Leidiges Thema Sportluftfilter (Tauschluftfilter) - EDIT: Frage zum Einbau (S.2)

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von paseo_rulez, 17.04.2008.

?

Leidiges Thema Sportluftfilter (Tauschfilter) - Erfahrungsberichte

  1. Ich habe eher Positives gehört

    100,0%
  2. Ich habe positive Erfahrungen gemacht

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Ich habe eher Negatives gehört

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Ich habe negative Erfahrungen gemacht

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Ich habe von Motorproblemen wegen eines Tauschfilters gehört

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Ich hatte selbst ein Motorproblem dank Tauschfilter

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Was ist den das für eine doofe Umfrage?

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. #1 paseo_rulez, 17.04.2008
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Hallo miteinander,

    die Meinungen zu einem Tauschluftfilter (z.B. von K&N) gehen ja weit auseinander. Zum einen die Befürworter mit besserem Sound, besserem Ansprechverhalten usw. (mehr Leistung oder so halte ich für Humbug), dann die Gegner, die meinen es bringt garnix und diejenigen, die überzeugt sind, dass es schädlich für den Motor sei (zu schlechte Filterleistung, es kommt zu viel Dreck in den Motorraum).

    Nun findet man zu diesem Thema keinerlei fundiertes Wissen, auch wenn das Thema unglaublich oft (auch im Forum hier) diskutiert wurde.
    Das die "Leistung" eines solchen Filters von Auto zu Auto und von Benziner zu Diesel unterschiedlich ist, sollte klar sein. Mir geht es vor allem um die Behauptung, dass es für den Motor schädlich sein kann.

    Wie ist da eure Meinung / eure Erfahrungen mit solchen Filtern???
    Freue mich auf eure Meinungen :]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Authrion, 17.04.2008
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    is doch ganz einfach:

    es gibt gute (teure) und schlechte (ebay :D) luftfilter...

    ich hab sonen 12euro filter ne ganze weile am corolla gehabt..und es hat nichts geschadet...

    ...deshalb denk ich, dass ein guter filter nicht schädlicher als ein serienfilter sein kann!

    es versteht sich von selbst, dass auch ein sportluftfilter seine pflege braucht oder ab und an getauscht werden muss...

    zum thema leistung:

    soweit ich weiß hat thorsten riedel mal nen prüfstandslauf gemacht:

    wie vermutet hat der motor sogar leistung verloren, da warme motorluft angesaugt wird...

    bei einem serienmotor wird außer placeboleistung auch mit einer kaltluftzufihr auch nix zu holen sein!

    was ich defintiv weiß:

    ein sportluftfilter (was auch immer der mit sport zu tun hat) erhöht den spritverbrauch deutlich, denn man muss dauernd voll aufs gas latschen, um ihn zu hören ;)
     
  4. Hardy

    Hardy Guest

    RE: Leidiges Thema Sportluftfilter (Tauschluftfilter) - Schädlich für den Motor?

    Warum hältst Du Mehrleistung für Humbug und die anderen beiden Sachen nicht? Immerhin verringert der Filter die Pumpverluste.

    Die größere Durchlässigkeit soll durch Öl in den Lamellen kompensiert werden, an welchem Schmutzpartikel mit allergeringster Wahrscheinlichkeit vorbeiströmen können.
     
  5. #4 Redfire, 17.04.2008
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    RE: Leidiges Thema Sportluftfilter (Tauschluftfilter) - Schädlich für den Motor?

    Die mehrleistung ist optisch, der Verbuach sichtbar.

    Klar kommt man schneller vom Fleck, denn man tritt automatisch mehr durch, um den Sound zu geniessen, als wenn man so oder so nix hoert.

    Jedenfalls hoerts sich schneller an und seit dem offenen Luffi klingt der E9 einfach besser. Da nehme ich halt die circa 2 liter mehr Verbrauch in Kauf.
     
  6. Hardy

    Hardy Guest

    Ich hab mich schon gewundert, was ihr mit dem Geräusch erzählt. Habt ihr nicht gelesen, daß es um Tauschfilter geht?
     
  7. #6 paseo_rulez, 17.04.2008
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    RE: Leidiges Thema Sportluftfilter (Tauschluftfilter) - Schädlich für den Motor?

    Weil ich mich doch schon recht viel umgesehen hab nach dem Thema. HIER z.B. gibt es nen "Test", auch wenn dieser etwas seltsam ist und auch mit nem TDI durchgeführt wurde.
    Außerdem geht die Meinung rum, dass das Öl sich bei den Luftgeschwindigkeiten beim Ansaugen verflüchtigt und seine Wirkung verliert. Aber wie gesagt, nichts wirklich fundiertes. Deshalb wollt ich hier mal Fragen, ob denn jemandem wirklich mal der LMM verreckt ist oder ähnliches.
     
  8. #7 Redfire, 17.04.2008
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Thread = Sportluftfilter (Tauschfilter), also denke ich austauschfilter jeglicher Art, ob Pilz, austauschmatte oder sonst was.
     
  9. #8 paseo_rulez, 17.04.2008
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Also ich hab das jetzt so eher gehört, dass Tauschfilter = Plattenfilter ist. Hardy hat schon recht, mir geht es vorranging um nen Plattenfilter. Allerdings wäre ja das vermeintliche "Problem" mit der schlechteren Filterwirkung dieser Technik auch bei Pilzfiltern gegeben. Aber ich überleg mir, einen Plattenfilter zu holen, Pilz frisst mir zu viel Leistung, das ist es mir dann doch nicht wert.
     
  10. #9 Duke_Suppenhuhn, 17.04.2008
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Ich denke es geht hier eher um die Plattenluftfilter, die in das Originalgehäuse eingesetzt werden sollen, oder?

    Vorteil ist natürlich, dass man die net austauschen, sondern "nur" sauber machen muss.

    Im Gegenzug sind durch das Öl in meinem alten Forum den Usern oft die LMMs kaputt gegangen. Okay, die hatten auch meist offene Luffis, aber z.B. bei K&N ist der Pflegeaufwand und das verwendete Öl das gleiche.

    Da gabs doch auch mal ne Seite, wo alle möglichen Filter hinsichtlich der Filterleistung verglichen wurde und nur einer war besser als das Seriending (okay auch hier ging es wieder um offene Filter).
     
  11. #10 paseo_rulez, 17.04.2008
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Jo :]

    Genau das macht mir Angst...
     
  12. #11 E10 Driver, 17.04.2008
    E10 Driver

    E10 Driver Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86
    Interessantes Thema, in das ich mich mal mit einklinke.

    Ich habe eben ein Thread im Honda Forum entdeckt.
    Siehe hier
    Interessant ist auch das letzte Zitat!
    Was meint ihr, ist da was dran?

    Och man, da ist man sich ja doch noch unsicherer was den Kauf eines Luftfilters angeht :(
     
  13. Hardy

    Hardy Guest

    Der Test mit dem Diesel ist aus diversen Gründen für'n Arsch. Wenn man nem Turbomotor ne komplette Sportauspuffanlage spendiert, dürfte die dann ja auch keine Mehrleistung bringen, weil der Turbo alles ausgleicht.
    Und warum zum Geier besprühen die nen Sportluftfilter mit 15W40-Motoröl?! :( Der Filter sieht auch schon ziemlich verrußt aus.
    Das mit der Luftmasse, die falschherum ist, ist sehr verwirrend.

    In dem Thread von maxrev.de reden die viel Müll.

    Ich schätze die Filterwirkung eines Tauschfilters besser ein, weil der Luftstrom durch die Bauart des Filterkastens meist gewinkelt auf die Lamellen trifft, während sich ein offener Filter die Luft aus allen Richtungen nach Belieben reinzieht.
    Glaube aber nicht, daß der Unterschied deutlich ist.

    Und die Sache mit den LMM wird von K&N bestritten und wurde zumindest von ihnen mal in Versuchen widerlegt. Da hätte ich dann schon gerne detaillierte Infos. Entweder sind die LMM aus anderen Gründen krepiert, was ja nicht selten vorkommt, evtl. auch aus anderen Gründen, die der Luftfilter mitzuverantworten hat, aber vielleicht waren sie auch überölt - falls es keine neuen Filter waren.
    Will sagen, das ist so ein klassischer Mutmaßungsbereich, wo sich die Geister scheiden.
     
  14. #13 Duke_Suppenhuhn, 17.04.2008
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Der max. Luftdurchsatz ist sicherlich etwas höher, die Filterwirkung allerdings nachdem was ich an Bildern gesehen habe nicht.

    Außerdem gehts hier ja eh um die Plattenfilter. :)

    Zu den LMMs: Ich hatte im Vectra selber nen K&N drin und den relativ häufig sauber gemacht und eingeölt, allerdings immer erstmal was hängen lassen und net direkt drauf gemacht und Vollgas gegeben.

    Mein LMM hat bis zum Verkauf (160.000 oder 170.000 Kilometer) gehalten.

    Andere hatten da weniger Glück, die Serienfilterfahrer blieben auch meist von dem Problem verschont.
     
  15. #14 Ädam`s, 17.04.2008
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.203
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    ich hab tauschfilter von k&n verbau und werde es immer wieder machen.

    -man brauch nie mehr nen neuen
    -verbrauch geht etwas runter
    -gehen tut er auch etwas besser
    -hören tut man min. was davon
    -und filtern tun die besser al die originalen, wegen dem öl
     
  16. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Hab einen HKS-Tauschfilter drin, merke aber nichts ausser richtig guten Sound (hab teils einen originalen drin, bzw. immer im Auto :D). Er wird halt deutlich lauter und kerniger vom Klang! Aber sonst? Verbrauch? Leistung? Vielleicht bin ich da ned so empfindlich, aber ich merk nix. Was soll ich ankreuzen?
     
  17. Hardy

    Hardy Guest

    @Ädam
    Wobei das wieder reines Marketing ist, daß das auf Dauer billiger kommen soll. Hey, man braucht irgendwann Reiniger und Öl, das ist nicht billig. ;)
    Und Umweltschutz: Hm ja, sofern das Filteröl umweltverträglich ist. Scheint es aber einigermaßen zu sein, da man es bei der Reinigung offenbar einfach ins Abwasser spülen soll.

    Das mit dem Verbrauch ist aber ein gutes Argument: Dürfte zwar im Detail schwer genau zu bestimmen sein, aber so teuer, wie Sprit ist! ;)

    Mein G6 hat auch erstaunlich gute Verbrauchswerte gehabt, das kam offenbar durch das ganze enthemmende Tuning. Ich bin Berufsverkehr mit gemischter Fahrt (Autobahn 140-180 oder mehr) gefahren und hab im Schnitt immer 7,5 Liter verbraucht.
     
  18. Subway

    Subway Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    0
    He Leute,
    also, wer was richtiges will, also nicht nur Sound, dann geht nur K&N.
    Die entwickeln nicht umsonst Ewigkeiten daran rum. Gibt es auch jede menge Tests drüber.
    Die werden nicht umsonst in vielen Rennserien eingesetzt und nicht irgend eine andere Marke.

    Aus eigener Erfahrung:

    Land Cruiser 3,0l Diesel. Mit dem Filter waren die grösseren Räder ausgeglichen.
    Spürbare Mehrleistung.
    Das erste was ich mache, bei allen Autos sind K&N rein. Mehr Leistung weniger Verbrauch.
    Kaputt ist dabei noch nie etwas gegangen. Laufleistungen immer um die 200.000km.

    Ich halte nichts von den billig Dingern. Ist meist nur Schaumstoff.

    Ist halt meine Erfahrung und Meinung.
    Grüsse
    Mikey
     
  19. #18 Ädam`s, 17.04.2008
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.203
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    ja das ist auch war
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 paseo_rulez, 18.04.2008
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Genau deshalb hab ich den Thread eröffnet :]

    Haben aber lt. Umfrage doch recht viele positive Erfahrungen gemacht...also wenn ich mir nen Tauschfilter zulege, dann definitiv nen K&N, nicht so Billigzeugs.
     
  22. #20 Duke_Suppenhuhn, 18.04.2008
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Es ist ja nicht so, dass ich nicht auch mit dem K&N Tauschfilter geliebäugelt hätte, bzw. es immer mal wieder tue.

    Hardy, Deine Erfahrungen klingen schonmal gut, hast Du im G6 schon den 3ZZ-FE drin?

    Dass es auf Dauer günstiger ist, mag ja sein, aber wie und wann sich das rechnet ist halt echt die Frage, also aus Kostengründen würde ich es auch nicht machen, eher aus den anderen Vorteilen.
     
Thema: Leidiges Thema Sportluftfilter (Tauschluftfilter) - EDIT: Frage zum Einbau (S.2)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. plattenluftfilter im test

Die Seite wird geladen...

Leidiges Thema Sportluftfilter (Tauschluftfilter) - EDIT: Frage zum Einbau (S.2) - Ähnliche Themen

  1. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...
  4. Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV)

    Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV): Hallo! Bei meinem Corolla E12 Combi 1,4 D4D hat das Getriebe den Geist aufgegeben. Nach etwas Recherche weiß ich mittlerweile, dass sowohl im...
  5. [Verso-S] Standheizung nachrüsten - Kosten und Empfehlungen?

    [Verso-S] Standheizung nachrüsten - Kosten und Empfehlungen?: Hallo zusammen, jetzt wo die eisigen Temperaturen so langsam die Regel werden überlege ich ernsthaft, ob ich mir noch kurzfristig eine...