Leistungssteigerung beim 3SGE Gen2 mittels Kompressionserhöhung?

Diskutiere Leistungssteigerung beim 3SGE Gen2 mittels Kompressionserhöhung? im Motor Forum im Bereich Technik; Ich habe zur Zeit an meinem 3SGE Gen2 meiner Carina grad den Zylinderkopf runter weil ich die ZKD erneuere, und jetzt frag ich mich, obs eine...

  1. #1 silencium, 17.04.2013
    silencium

    silencium Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E 2.0 GTi, Nissan 200SX S13
    Ich habe zur Zeit an meinem 3SGE Gen2 meiner Carina grad den Zylinderkopf runter weil ich die ZKD erneuere, und jetzt frag ich mich, obs eine Mehrleistung bringen würde, den Kopf 0,2 oder 0,3mm zu planen. Ich habe ausgerechnet, dass die Kompression bei -0,2mm schon bei 10,24:1 und bei -0,3mm 10,36:1 wäre. Beim 3SGE Gen2 ist die Kompression original 10:1 und der bringt 158 PS. Beim 3SGE Gen3 ist sie 10,3:1 und der bringt 175PS. Laut Wikipedia soll das der einzige Unterschied der beiden Generationen sein. http://en.wikipedia.org/wiki/Toyota_S_engine#3S-GE
    Die höhere Kompression wird beim Gen3 wohl mit anderen Kolben erreicht, aber ich frage mich jetzt, ob man alleine mit der Kompressionserhöhung durchs Planen des Kopfes eine Mehrleistung erreichen kann, oder ob das rein gar nichts bringt, solange die ECU nicht angepasst ist ?!?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schmutzi1990, 17.04.2013
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    puh puh puh, aufpassen...
    der gen3 ist ein "komplett" anderer motor.
    nockenwellen, ansaugbrücke, abgaskrümmer, ölwanne.
     
  4. #3 silencium, 17.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2013
    silencium

    silencium Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E 2.0 GTi, Nissan 200SX S13
  5. #4 voodoo, 17.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2013
    voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Also da sind 19 PS Unterschied
    -andere Nockenwellen
    -anderer Krümmer (und auch Abgasanlage anderst, Kat etc)
    -anderes Ansaugsystem
    -eventuell andere Kolben, Pleuel, Kurbelwelle (Material? Leichter? Siehe eben auch Verdichtung)
    -vermutlich anderer Kopf mit weiter entwickelten Kanälen etc.
    darauf und auf mehr abgestimmt (angefangen bei Zündkerzen über Steuerzeiten bis natürlich zum Steuergerät)
     
  6. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.098
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    du vergleichst äpfel mit birnen.

    der gesammte kopf ist anderster! kanäle sind grösser DK ist grösser krümmer ust dicker ect ect.

    geblieben ist der hubraum, nichtmal die ölwanne ist die selbe

    klar bringt sir versichtung erhöhen leistung aber keine 19PS
     
  7. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Dazu Serie die Metallzylinderkopfdichtung und die bessere Ölkühlung für die Haltbarkeit ;)
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 silencium, 17.04.2013
    silencium

    silencium Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E 2.0 GTi, Nissan 200SX S13
    Achso, ich seh schon, da ist wirklich nur noch der Motorname der gleiche. Viele kleine Änderungen ergeben eine grosse Änderung ;(
    Das hat dann wohl auch schmutzi1990 mit "komplett anderer Motor" gemeint.
    Ich sehs ein, trotzdem danke fürs rege mitdiskutieren.
     
  10. #8 TA40ROLI, 18.04.2013
    TA40ROLI

    TA40ROLI Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    TA 40 / Carlos Sainz / GT-Four / ST202 / Avensis T25 D-CAT
    Lass in Original.
     
Thema:

Leistungssteigerung beim 3SGE Gen2 mittels Kompressionserhöhung?

Die Seite wird geladen...

Leistungssteigerung beim 3SGE Gen2 mittels Kompressionserhöhung? - Ähnliche Themen

  1. Diverse Fehelemeldungen beim RAV4 Bj. 2006

    Diverse Fehelemeldungen beim RAV4 Bj. 2006: Erstmal ein Hallo in die Runde. Bin neu hier und hoffe dass ich Hilfe bekomme auf mein Problem das mein RAV 4 Baujahr 2006 seit ca 3 Wochen hat....
  2. Spiel beim lenken - yaris 2001 - 1.0

    Spiel beim lenken - yaris 2001 - 1.0: moin leute, bis gestern abend war mit meinem yaris noch alles in Ordnung. Gestern war mein 1. arbeitstag im neuen jahr, als ich feierabend hatte...
  3. aygo piept beim gas geben

    aygo piept beim gas geben: hallo ihr lieben, hoffe ich finde hier hilfe. mein auto steht aktuell in der werkstatt...dort kann man das problem nicht lösen und der toyota...
  4. probleme mit Lichmaschine beim Paseo

    probleme mit Lichmaschine beim Paseo: moin, mein 96er Paseo hat gerade frischen Tüv bekommen :) jetzt gehen die probleme los Ladestrom 10,xx also gar nix hab dann die Lima ausgebaut...
  5. Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS

    Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS: Hallo, ich komme aus dem Daihatsu Lager und leider gibt es ja keine Daihatsu Neuwagen mehr in Deutschland. Bei meiner Überlegung nach einem neuen...