Leerlaufdrehzahl schwankt E12 VVTI

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von garfield__free, 01.06.2009.

  1. #1 garfield__free, 01.06.2009
    garfield__free

    garfield__free Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem Corolla hatte ich einen Unrunden Leerlauf, und nach der Suche hier habe ich den Beitrag gefunden Drosselklappe und Leerlaufregler reinigen.
    Ich habe es gemacht und bin auch mit dem Ergebnis recht zufrieden. Die Drehzahl im Leerlauf warm geht nicht mehr so extrem weit runter wie vorher und er läuft auch sauberrer rund. Auch die Motor Störung Kontrolleuchte die im Standlauf bei den extrem niedrigen Drehzahlen anging mit der gespeicherten Meldung Gemisch zu mager und Zündaussetzer hat sich nicht mehr gemeldet.
    So weit so gut, was mir nicht gefällt ist das Pumpen im Leerlauf.
    Das tritt aber nur auf wenn ich den Wagen im Leerlauf rollen lasse, wenn der Wagen steht ist alles ok die Drehzahl geht in Stufen etwa 1Sekunde auf 1100 dann auf 900 und nach 3 Sekunden auf 700 1/min runter schöner runder Lauf. Damit bin ich auch sehr zufrieden. Wenn ich aber eine Bergab-Strecke fahre im 5.Gang und trete dann die Kupplung das er nur rollt, dann schwankt die Drehzahl zwischen 700 und 1500 1/min. Ich halte das nicht für kritisch, aber es nerft etwas und das war auch nicht immer so, normalerweise sollte er sich beim rollen genau so verhalten wie im Stand.
    Hat da jemand eine Idee woran das liegen kann?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DarkRoot, 01.06.2009
    DarkRoot

    DarkRoot Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Hatte ein ähnliches Problem, bei mir musste die Lambdasonde ausgetauscht werden. Habe einen E11.
    Teilweise ist er mir an der Kreuzung auch einfach mal ausgegangen...
     
  4. #3 garfield__free, 01.06.2009
    garfield__free

    garfield__free Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Die Lambdasonden sind beide geprüft und OK.
    Ausgehen ist auch kein Thema, ist nur im Rollen, im Stand ist alles OK.
     
  5. #4 chrisbolde, 01.06.2009
    chrisbolde

    chrisbolde Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Avensis (T27) D-CAT Kombi Executive
    Wir hatten das mal bei einem 106er Peugeot. Da war's einfach ein Temperaturfühler (bzw. sogar nur der Stecker, der sich gelöst hatte).
     
  6. #5 jg-tech, 02.06.2009
    jg-tech

    jg-tech Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    T27 Kombi 1.8 Edition MultiDrive-S/ Yaris HSD Life
    Das habe ich bei meinem A-Verso 2.0 VVti auch (nicht immer, aber sehr oft und nur wenn er ausgekuppelt rollt).
    Hatte hier auch schon gepostet und auch meine Werkstatt (mit der ich sonst sehr zufrieden bin) konnte da aber bisher nicht helfen.
    Nun lebe ich mit diesem "Phänomen". Ich weiss, mich nervt das auch manchmal, da mann ja nicht weiss, ob das normal ist oder ein Fehler.
    Jedenfalls wird wohl nichts kaputtgehen.
    Falls doch jemand zufällig dieses Phänomen oder eine Lösung kennt, währe sehr schön (vorallem beruhigend).
     
  7. #6 chrisbolde, 02.06.2009
    chrisbolde

    chrisbolde Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Avensis (T27) D-CAT Kombi Executive
    Achso, der Temperaturfühler war meine ich für's Kühlwasser.

    Bei Vadders ehemaligem Auto, ein '91er HiAce mit exotischem 2.4er Benziner und rund 120 Pferdchen hatten wir das Phänomen auch mal. Da war der Heizungskreislauf für die Fondpassagiere undicht und es lief Kühlwasser aus, so dass wir im Winter auf einmal ohne Kühlwasser unterwegs waren. Nach Reparatur und Auffüllen war's wieder in Ordnung.
    Ich würd' mir also mal den Kühlwasserkreislauf und den dazugehörigen Temperaturfühler genauer ansehen.
     
  8. #7 jg-tech, 02.06.2009
    jg-tech

    jg-tech Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    T27 Kombi 1.8 Edition MultiDrive-S/ Yaris HSD Life
    Da im Letzten Winter eine Standheizung eingebaut wurde, schliesse ich das mit dem Kühlkreislauf mal aus (obwohl der Fühler ja nicht angefasst wurde).
    Zumindest keine Luft im System.
    Werde mal den Fühler im Auge behalten, wenn er es mal wieder macht.
    Werde dann mal mit einem OBD-Gerät vom Kollegen ne Runde fahren und beobachten.
    Danke für den Tip.
    Aber hätte das eine Werkstatt nicht auch prüfen können/müssen?
     
  9. #8 garfield__free, 03.06.2009
    garfield__free

    garfield__free Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Die Hinweise auf die Kühlwasser-Temperatur lassen mich eine Kleinigkeit in einem anderen Licht erscheinen. Die normale Anzeige der Kühlwasser-Temperatur zeigt nicht mehr so hoch an wie früher. Sonst stand sie auf ca. 3/4 der Anzeigen-Höhe, jetzt zeigt sie nur noch knapp 1/2 der Anzeigen-Höhe, bei warmen Motor. Kann es sein dass der Thermostat defekt ist und dauernd offen ist und die zu niedrige Motortemperatur den Efekt hervorruft?
    Ich habe auch festgestellt dass der Motor etwas mehr Verbraucht als früher, auch dass ist ja eine Folge einer zu niedrigen M-Temp.
     
  10. yaooh

    yaooh Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    das wäre sehr gut möglich. grade wenn man rollt und der motor wenig wärme erzeugt aber viel kühlung durch den fahrtwind bekommt, dann kann er auch ehr mal kalt werden. solltest du unbedingt prüfen, weil ein permanent zu kalter motor verschleißt auch viel stärker. allerdings war bei allen toyotas die ich bisher kennen gelernt habe die normale kühlwassertemperatur immer genau in der mitte der anzeige, aber vielleicht ist das bei dir anders. lass auf jeden fall mal dein thermostat und die zugehörigen temperaturfühler checken.
     
  11. #10 Mercurius, 04.06.2009
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Wenn der Motor bei mir nicht kalt und auch nicht warm ist, kann er sich auch manchmal nicht genau entscheiden was für nen Leerlauf er haben soll, dann schwankt das auch etwas manchmal.
    Denn wenn er kalt ist regelt er den Leerlauf richtig hoch (kurzfristig bis 1800upm im Winter) und erst wenn er richtig warm ist, sind es 700upm.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 chrisbolde, 04.06.2009
    chrisbolde

    chrisbolde Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Avensis (T27) D-CAT Kombi Executive
    1800rpm im Leerlauf habe ich bisher noch nie bei einem heilen Auto gesehen. Selbst bei eingeschalteter Klimaanlage lag das normal unter 1500rpm.
     
  14. #12 Mercurius, 05.06.2009
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Ja dann schau dir jeden x-beliebigen Corolla TS/Celica TS im Winter an. Manche erreichen bei richtig niedrigen Temperaturen am Start 2000upm.

    Man muss aber dazu sagen, dass schon nach 2 mal Anfahren oder ner halben Minute das sich auf 1500~1600 upm absenkt.
     
Thema: Leerlaufdrehzahl schwankt E12 VVTI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. standgas wechselt landcruiser

    ,
  2. Leerlaufdrehzahlschwankung Toyota corolla e11 1.6

    ,
  3. Toyota supra drehzahl schwankt im stand

    ,
  4. toyota avensis t27 drehzahlmesser springt hoch,
  5. toyota corolla verso leerlauf zu hoch,
  6. toyota 1.4 leerlaufdrehzahl,
  7. toyota corolla e12 kraftstofffilter benziner,
  8. toyota corolla baujahr 1991 drehzahl schwankt,
  9. toyota corolla e12 drehzahlschwankungen,
  10. Toyota rav 4 vvti Drehzahl Leerlauf,
  11. probleme toyota corolla e12 unruhig,
  12. corolla verso leerlaufregelventil reinigen,
  13. Rav4 Benziner geht im Leerlauf aus,
  14. corolla verso drehzahl schwankt,
  15. toyota corolla e12 leerlauf,
  16. toyota corolla verso benziner leerlauf,
  17. temperaturfühler defekt Drehzahl schwankt,
  18. corolla e12 vvti unruhiger leerlauf,
  19. in leerlauf drehzahl zu hoch toyota,
  20. Toyota Avensis leerlauf einstellen,
  21. toyota yaris drehzahl schwankt,
  22. aygo standgas einstellen,
  23. Standgas Aygo einstellen,
  24. toyota corolla 1.8 ts zündaussetzer,
  25. corolla verso luftthemperatur
Die Seite wird geladen...

Leerlaufdrehzahl schwankt E12 VVTI - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  2. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  3. Leerlauf schwankt nach Kurvenfahrt

    Leerlauf schwankt nach Kurvenfahrt: Servus, Habe hin und wieder die Erscheinung das wenn ich z.B. auf einen Parkplatz fahre und dabei kurz hintereinander schnell von einer rechts in...
  4. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  5. Corolla E12 und Live-Daten via OBD

    Corolla E12 und Live-Daten via OBD: Da bei mir letztens die Motorkontrollleuchte an ging, habe ich zum Auslesen ein Bluetooth Diagnosegerät gekauft, was mir auch den Fehler anzeigen...