Leistugssteigerung ST185

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Christian Gallagher, 10.02.2002.

  1. #1 Christian Gallagher, 10.02.2002
    Christian Gallagher

    Christian Gallagher Guest

    Gibt es eigentlich noch Anbieter, die einer ST185 per Steuergeräteänderung mehr Dampf verschaffen? Ich hätte gern eine flachere Drehmomentkurve und früheren Ladereinsatz, um das legendäre Turboloch der Celica Turbo ein wenig zu glätten. PS-Zahl ist mir an für sich egal, da der Motor noch ein wenig halten soll :-)

    Vielen Dank,

    Christian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Master_328, 10.02.2002
    Master_328

    Master_328 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2001
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
    Probiers mal mit der verbesserten Ladeluftkühlung und bisl mehr Ladedruck...die celi hat doch den luft/luft ladeluftkühler auf dem motor sitzen oder? Da würd ich nen spal lüfter draufbauen...siehe bild!<br />Und den Ladedruck mittels boost controller anheben, dann hast du wesentlich mehr drehmoment, und wenn du nen boost controller mit kugel-feder prinzip holst dann dreht dein lader etwas schneller hoch, hast also früheren Ladereinsatz!<br />wenn du an den Teilen Interesse hast,mail mir bitte privat (www.boost4you.de)<br />[​IMG]

    [ 10. Februar 2002: Beitrag editiert von: Master_328 ]
     
  4. Silo

    Silo Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2001
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    0
    Nur um es nochmals klarzustellen, weder bei der Celica, noch beim MR2 oder der Supra kann der LD über das Steuergerät angepaßt werden! Punkt. Es handelt sich um eine einfache p2 Steuerung die lediglich noch einen low-boost modus kennt, auf den bei Problemen umgeschaltet wird.

    Wenn Du die Drehmomentkurve steuern willst, ist das beste Gerät auf dem Markt der Apexi AVC-R Boost Controler. Hier kannst Du drehzahl- und gangabhängig den LD steuern! Natürlich hat der Spaß seinen Preis aber so ist das eben. Bei Interesse, bitte mail. ;-)<br />[​IMG]

    Das Ansprechverhalten des Laders hängt aber auch von ein paar anderen Faktoren ab. Beispielsweise Ansaugbereich und Abgaßanlage. Wenn Du z.B. den Kat rausschmeißt gibt es eine extreme Verbesserung! Ich kann Dir eine 3" Downpipe für den 3S-GTE anbieten (auf Lager!)

    Naja, man kann viel tun... die ST185 Fahrer hier werden sich sicher auch noch zu Wort melden.
     
  5. #4 Christian Gallagher, 10.02.2002
    Christian Gallagher

    Christian Gallagher Guest

    Vielen Dank für die Tips schonmal. Wenn ich es richtig verstanden habe, kann ich einen Boost Controller nicht nur zu einer generellen Erhöhung des Ladedrucks verwenden, sondern auch den Einsatzzeitpunkt des Turboladers "früher" einstellen.

    Wäre eine Leistungssteigerung von 10-15% machbar, ohne am Rest des Motors (ZKD zum Beispiel) irgendwelche Änderungen vorzunehmen?
     
  6. #5 Christian Gallagher, 10.02.2002
    Christian Gallagher

    Christian Gallagher Guest

    Soooo...nach einem Lesestündchen ist mir nun auf jeden Fall klar, dass zumindest der Einbau eines elektronischen Controllers von einem Fachmann vorgenommen werden muss. Wer bietet sowas denn an?
     
  7. T18F

    T18F Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2001
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ohne Eingriffe am Motor ist eine Leistung bis zu 260 PS möglich. Erreicht wird diese Leistung durch die Erhöhung des Ladedruck, Lüfter für den LLK, WAES und Abgasanlge. Bei noch mehr Leistung muß Du dann allerdings schon einige Eingriffe am Motor vornehmen. Beispiel: die Einspritzanlage, denn ab ca. 280 PS machen die Einspritzdüsen nicht mehr mit.

    <br />@Silo<br />ich hoffe meine Ausführung sind soweit OK !?

    <br />Gruß Maik
     
  8. #7 Christian Gallagher, 10.02.2002
    Christian Gallagher

    Christian Gallagher Guest

    OK...was ist drin, wenn man die gesamte Abgasanlage inkl. Kat drinlässt?
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Master_328, 10.02.2002
    Master_328

    Master_328 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2001
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
    also so nen el. boost controller kann man auch selbst einbauen,das ist kein problem!
     
  11. Silo

    Silo Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2001
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde es mal so sagen... wenn man eine Auto-HiFi Anlage anschließen kann, dann kann man den Apexi auch anschließen! Nur sollte man sich viel mehr Zeit nehmen und mit einem Lötkolben umgehen können. Ach ja, und ein bischen englisch sollte man noch können, aber ich übersetze die Anleitung auch... nach dem ich die des FC-Commander übersetzt habe, ist das ein Klacks! ;)

    Maik (T18F), Deine Ausführungen sind richtig. WAES ist zwar nicht unbedingt erforderllich um die Leistung zu erreichen, aber um sie zu halten! ;) Das wichtigste ist die Sache mit dem Einspritzsystem. Man kann zwar durch ein paar Kunstgriffe die Grenze etwas anheben, aber ab 280 PS sollte man wirklich auf 540cc Einspritzdüsen umrüsten. Spätestens dafür braucht man dann auch das Apexi S-AFC (welches aber auch vorher gute Dienste leisten kann).
     
Thema:

Leistugssteigerung ST185

Die Seite wird geladen...

Leistugssteigerung ST185 - Ähnliche Themen

  1. V: JAPSPEED 3" Anlage ST185 - NEU verpackt

    V: JAPSPEED 3" Anlage ST185 - NEU verpackt: Hab noch eine originale JAPSPEED 3" Auspuffanlage für den ST185 zu Hause. Ist mit Originalverpackung und noch nie montiert gewesen. Preislich...
  2. Kabelbaum ST185

    Kabelbaum ST185: Hi leute suche ein motorkabelbaun fur einen celica st185 baj 02.91 Inkl den kabelbaum unterm amaturenbrett. Wer hat da was, bitte alles anbieten Danke
  3. HA Differential ST185 St165

    HA Differential ST185 St165: Hallo Suche für meinen Fahrzeug Umbau RA28 auf ST185 Technik noch ein HA Torsen Differential. Hat vielleicht noch jemand was liegen? Kann auch von...
  4. Celica ST185 Differential Geräusche bei Lastenwechsel

    Celica ST185 Differential Geräusche bei Lastenwechsel: Hallo, Meine ST185, KM 168000, baujahr 1990, normale Turbo, macht laute Knallgeräusche hinten am Differential beim ruckartigem Gasgeben oder...
  5. Bremsanlage vorne Celica ST185

    Bremsanlage vorne Celica ST185: Hallo zusammen, suche Bremsen vorn für ne Celica Turbo. Falls noch einer was liegen hat. Gruß Normen