leerer tank und über 8 liter verbrauch, ist das normal?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von fpunktk, 16.03.2005.

  1. #1 fpunktk, 16.03.2005
    fpunktk

    fpunktk Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    mahlzeit,
    ich hab's gestern (dienstag) doch tatsächlich hinbekommen, meinen tank so leer zu fahren, dass der motor ausgegangen ist. zum glück hat mir mein papa mit einem kanister diesel ausgeholfen und der motor ist auch nach wenigen versuchen wieder angesprungen.
    was mich daran aber sehr stört ist, dass ich nur 636 km mit der tankfüllung gefahren bin, was einem verbrauch von über 8 litern entspricht, wo ich doch sonst durchschnittlich nichtmal 6,5 liter brauche.
    das einzige, was das irgendwie erklären könnte, war ein aufenthalt in der werkstatt wegen tüv und au. kann es sein, dass die dort mehrere lieder diesel verfeuert haben, ohne das auto zu bewegen?
    oder hat jemand noch eine andere erklärung?
    gruß,
    felix
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 =Marty=, 16.03.2005
    =Marty=

    =Marty= Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Tank leerfahren macht normalerweise ne Kiste Bier :D :D :D
     
  4. #3 PHILosophy, 16.03.2005
    PHILosophy

    PHILosophy Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    kontrollier mal den reifendruck falls die gewechselt worden sind. ich hatte auch auf einmal nen verbrauch von über 8 liter weil die netten leute bei atu sich gedacht haben machste mal weniger als 2bar drauf
     
  5. #4 Royal-Flash, 16.03.2005
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.948
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Sorry jungs, aber über 8l mit nem Diesel? Bleifuß??? Brauch nich mehr als 7,5l Super wenn ich zügig unterwegs bin.
    ok, ich hab den Maermix drin, aber der schaltet ja auch ab ca.4000RPM ab.
     
  6. #5 topperharley, 16.03.2005
    topperharley

    topperharley Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    3.259
    Zustimmungen:
    0
    .....bei toyota und verbrauch wundert mich nichts mehr :D
     
  7. #6 fpunktk, 16.03.2005
    fpunktk

    fpunktk Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    @=Marty=: an wen soll ich die kiste bier schicken?

    reifendruck kann ich mal kontrollieren, glaub ich aber nicht. hab sie selber drauf gemacht und damit noch nie probleme gehabt.

    und ich geb zu, dass ich schnell gefahren bin, aber 8 liter ist echt zuviel, bin nämlich sonst auch noch nicht über 7,5 gekommen.
     
  8. #7 pingelchen, 16.03.2005
    pingelchen

    pingelchen Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    wenn du sonst 6,5 hattest, und nicht anders als sonst gefahren bist, dann hat die werkstatt ca. 9,54 liter verbraten...

    vielleicht machen sich die knilche dort ein spass und zapfen für ihre autos pro kunden 8 liter ab, damit sie schnell nach hause kommen und morgen noch sprit für den arbeitsweg haben *g*

    um wieviel km wurde der wagen denn von der werkstatt bewegt? (hast sicher vorher nicht aufgeschrieben...?)
     
  9. #8 fpunktk, 16.03.2005
    fpunktk

    fpunktk Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    hm, hab ich wirklich nicht aufgeschrieben. aber wenn ich es mir recht überlege (hab mal nachgesehen, wann ich das letzte mal getankt hab), dann könnten die schon ca. 100 km gefahren sein. kanns allerdings nicht genau sagen oder gar beweisen.
    aber irgendwie erklärt auch das den mehrverbrauch nicht wirklich, ausser die sind die strecke im ersten gang vollgas gefahren...
    ich bin echt ratlos
     
  10. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    vielleicht abgasuntersuchung...
    da läuft doch der motor im stand...
    aber so viel liter kein plan
     
  11. #10 Goodzilla, 16.03.2005
    Goodzilla

    Goodzilla Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Also ich kenne einen VW-Händler der macht ganz gerne mal 200-km-Probefahrten mit den Kundenfahrzeugen... :rolleyes:
     
  12. #11 Slowrider, 16.03.2005
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    hää :rolleyes:
    ich schaffe mit einer tankfüllung (50L) gerade mal knapp 500km und das ist schon ein geringer verbrauch :]
     
  13. #12 fpunktk, 16.03.2005
    fpunktk

    fpunktk Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    tja, ich hab schon über 700 km geschafft. und das ganz ohne probleme. bei auch so ca. 50 liter tankinhalt.

    und ich hab den reifendruck überprüft. wie nicht anders zu erwarten rundum ca. 2,5 bar. daran kanns also auch nicht liegen.
     
  14. mazek

    mazek Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    heheh 700km mit 40L, aber dafür auch nur mit der 1.0er Maschine!
     
  15. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Bei ner Diesel-AU wird schon ordentlich Heizöl verfeuert denn der Motor muß mehrmals auf Abregeldrehzahl gebracht werden wo er richtig gründlich anfettet. Erfahrungsgemäß ist es bei durchschnittlich bewegten Dieseln mitunter nötig den Motor recht oft hochzudrehen um den Motor so weit freizublasen, daß er die Trübungsgrenzwerte der AU schafft. Mir ist früher immer angst und bange geworden wenn ich Diesel-AU gemacht hab und z.B. nen alten LandCruiser aus den 70ern 30 bis 40 mal auf Enddrehzahl jagen mußte und dabei direkt vorm Motor stand. :D

    Übrigens sollte man gerade Dieselautos nie ganz leer fahren weil die Einspritzpumpe dann mitunter leerläuft und die braucht den Diesel zur Schmierung. Wenn die trocken läuft geht die mitunter fest was sehr aua teuer wird.

    mfg Eric
     
  16. #15 fpunktk, 18.03.2005
    fpunktk

    fpunktk Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    he, das hört sich ja nun doch so an, als wäre das noch irgendwo normal. ich hab bei der letzten au auch gesehen, wie die den motor hochdrehen, hat mir auch nicht gefallen, aber die meinten auch, das wäre normal so.
    kann dann beim wechseln vom dieselfilter auch kraftstoff "verloren gehen"? der wurde nämlich auch gewechselt.
    und von dem problem mit dem ganz leer fahren hatte ich auch schon gelesen. hatte da auch sehr bedenken, aber zum glück ist wohl alles heil geblieben.
    gruß,
    felix
     
  17. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ja, durch den Wechsel des Dieselfilters geht auch fast ein halber Liter Diesel flöten da man den Filter im gefüllten Zustand ausbaut und die Brühe dann beim Ausbau oder spätestens beim Zerlegen wegläuft.

    mfg Eric
     
  18. #17 fpunktk, 18.03.2005
    fpunktk

    fpunktk Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    das is ja echt interessant.
    darüber sollten die einen mal aufklären, wenn man sowas in auftrag gibt oder abholt. ich fahre nämlich nach kilometern und nicht nach tankanzeige, weil die immer mal spinnt.
    aber naja, aus fehlern lernt man... hoffentlich
     
  19. #18 BlauerE-Elfer, 18.03.2005
    BlauerE-Elfer

    BlauerE-Elfer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6
    Naja, meinste nicht das das die falsche Jahreszeit ist um solche Tests zu machen? Im Sommer verbraucht jeder Wagen weniger Kraftstoff, weil die Kaltstartphase ja weniger ist. Warte doch mal ab bis zum Sommer. Dann kommste auch wieder auf deinen alten Verbrauch
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Falke

    Falke Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    3.173
    Zustimmungen:
    0
    ihr habt Problem...:rolleyes:
    Mach dir mal Gedanken wenn es IMMER 8.5l Verbrauch sind. Es war in den letzten Wochen sehr kalt= längere Warmlaufphase, = mehr Verbrauch.
    Schwankungen im Verbrauch sind normal. Wenn jemand sagt er brauche Sommer wie Winter immer exakt gleich viel Sprit lache ich ihn herzlich aus.
    Denn neben den Reifen machen u.a. die ach so beliebten Skisärge doch einen erheblichen Mehrverbrauch aus und die Besitzer motzen dann immer über den Hersteller des Autos :rolleyes:
    Reifen, Aussentemperatur, Dachträger etc, Fahrstrecke, Fahrweise usw alles Faktoren die den Verbrauch regeln und nach oben oder unten beeinflussen können. ;)
     
  22. #20 carthum, 18.03.2005
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Eben, warte doch erstmal die weiteren Verbräuche ab, ehe du dir Gedanken machst. 8,5 l sind zwar viel, aber durchaus noch im Rahmen. Hatte ich auch schon erleben dürfen (Stichwort Winter und Kurzstrecke).

    Meine HU/AU ist jetzt fällig, und das Auto stand den ganzen Winter in der Garage. Da wird die AU wieder, wie XLarge es schon schrieb, Ewigkeiten dauern, bis man die Plakette bekommt. Beim TÜV vor zwei Jahren wurde das Auto bestimmt 20x mit Höchstdrehzahl traktiert, obwohl ich immer schön AB fahre und die Karre eigentlich "frei" sein sollte. Naja, eigentlich.
     
Thema:

leerer tank und über 8 liter verbrauch, ist das normal?

Die Seite wird geladen...

leerer tank und über 8 liter verbrauch, ist das normal? - Ähnliche Themen

  1. Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig

    Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Warnblinkschalter für einen Corolla Modell E11 Bj.99 (5013 403). Es ist ein 8 poliger Stecker im KFZ...
  2. Leer- und Gesamtgewicht Toyota RAV4 Xa3

    Leer- und Gesamtgewicht Toyota RAV4 Xa3: Hallo zusammen Ich habe einen RAV4 aus dem Jahre 2006 (3.Generation/Executive) und eine Frage zum Leer- bzw Gesamtgewicht. Ich war letztens bei...
  3. Celica T 18, 1,6 Plötzlich hoher Verbrauch

    Celica T 18, 1,6 Plötzlich hoher Verbrauch: Hallo Leute, seit einigen Monaten besirze ich eine sehr gepflegte Celica 1,6 Bj 92 mit erst 135.000 Km und Autogasanlage. Anfangs lief er auf...
  4. Suche Tank E11 4WD Corolla

    Suche Tank E11 4WD Corolla: Servus, ich bin auf der suche nach einem Tank für den E11 Corolla 4WD, hat zufällig jemand was auf Lager? Gruß und Danke.
  5. In-Tank Filter für Yaris XP9F

    In-Tank Filter für Yaris XP9F: Moin zusammen, ja, erster Post und gleich etwas wollen, das sind natürlich die beliebtesten Neuen in Foren :) Zusammen mit meiner Werkstatt habe...