LED Heckleuchte für E10

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von D4M60D, 08.10.2010.

  1. D4M60D

    D4M60D Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Moin Leute,

    nachdem mich schon lange nervt, dass es für den E10 und auch fast alle anderen Toyota-Modelle, kaum Tuning-Leuchten gibt, die mit E-Zeichen versehen sind, bin ich momentan mit einem Freund dabei Heckleuchten für den E10 zu entwickeln.

    Natürlich gibt es mittlerweile schon länger die Lexus-Style Leuchten mit E-Zeichen, das wars dann aber auch schon!

    Daher dachte ich an eine Variante im Voll-LED-Look. Den Kabelbaum samt LED Schaltung übernimmt im Moment mein Kollege. Das Design haben wir nach meiner Vorstellung so umgesetzt:

    [​IMG]

    Die Darstellung zeigt eine rechte Leuchte des Prototypen, der demnächst für Tests gebaut wird. Dabei soll die obere rote L-Form für Brems-/Rücklicht zuständig sein, die untere L-Form den Blinker übernehmen, und in der Mitte jeweils Rückfahrlicht und Nebelschlussleuchte integriert werden.
    Wichtig dabei, die Leuchte soll komplett nur aus LEDs bestehen, keine Funktion soll auf herkömmliche Leuchtmittel zurückgreifen.

    Da wir uns noch im Entwicklungsprozess befinden, und es sowieso fraglich ist, ob und wann das Ganze tatsächlich einmal in Serie geht, bin ich auf eure Hilfe angewiesen. Das System soll später einmal ein E-Zeichen bekommen. Dafür sind kostenintensive Tests bei TÜV und Genehmigungen des Kraftfahrtbundesamtes notwendig. Ich habe mal angefangen mich hier ein wenig in die Normen einzulesen. Jedenfalls sind wir auf jegliche Hilfe angewiesen.
    Falls also jemand Lust hat seine Fähigkeiten in Form von Elektrotechnik, Normkenntnisse (ECE, EMV etc.) oder Design einzubringen, kurze PN bitte an mich. Allerdings sollten solche Meldungen auch ernst gemeint sein, da die Leute zuverlässig sein müssen, und mit in den Entwicklungsprozess eingebunden werden sollen.
    Ebenfalls gesucht werden Firmen, die Spritzgussformen/-verfahren zur Verfügung stellen können, Platinen in Kleinserie produzieren und Teile montieren können. TÜV-Mitarbeiter sind also herzlich eingeladen mitzuhelfen ;) .

    Zunächst würde ich jedoch allgemein gerne wissen, wie euch die Formgebung und Gestaltung der einzelnen Leuchtfunktionen gefällt. Kritik und Anregungen sind erwünscht.

    Was würdet ihr euch für solche Heckleuchten besonders wünschen, was ist euch wichtig?

    Und ganz wichtig, um im Vorhinein die Renatbilität einer Serienproduktion kalkulieren zu können, wie hoch dürfte der Verkaufspreis sein?

    Es ist davon auszugehen, dass die Leuchten preislich nicht mit ähnlichen LED-Leuchten für Golf und Co anzusetzten sind. Sie wären definitiv teurer, da es sich eben um eine kleinere Stückzahl und qualitativ hochwertigeren Produktion handeln würde. Daher bitte ich euch realistische Wunschpreise anzusetzen.

    Ansonsten würde das Projekt wahrscheinlich noch vor Entwicklungsschluß eingestampft werden.
    Deshalb auch unser Aufruf, wer kennt Unternehmen, die sich mit Plastikspritzguss, Platintenherstellung etc. in Kleinserie zu fairen Preisen auskennen?

    Ebenfalls sehr wichtig, wieviele E10-Fahrer würden schon heute sagen, sie möchten die Heckleuchten kaufen? Dies ist wichtig um eine Verkaufsprognose aufzustellen.(Käufermeldungen bitte im separaten Thread von mir, da dieser sonst zu überlaufen wird!)

    Zugegeben, die Idee, ist eine Schnapsidee, die aber vielleicht über das ToyotaNetzwerk zum Laufen gebracht werden kann.
    Bei Erfolg, könnte man sich auch die Entwicklung solcher Leuchten für weitere Toyota Modelle vorstellen.

    So, und jetzt, zerreist meinen Beitrag, lacht oder helft mit!

    Gruß, Christian.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rene83

    Rene83 Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11U Liftback 1.6
    finde die idee echt klasse leider hab ich kein e10 aber würdest du sowas auch für die e11 modelle machen??
     
  4. D4M60D

    D4M60D Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    E11 wäre später erst dran, vorausgesetzt das Ganze floppt nicht schon beim E10.

    Generell dürfte aber jede weitere Entwicklung etwas günstiger sein, da man das vorhandene Know-How nutzen kann.
     
  5. #4 *Black Devil*, 08.10.2010
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4

    Na dann freu ich mich schon auf die einzigen für mich persönlich angefertigten Rückleuchten für den Kombi... :D :D :D :D
     
  6. Rene83

    Rene83 Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11U Liftback 1.6
    das sag ich dir 8)
     
  7. D4M60D

    D4M60D Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Die ersten Zweifler melden sich zu Wort. Einerseits verständlich, andereseits schade, da der Thread gestartet wurde um konstruktive Rückmeldung zu bekommen.

    Deshalb noch einmal die kurze Bitte, den Thread nicht mit gängigen Kommentaren a`la "seid ihr verrückt" oder "toll wo kann ich bestellen" zuzumüllen.

    Ich selbst will an das Projekt möglichst sachlich herangehen, ohne im Vorhinein zu große Euphorie oder Pessimismus zu verbreiten. Außerdem ist es schade sich großartig rechtfertigen zu müssen, wenn man eine Idee umsetzen möchte.

    Also konstruktive Meinungsäußerungen mit Hintergrund sind angebracht.

    Besten Dank.

    Euer Christian.
     
  8. Raziel

    Raziel Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    1
    ich so momentan nur das problem das bei euer konstruktion der mindest abstand vom bremslicht zur nebeen lschlussleuchte nicht eingehalten wird.
    ist mir als erstes aufgefallen.
    könnte ihr denn nicht das rückfahrlicht und das nebelschlusslicht nicht einfach unterdem blinker machen?dann müsste es ja hin kommen denk ich aber genau wissen tue ich dies nicht. weiss nur das das rückfahrlicht zum nebelschlusslicht nen mindesabstand hat,

    mir persönlich gefällt das design nicht so...
    aber das ist ja geschmackssache

    mfg
     
  9. D4M60D

    D4M60D Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    @Raziel

    Vielen Dank für den konstruktiven Einwand. Denke, dass man die Nebelschlussleuchte und den Rückfahrscheinwerfer tauschen kann, und die Form leicht anpasst, dann müßte dem genüge getragen werden.

    Das Design ist eben Geschmackssache, wie du schon sagtest, aber was wäre zum Beispiel dein Wunsch an die Formgebung?
    Im Moment ist ja noch nichts festgelegt, so dass Anregungen willkommen sind. Schließlich lassen sich Heckleuchten, die optisch nicht ansprechen schlecht vermarkten.

    Gruß, Christian.
     
  10. #9 Shadow26, 15.10.2010
    Shadow26

    Shadow26 Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hätte schon gerne andere Leuchten für meinen E10, das einzige was mir nicht zusagt wäre nur die aufwändige Konstruktion zum einen und zum anderen das Design.

    Mein Vorschlag wäre einfach eine andere Farbe der Oberfläche der Leuchten(bläulich, schwarz,klarglas etc)

    Ich denke da zum Vergleich an die schwarzen Rückleuchten von Opel/Irmscher.

    Das Design zwar "Original" halt eben Farbliche Akzente, so kann man die originalen Platinen und Leuchtmittel weiterhin verwenden und wenn mal ne Birne mal kaputt ist kann man sie dann auch wieder schnell und vor allem kostengünstig wieder reparieren ohne ev. gleich wieder nen kompletten Satz neuer Rückleuchten kaufen zu müssen.

    Meine Bedenken wären wegen der kompletten LED Lösung, sprich wenn mal erst eine und dann immer mehr von den LED´S kaputt gehen, wie beim Tannenbaumschmuck nur dass sie nicht so ohne weiteres ersetzt werden können.

    Abgesehen von Design denke ich auch von Tüv technischen her könnte das zu Problemen führen, weil die Dinger dann wahrscheinlich doch ziemlich grass hell sein dürften.

    Hat schon mal jemand längere Zeit mal hinter nem Golf V mit diesen Leuchten Abends an ner roten Ampel gestamden?
    Ich denke dann wisst Ihr was ich meine ist schon extrem grell wenn man 5 min. hinter einem steht der voll auf der Brense steht, danach biste erstmal blind.
     
  11. D4M60D

    D4M60D Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Beim Design kann ich beruhigen, die LEDs werden alle ohne dass sie brennen weiß bzw. farblos sein, auch die Platine wird höchswahrscheinlich schwarz daher kommen.

    Die farblichen Markierungen inder Zeichnung dienen nur zum Verständnis, welcher Platinenteil welche Funktion übernimmt.

    Sprich, in fertigem Zustand, soll die LED-Matrix farblos auf schwarzem Grund sein, und davor direkt eine Klarglasabdeckung.

    Bezüglich der Helligkeit, mache ich mir derzeit noch keine Sorgen, da auch LEDs bei den neuen Fahrzeugen wie BMW 5er und Mercedes E-Klasse sehr hell im Straßenverkehr sind.

    Gruß, Christian.
     
  12. Zed

    Zed Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Hallöle,
    ich hab mal aushlfweise in ner Plastikbude gearbeitet. Die Machen für die VAG unter anderem Radkästen für Audi A8/S8, genauso wie Mülltonnen, oder so 20-Liter-"Tupperboxen".

    die Adresse hab´sch mal rausgesucht.
    Leider komme ich nicht auf deren Website. Aber ich denke man könnte mal telefonisch anfragen...

    http://www.hotfrog.de/Firmen/OTTO-Kunststoffverarbeitung-Crock

    OTTO Kunststoffverarbeitung Crock GmbH
    Klaus-Aepfelbach-Str. 3, 98673 Crock, Thüringen
    T: 03686/3630 F: 03686/36322
    http://www.okc-crock.de/
     
  13. D4M60D

    D4M60D Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    @Zed

    Danke dir für den Hinweis zu gegebener Zeit werde ich mich dort mal genauer informieren.

    Wenn noch weitere hilfreiche Informationen und Kontaktadressen kämen, würde ich mich darüber freuen.

    Gruß, Christian.
     
  14. Raziel

    Raziel Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    1
    ich persönlich finde dezente rückleuchten besser wie die crystal rückleuchten die es mal gab gemischt mit roten und weissen glass und das in der kombination mit den leds stell ich mir gut vor.
    so in diese richtung dachte ich[​IMG]
     
  15. Maddin

    Maddin Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6
    Jap, da muss ich mich Raziel mal anschliessen. Mir gefällt das Design sehr gut. Hab bei meinen Rückleuchten das Milchglas von Blinger und Rückfahrleuchte herausgemacht. Damit hab ich oben Farblos und den Rest rot. Wenn es jetzt genau das als LED-Lösung gäbe, das wäre echt nice.

    MFG
    Maddin
     
  16. D4M60D

    D4M60D Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Wunderbar, so stell ich mir das vor mit euren Anregungen :]. Ich finde es gut so noch einmal einen anderen Blickwinkel auf das Projekt und Design zu bekommen.

    Vielen Dank für die konstruktiven Kommentare, weiter so.

    Weiterhin werden Firmenkontakte und auch freiwillige Mithelfer gesucht.

    Stand der Dinge bis heute ist, dass der Alpha-Prototyp wahrscheinlich die nächsten 1-2 Wochen fertig sein wird. Dann folgen erste Funktionstests.

    Da ich im Moment wieder viel mit der FH und meinem Studium zu tun habe, bitte ich euch um Geduld was Fortschritt und Neuigkeiten von allem angeht.
    Zu gegebener Zeit informiere ich euch dann weiter.

    Gruß, Christian.
     
  17. Maddin

    Maddin Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6
    Mir ist gerade noch etwas eingefallen. Laut deinem Schema im ersten Beitrag möchtest du ja alles mit Leds machen. Nun kam mir gerade der Gedanke, dass mir bisher keine Rückleuchte, egal ob BMW 5er Original oder sonst n Golf mit Nachrüstheckleuchten, wo Rückfahrlicht und Nebelschlussleuchte auf LED-Technik basieren. Also nur der Blinker, Bremslicht und normales Licht.

    Vielleicht solltest da nochmal nachforschen, ob es da evt. ne gesetzliche Regelung gibt! Nich dass dein Vorhaben dann daran scheitert!

    MFG
    Maddin
     
  18. Armin

    Armin Moderator

    Dabei seit:
    31.03.2001
    Beiträge:
    6.042
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Lexus LS460, Lexus GS430; Toyota Avensis T22; Toyota Corolla E10
    *ich beobachte mal*
     
  19. D4M60D

    D4M60D Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    @mwendt84

    Vielen Dank für den Hinweis nochmal. Diese Tatsache, dass selbst bei anderen Nachrüst- bzw. Herstellerheckleuchten noch keine 100%igen Voll-LED-Leuchten vorhanden sind, ist mir auch schon aufgefallen.
    Allerdings konnte ich bei der bisherigen Recherche in TÜV und KBA-Unterlagen hierzu nichts einschränkendes finden.

    Im Moment hat erste Priorität, dass der Prototyp und insbesondere dessen LED-Matrizen samt Schaltung zum laufen gebracht werden.
    Aber dazu sagte ich ja bereits, dass dies vermutlich die nächsten 1-2 Wochen der Fall ist.

    Gruß, Christian.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Corollamark, 20.10.2010
    Corollamark

    Corollamark Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    03.01.2002
    Beiträge:
    3.105
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Lexus IS200, Mitsubishi CS0 Kombi (Familie: E12 T + Yaris Verso)
    Ey....sag das mal nicht zu laut!!!!
     
  22. #20 Martin@E10, 21.10.2010
    Martin@E10

    Martin@E10 Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Gute Idee, aber für einen Privatmann in der heutigen Wirtschaft als Serienproduktion absolut nicht umsetzbar.
    Ich bin mal auf den letztendlichen Preis gespannt (von dem ja das Verkaufsverhalten abhängig ist).
    Eventuell könnte es ja interessant sein.
     
Thema:

LED Heckleuchte für E10

Die Seite wird geladen...

LED Heckleuchte für E10 - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  3. Kotflügel E10 Liftback links

    Kotflügel E10 Liftback links: Wie in der Überschrift. Nach Möglichkeit in rot. Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
  4. Toyota Yaris P1 TS Rückleuchten LED

    Toyota Yaris P1 TS Rückleuchten LED: [ATTACH] Verkaufe zwei Rückleuchten mit LED Beleuchtung von einem Toyota Yaris P1 TS. Mangel: Beim linken Bremslicht leuchten drei Led nicht mehr...
  5. LED Getränkehalter/Becherhalter Beleuchtungsringe Mittelkonsole *amber*

    LED Getränkehalter/Becherhalter Beleuchtungsringe Mittelkonsole *amber*: Hi! Ich habe hier noch ein neues Set Becherhalterbeleuchtungen für die Getränkehalter der Mittelkonsole. Es wurde passend für den Celica T23...