leistungssteigerung per Zwangsbeatmung, wie lässt sich das eintrage?!

Dieses Thema im Forum "TÜV, DEKRA, MFK, GTU, KÜS usw." wurde erstellt von Japanfanatic, 04.03.2004.

  1. #1 Japanfanatic, 04.03.2004
    Japanfanatic

    Japanfanatic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE111 G6R, JZA80 RZ
    Moin!

    Also mal angenommen ich baue mir einen Turbolader oder Kompressor nachträglich in einen Sauger ein.
    Was müsste man machen um das eingetragen zu bekommen?
    Braucht man für den Turbolader/Kompressor selbst ein materialgutachten, dass das Ding auch hält?
    Stärkere Bremsen sind sowieso klar.
    Dann hab ich hier noch irgendwo gelesen, dass der Turbolader ja eine Änderung der Abgasanlage ist und dadurch ein neues Abgasgutachten fällig wird. Ist das unbedingt von Nöten?

    Was müsste man sonst noch machen und wie viel würde das kosten, würde sich das überhaupt lohnen??(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dr.Hossa, 04.03.2004
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Also ich weiß net ob sich das bei deinem Fahrrad lohnt :D
    Oder hast du jetzt ein Auto?
     
  4. #3 Japanfanatic, 04.03.2004
    Japanfanatic

    Japanfanatic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE111 G6R, JZA80 RZ
    Und was wäre wenn mein Fahrrad nen Hilfsmotor hät?:p

    Argh, gehört alles in meine Planung mit rein, wenn ich den Rolla hab...verrückt genug bin ich...:rolleyes:
     
  5. #4 japangift, 04.03.2004
    japangift

    japangift Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet P7 & P8, Carina GTi (T19), Yaris P1 TS, Auris E15 D-Cat
    en turboarschbrenner unbedingt machen *lol*
    ps. plan nicht soviel, sei spontan *g*
     
  6. #5 phildev, 04.03.2004
    phildev

    phildev Junior Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2004
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    JO Japangift hat recht Spontanität ist durch nichts zu ersetzten.. ausserdem is die Nachrüstung eines Turbos in einen Stinknormalen Sauger eher eine Vieel zu aufwendige Angelegenheit und noch dazu mit zu geringer Leistungsausbeute, da irgendwann halt mal die Verdichtung nicht mehr mit macht... scharfe nocke und polierte Kanäle und und und sollten mehr bringen.... aber bin da auch nicht so die Leuchte, musste sich wohl jeder schonmal sagen lassen :D :D :D

    Gruss Philipp

    PS: Verrückt sind wir alle :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: mehr oder weniger :D :D :D
     
  7. Hardy

    Hardy Guest

    Also wenn Du noch kein Auto hast, das Du liebgewinnen kannst, dann solltest Du Dich wirklich gleich nach einem Auto mit Turbomotor umsehen.
     
  8. #7 Japanfanatic, 05.03.2004
    Japanfanatic

    Japanfanatic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE111 G6R, JZA80 RZ
    Ja schön und gut, meine Frage beantwortets trotzdem nicht...
     
  9. #8 importfan, 05.03.2004
    importfan

    importfan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.04.2001
    Beiträge:
    3.157
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    MR2 3.0 V6 Widebody, BMW E91 320d Touring
    Frag einfach den örtlichen TÜV, dann weißt du es.
     
  10. #9 Japanfanatic, 05.03.2004
    Japanfanatic

    Japanfanatic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE111 G6R, JZA80 RZ
    Hmm, wollt ich sowieso, hab aber gedacht dass es hier vieleicht jemand weiss, najo...:rolleyes:
     
  11. #10 Blizzard, 07.03.2004
    Blizzard

    Blizzard Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2001
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Also ein neues Abgasgutachten brauchst Du sowieso, das ist klar. Das wird aber um einiges mehr kosten als eine normale AU. Wie's mit der ganzen restlichen Eintragung aussieht kann ich Dir auch nicht sagen. Ich denk mal das Du das in Deutschland nicht eingetragen bekommst. Das ganze Fahrwerk bzw Auto ist ja gar nicht für die Leistung ausgelegt. Da reichen dann auch nicht unbedingt neue Bremsen aus. So wird's zumindest der TÜBV begründen...
     
  12. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    das halte ich jetzt aber mal für ausgemachten blödsinn!!!
     
  13. #12 Japanfanatic, 10.03.2004
    Japanfanatic

    Japanfanatic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE111 G6R, JZA80 RZ
    Also hab ne Antwort bekommen, unter 5k€ läuft da wohl gar nix:rolleyes:
    Falls es jemanden interessieren sollte

    Für eine Eintragung der von Ihnen vorgeschlagenen Änderungen müssten folgende Nachweise geführt werden :



    1. Abgasverhalten gemäß Richtlinie 70/220/EWG (ca. 1400,- Euro),

    2. Geräuschverhalten gem. RL 70/157(EWG (ca. 1300,- Euro),

    3. Bremsanlage nach der RL 71/320/EWG (ca. 2500,- Euro).



    Bei Leistungs- bzw. Drehmomentsteigerungen um mehr als 40 % gegenüber der ursprünglichen Ausführung muss durch Fahrversuche auf der Nürburgring-Nordschleife oder dem kleinen Kurs des Hockenheimrings über 2000 km die uneingeschränkte Verkehrs- und Betriebssicherheit des Fahrzeugs nachgewiesen werden. Die Begutachtung des Fahrverhaltens auf einem Handlingkurs, Messung der Höchstgeschwindigkeit usw. erfolgt dann nach dem erforderlichen Zeitaufwand zum Satz von 87,60 Euro / Stunde. Dies kann jedoch erst dann erfolgen, wenn die o. a. Nachweise vorliegen.


    Was ich allerdings für bekloppt halte, ist die Tatsache, dass zur Prüfung der Zitat "Verkehrs- und Betriebssicherheit des Fahrzeugs" auf der Nordschleife getestet wird:D
     
  14. Line40

    Line40 Guest

    Loool das schöne Geld :rolleyes: ... 87€ die Stunde x grob geschätzt 13 Stunden bei 150km/h Durchschnittsgeschwindigkeit auf dem Nürburgring (k.a. ob da mehr oder eher weniger geht) sind ja schonmal 1.1k € dann noch plus die Ganzen Spacko-Gutachten vorher... biste mal locker bei 6.3k extra. Plus die Materialkosten fürs Tuning Plus das Auto an sich... aua aua dafür kriegste dann aber schonmal locker nen "richtigen" :D Sportwagen in Internet drinne ;)
     
  15. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Nach 100 Runden Nordschleife ist die Karre sowieso platt ... da müßte man ein Fahrzeug für die Prüfung kaufen und nach Bestehen das andere entsprechend ausrüsten.

    Das ist nur für Tuner interessant, die 2-3 Testfahrzeuge opfern können.
     
  16. #15 Roger18, 20.03.2004
    Roger18

    Roger18 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    aber die 40% mehrleistung könnt ihr euch eh sparren. Hauptsache der der kompressor/turbo is eingetragen. Der Ladedruck kann man heutzutage nun wirklich elektronisch in nullkommanix einstellen...
     
  17. Vla

    Vla Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2001
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem Abgasgutachten für 1400€ halte ich für ein gerücht.
    Ich wollte auch schon mal eine eigene Anlage bauen.
    Und die wird fällig wenn man so gravierend in den Motor eingreift.
    Der Mann vom TÜV sprach von 4000€.
    Daher lohnt das alles nicht.
    ausser du planst eine Grossserie. Wohl eher nicht... :D
     
  18. #17 Japanfanatic, 24.03.2004
    Japanfanatic

    Japanfanatic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE111 G6R, JZA80 RZ
    hmm, vieleicht lässt sich ja sowas wie n Groupbuy machen, wenn es hier 10 Leute mit Interesse geben sollte. Von mir aus 10 Turbokits bestellen (dafür gibts sicherlich Menegrabatt) und eine Person stellt das Fahrzeug für die Tests zur Verfügung. Die Kosten dafür könnte man dann aufteilen (Bei 5k€ kosten und 10 Leuten macht das nach Adam Riese 500€)

    Gibts hier noch 9 weitere E11 4A-FE Fahrer mit Interesse?:D
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 dimitsch, 24.03.2004
    dimitsch

    dimitsch Junior Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2003
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    vielleicht bald, aber schwanke noch zwische e11 und honda civic... 8)
     
  21. muc

    muc Guest

    Abgasgutachten (Euro 3) gibts bereits ab ca. 600 Euro für die Erstmessung, man muß nur wissen wo. Aber selbst dann ist das für ein Einzelvorhaben noch zu viel...
     
Thema:

leistungssteigerung per Zwangsbeatmung, wie lässt sich das eintrage?!

Die Seite wird geladen...

leistungssteigerung per Zwangsbeatmung, wie lässt sich das eintrage?! - Ähnliche Themen

  1. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  2. CUSCO Überrollkäfig eintragen

    CUSCO Überrollkäfig eintragen: Tach auch, ich denke, das Thema ist hier besser aufgehoben, als in der Motorsport-Sektion. Geht um einen Überrollkäfig von der Firma Cusco aus...
  3. Yaris Fahrertür öffnet nicht mehr per Funk

    Yaris Fahrertür öffnet nicht mehr per Funk: Guten Abend Die Fahrertür von meinem Yaris P1 TS öffnet nicht mehr per funk. Alle anderen Türen funktionieren Heckklappe auch. Manuelle ZV geht...
  4. T22 Sicherheitsgurt HL läßt sich nicht herausziehen. Wie ausbauen?

    T22 Sicherheitsgurt HL läßt sich nicht herausziehen. Wie ausbauen?: Guten Abend, Forumler. Seit Freitag läßt sich bei meinem Avensis T22 der Sicherheitsgurt hinten links nicht mehr normal herausziehen. Es läßt...
  5. Rav 4 zv öffnet nicht per funk

    Rav 4 zv öffnet nicht per funk: Hallo habe einen rav 4 bj 05 der folgendes problem hat, per funkfernbedienung lässt sich das auto zwar schliessen aber nicht mehr öffnen, es wurde...