"Lehrbücher"?! einfach besser auskennen!

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von T18_FreaK, 06.04.2011.

  1. #1 T18_FreaK, 06.04.2011
    T18_FreaK

    T18_FreaK Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hallo leute,
    ich wollte mal fragen ob es Bücher,Cd´s etc. gibt wie zB. die KFZ mechaniker in der Berufsschule benutzen bzw welche ihr empfehlen könnt!
    Ich selber bezeichne mich als leiewas kfz mechanik angeht, also einfache sachen kann ich selber machen nur will ich mich besser auskennen!
    mir ist schon klar das ohne praxis nix geht aber ich glaube wenn ich einige bücher lese etc. und mich informier das ich mich dann auch in sachen wie fahrwerk, spurverbreiterungen usw usw usw bissl besser auskenn!
    auto wäre dabei die geliebte celica t18 :D, bekomme den sommer eine 2. zum ausschlachten bzw werd ich die für die praxis nehmen denn an meiner jetzigen möchte ich nix verhauen^^
    hätte ich damals gewusst das dasss thema auto mal so intressant für mich wird hätte ich eine lehre als kfz mechaniker gemacht...so ist es aber dann maschinenbautechniker geworden..also handwerkliches geschick ist gegeben^^
    hoffe ihr habt tipps für mich!
    glg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 T18_FreaK, 06.04.2011
    T18_FreaK

    T18_FreaK Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    weiss keiner was ?( :(
     
  4. #3 Boba-Fett-007, 06.04.2011
    Boba-Fett-007

    Boba-Fett-007 Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab in meiner Ausbildung folgendes Lehrbuch benutzt: Fachkunde Kraftfahrzeugtechnik aus dem Europa-Lehrmittelverlag ISBN 978-3-8085-2238-7

    Keien Ahnung was es neu kostet ,aber bestimmt 30-40€. Kann gut möglich sein ,dass man auf Ebay ne "ältere" Auflage für paar Euro irgendwo ergattern kann. Und das Buch wird echt alle 2-3 Jahre neu aufgelegt...
    Fand es wirklich nicht schlecht ,für den groben Überblick. Eigentlich fast alles was es im KFZ gibt beschrieben und meist auch durch Bilder, Diagramme etc. anschaulich gemacht. :] Findet man halt ne gute und kurze Erklärung wie ne Servolenkung funktioniert, wie ABS regelt, Grundkenntnisse Elektrik, Zündung, Motormechanik .....
    Wenn man wirklich in die Tiefe gehen will ,reicht das Buch nicht mehr aus... vorallem neuere Sachen wie z-.B. Datenbustechnik sind meiner Meinung etwas zu kurz geraten für die heutigen Anforderungen. Aber das wird den normalen Hobbyscharuber glaube nciht kratzen.. ;-)
     
  5. #4 Brachypelma83, 06.04.2011
    Brachypelma83

    Brachypelma83 Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Z4, SFV 650
    Bin zwar kein KFZ-Schlosser aber ich hatte damals für meinen 2er Golf ein Buch aus der Reihe "Jetzt helfe ich mir selbst" ("So wird's gemacht" gibts auch noch). Für die T18 gits sowas ähnliches wohl in Englisch aber ich weiß nicht mehr wie es heißt.
     
  6. #5 Royal-Flash, 06.04.2011
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Die Europa-Lehrmittel Bücher sind echt ganz gut. Das Wichtigste steht drin, ohne dass es zu wissenschaftlich wird. Hatte mein Fachbuch auch aus der gleichen Reihe, allerdings n völli anderer Job. Und hab schon andere aus der Reihe in den Händen gehalten, außer das o.g. X( Alles drin, was man braucht.
     
  7. #6 Boba-Fett-007, 06.04.2011
    Boba-Fett-007

    Boba-Fett-007 Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    "Ja nen wie helfe ich mir selbst" gibts für die T16/T18 Celica.... hab ich zu Hause stehen ,es heißt "Chilton Total Car Care Toyota Celica 1986-1993 Repair Manual" ISBN 0-8019-8413-0

    War auf alle Fälle vor 2 Jahren recht schwer zu bekommen ,keine Ahnbung obs immer noch so ist.... hab glaube über Amazon 8 Wochen oder so drauf gewartet, normale Buchhandlung konnts nicht besorgen.
    Ist aber halt zu 100% auf English und deckt halt die amerikanischen T16/T18 Modelle ab. Passt also nicht immer alles 1:1 ,zudem halt immer die ganze Umrechnerei von Einheiten.. :rolleyes:
    Steht aber sehr vieles drinne ,vorallem was halt auch Motormechanik angeht, Verschleißgrenzen, Tolleranzen, Ventilspiel, Stromlaufpläne... praktisch wie nen allgemeines Werkstatthandbuch für die Modelle...
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

"Lehrbücher"?! einfach besser auskennen!

Die Seite wird geladen...

"Lehrbücher"?! einfach besser auskennen! - Ähnliche Themen

  1. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  2. 2zz-ge Lagerschalen getauscht. KW besser auch?

    2zz-ge Lagerschalen getauscht. KW besser auch?: Nabend zusammen. An die Techniker unter euch. Musste jetzt leider aufgrund von lauten Rasseln in die Werkstatt und da haben sie festgestellt...
  3. Auris Hybrid oder doch besser nicht...?

    Auris Hybrid oder doch besser nicht...?: Hallo, mein Corolla wird in 6 Wochen 10 Jahre alt. Somit muss da mal was Neues her. Toyota bietet aktuell bis zum 31.10. eine Edition S an. Nun...
  4. Wo kann ich einfachen Schweller für e11 bekommen?

    Wo kann ich einfachen Schweller für e11 bekommen?: Hallo zusammen, weiss jemand eine seriöse Firma bei denen ich günstig normalen rechten Schweller für e11 Dreitürer Bj 98 bekommen kann oder hat...
  5. Einfach mal kurz vorgestellt....

    Einfach mal kurz vorgestellt....: Mein Name ist Sascha und bin 37 Jahre alt. Ich wohne mit meiner Familie am schoenen Niederrhein im Kreis Wesel. Bin ziemlich interessiert was...