Leichte Subwooferlösung für T20 gesucht

Diskutiere Leichte Subwooferlösung für T20 gesucht im Car Hifi Forum im Bereich Toyota; Moin.. ich hab zur Zeit ein mehr oder weniger großes Problem, mein derzeitiger Subwoofer wiegt ca. 35-40kg was meinem Ziel das Auto möglichst...

  1. Hafkai

    Hafkai Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    '94 Celica ST-T / '98 Audi S4 Avant
    Moin.. ich hab zur Zeit ein mehr oder weniger großes Problem, mein derzeitiger Subwoofer wiegt ca. 35-40kg was meinem Ziel das Auto möglichst leicht zu machen nicht sehr entgegen kommt, komplett auf Bass verzichten will ich aber auch nicht.
    Die einzige relativ einfach zu realisierende alternative währe wohl ein Gehäuse für die Reserveradmulde, da sehe ich aber ein Problem mit meinem 12W6v2.. dieser hat eine recht große Einbautiefe und wiegt selber schon gute 9kg, mehr wie 10 sollte die gesamte Box aber nicht wiegen.
    Ein 10 oder 12W1v2 wäre warscheinlich flach genug und ist auch leicht aber kommen die klanglich in die nähe eines W6v2? Würde schon gerne bei JL Audio bleiben, bin jedenfalls mehr als zufrieden mit dem jetzigen.
    Falls wer ne Idee hat wo man in einer T20 noch platz und gewichtsparend einen Subwoofer unterbringen kann immer raus damit ;)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    wie wäre es mit einem freeair woofer??die brauchen glaube ich keinen resonaz raum... oder bin ich da falsch informiert??
     
  4. #3 EnT(18)husiast, 05.07.2008
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    So nich ganz richtig, aber ein Free Air Woofer is (wenns wirklich einer is) hat ne sehr hohe Eigendämpfung. Und ist auf extrem große Gehäusevolumen getrimmt (womit dann "kleine" Undichtigkeiten nichtmehr sehr ins gewicht fallen).

    Jetzt der Haken an der sache ! Es werden oft Schrott-Woofer unter dem Titel "Free-Air Sub" verkauft die keine sind !!! Sondern einfach nur billigste Chinawoofer deren Parameter derart schlecht sind dass sie dafür missbraucht werden.

    Was ein Free Air aber dennoch braucht ist eine Schallwand, also ne Abtrennung zwischen vorder und Rückseite des Woofers. Hier wird dann oft die Hutablage dafür missbraucht.

    Wenn du nen kleinen Woofer willst der platsparend unterzubringen is, dann würd ich mir mal gute 20er Woofer anschauen. Davon kommen einige mit unter 10liter geschlossen aus.
     
  5. Hafkai

    Hafkai Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    '94 Celica ST-T / '98 Audi S4 Avant
    Free Air geht garnicht, da hätt ich garkeine möglichkeit was einzubauen. Ich denk mal ich werd demnächst einfach ne GFK/MDF Box für die Reserveradmulde basteln und hören ob mir das gefällt und vor allem ob ich das leicht genug hinbekomme. Als Woofer wird dann höchstwarscheinlich ein 12W1v2 reinkommen, nur beim Verstärker bin ich mir noch nicht ganz sicher, meine Steg K2.02 ist doch etwas zuviel für den kleinen Sub.
     
  6. Hafkai

    Hafkai Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    '94 Celica ST-T / '98 Audi S4 Avant
    Gesagt getan... vom Gewicht her bin ich ganz zufrieden, 12-13kg wiegt die gesamte Box, immerhin weniger wie das Ersatzrad ;). Auch mit dem Klang bin ich sehr zufrieden, der 12W1v2 klingt sehr sauber und ist auch recht schnell, nur der Tiefgang kommt nicht an den 12W6v2 ran, aber das war zu erwarten und ist auch nicht so schlimm. Die Audio System Twister F2-190 scheint auch ganz gut mit dem Sub klar zu kommen, laut genug geht die combo für mich jedenfalls.
    Die GFK Wanne besteht aus 3-4 Schichten 480g/m² Glasgewebe und Polyesterharz, die verstrebungen aus 16mm MDF und die Deckplatte aus 19mm MDF.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Slowrider, 24.08.2008
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.781
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    saubere sache :]
     
  9. #7 Nemesis, 24.08.2008
    Nemesis

    Nemesis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla e12, mr2 w3, supra mkiv
    wow sieht super aus geile arbeit!

    C U Kev
     
Thema:

Leichte Subwooferlösung für T20 gesucht

Die Seite wird geladen...

Leichte Subwooferlösung für T20 gesucht - Ähnliche Themen

  1. Ansaugbrücke e11 für Starlet P9 gesucht !

    Ansaugbrücke e11 für Starlet P9 gesucht !: Hallo, ich suche eine Ansaugbrücke von einem E11 für meinen Toyota Starlet P9. Ich habe mich schon etwas eingelesen hier ,blicke aber nicht...
  2. Violette T20 mit TG Nummer

    Violette T20 mit TG Nummer: Ist das jemand aus dem Forum? Ich meine das Auto schon gesehen zu haben. Steht bei mir im Quartier auf einem Parkplatz :-) [IMG]
  3. Carina E Kombi gesucht

    Carina E Kombi gesucht: Hallo an Alle, ich suche einen guten gebrauchten Carina E Kombi mit Klima und wenig Kilometern in gutem Zustand. Rechts oder Links Lenker ist...
  4. Suche Celica T20 Heckspoiler

    Suche Celica T20 Heckspoiler: gerne TRD oder auch GT4
  5. Lautsprecher Set Celica T20

    Lautsprecher Set Celica T20: Ich biete euch hier einen Satz Lautsprecher für die T20 Modelle der Celica an. Der zustand der Lautsprecher ist nicht mehr so gut aber nach gut...