4er (fahren den selben). Den letzten Gang bei der Automatik ist nie und nimmer drin.
    Und dass er bei 180+ nur 10l brauchen soll ist auch etwas arg schön geredet. Trotzdem, klar nervig, aber bei 265000km da noch anfangen was zu machen?( Vorallem zahlst natürlich nach 215.000(!!!!) km sowieso alles, also was erhoffst du dir? Egal wieviele Kilometer du noch auf das Auto fahren wirst bevor ihn wegtust (was ja nicht mehr lange dauern wird normal), nimm lieber den Mehrverbrauch in kauf, da rechnet sich keine Reperatur mehr...
     
Thema: Leistungsverlust nach Getriebewechsel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leistungsverlust nach getriebewechsel

Die Seite wird geladen...

Leistungsverlust nach Getriebewechsel - Ähnliche Themen

  1. Leistungsverlust bei untertourigem Beschleunigen - D-Cat

    Leistungsverlust bei untertourigem Beschleunigen - D-Cat: Seit mehreren Wochen habe ich ein Problem mit meinem Avensis (T27 D-Cat, 177 PS, EZ Jan. 2013, Laufleistung 66 TKM). Wenn ich im 4. Gang bei ca....
  2. D-cat 2,2, DPF Dicht? Leistungsverlust bei höheren Drehzahlen

    D-cat 2,2, DPF Dicht? Leistungsverlust bei höheren Drehzahlen: Hallo Toyota Gemeinde, evtl. könnt Ihr mit weiterhelfen. Ich fahre einen Corolla Verso D-cat (177PS) Baujahr 2006. Er hat jetzt 260tkm drauf....
  3. Fehler P0380 Motorkontrollleuchte trotz Glühkerzenwechsel Kaltstartproblem Zugloch Leistungsverlust

    Fehler P0380 Motorkontrollleuchte trotz Glühkerzenwechsel Kaltstartproblem Zugloch Leistungsverlust: Guten Abend, habe hier im Forum schon einiges gelesen und dies ist nun mein erstes erstelltes Thema hier. Ich fahre einen Corolla E12 VFL mit...
  4. Corolla E12 2.0 D4-D spontaner Leistungsverlust bei warmen Motor

    Corolla E12 2.0 D4-D spontaner Leistungsverlust bei warmen Motor: Hallo zusammen, ich bin relativ neu im KFZ Bereich und mein Corolla zeigt nun folgende Symptome. Nach einer 20 Minütigen Warmlaufphase passiert es...
  5. Bremse hart und Leistungsverlust

    Bremse hart und Leistungsverlust: Hallo zusammen hoffe ich bin hier richtig. Gestern als ich von der Arbeit heim gefahren bin war noch alles in Ordnung. Heute Mittag starte ich...