LED Birnen am/im Auto - mit Zulassung?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von AWWA, 25.02.2012.

  1. #1 AWWA, 25.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2012
    AWWA

    AWWA Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Signatur... ;-)
    Hi Community :) ,

    hat jemand sein Auto (welches?) (außen/innen) schon mit LED Birnen (welches Produkt?) ausgestattet?
    Entweder die Frontscheinwerfer, Heckleuchten, Kennzeichenbeleuchtung - Innenraumbeleuchtung, usw. ... (welche Birnen-Kennzeichnung?)?

    Gibt es eigentlich schon LED Birnen mit Zulassung für den Außen-/Innen-bereich?

    Ich habe im Internet schon geschaut, aber bis jetzt nur (z.B. H4) LED Birnen ohne Zulassung gefunden.

    Stimmt es eigentlich, daß wenn die (Außen-) Beleuchtung ab Werk mit "(Halogen-) Glühwendel Birnen" ausgestattet ist, diese nie mit LED Birnen betrieben werden darf?
    Eventuell muß auf dem Glas eine bestimmte Kennzeichnung sein, daß der Scheinwerfer/ die Leuchte mit LED Birnen betrieben werden darf?

    Danke! :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Corollamark, 25.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 29.02.2012
    Corollamark

    Corollamark Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    03.01.2002
    Beiträge:
    3.104
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Lexus IS200, Mitsubishi CS0 Kombi (Familie: E12 T + Yaris Verso)
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Kennzeichenbeleuchtung ist zugelassen, hat eine ABE und ist von Erulux, Kosten etwa 75-96 Euro


    Zu deiner Frage: Es gibt def. keine Led Leuchtmittel für die Haupscheinerfer die mit norm. Leuchtmittel zugelassen wurden. Ist technisch (noch?) nicht möglich!
     
  4. #3 Speedsta, 25.02.2012
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    hat nichts mit möglich zu tun sondern mit Technologiewechsel. Wie er selbst schon geschrieben hat, wenn ein Scheinwerfer mit einem Leuchtmittel geprüft wurde darf genau das verbaut werden und nix anderes ;)

    Abblendlich mit einer LED Lampe umzurüsten wäre grobfahrlässig, sind viel zu dunkel ;)
     
  5. #4 carinalex, 26.02.2012
    carinalex

    carinalex Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25, 2,0L AT, Bj. 2003
    Ich habe unsere beiden Wagen zum Teil mit LED-Lampen ausgerüstet. Eingebaut sind sie im Bereich Kennzeichenbeleuchtung, Standlicht und Rückleuchten.

    Fakt ist: Es gibt keine zugelassenen Leuchtmittel als Ersatz für die alten edisonschen Glühwendelheizungen. Es ist auch nicht ganz so einfach, vernünftige LED-Leuchtmittel zu finden, es gibt da zu 90% Müll auf dem Markt. Evtl. taugen die Dinger was, die von deutschen Händlern zum Teil für richtig viel Geld verkauft werden. Aber die sind mir persönlich dann auch zu teuer.

    Ich kauf die Dinger immer aus China, da kostet das Probieren dann fast nix. Um evtentuelle grün-weiße Kollegen nicht sofort auf den Plan zu rufen, kann man mittlerweile warm-weiße LEDs nehmen, die fallen kaum auf. Im Rücklicht sieht man es sowieso nicht. Für's Bremslicht habe ich noch nix taugliches gefunden, weil alle zu dunkel, oder es kann Dir keiner sagen, daß sie hell genung sind.

    Die einzigen, die ein wenig damit werben, daß die Leuchtstärke paßt, sind die Jungs von www.benzinfabrik.de. Da kostet so eine LED-Birne aber auch gleich 25€.

    Generell ist drauf zu achten, daß die LEDs an der Birne rundum angeordnet sind, damit der reflektor mitbenutzt wird.

    Gruß, Alex
     
  6. #5 Speedsta, 26.02.2012
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    Qualität kostet halt ;) Nur schon die CREE LED Chips sind nicht günstig, dann solls noch vernünftigt zusammengebaut werden und dementsprechend kommt ein Preis raus der halt mit China-Ware nix am Hut hat, das seh ich tagtäglich auch bei unseren LEDs.

    Beim Rück/Bremslicht haben wir übrigens 0 unterschied zu ner normalen Halogenlampe ;) Bleibt trotzdem illegal
     
  7. AWWA

    AWWA Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Signatur... ;-)
    Danke an alle! :)

    Schade, daß es bis jetzt noch keine zugelassenen LED Birnen gibt... :(

    Vielleicht gibt es in 1 oder 2 Jahren doch noch LED Birnen inkl. Zulassung... ;) ...mit denen man alle Scheinwerfer/Leuchten ausstatten kann (eventuell mit Gutachten oder ABE - o.ä., daß auch alte Scheinwerfer/Leuchten bestückt werden können).

    Ich kam auf die Idee mit den LED Birnen...
    Ich wollte alle Glühwendel Birnen austauschen... nie wieder Birnenwechsel und geringerer Stromverbrauch... TFL/Dauerfahrlicht fast ohne Mehrverbrauch... ;) - keine extra TFL Leuchten installieren... :D
    :(


    Übrigens... der YARIS II (XP9F) Facelift hat LED Bremslicht ab Werk... ;) - also beim Bremsen spar’ ich schon Sprit... 8) :hurra
    ;) :D :]
     
  8. #7 Speedsta, 29.02.2012
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    es kann keine Nachrüst LEDs mit Gutachten geben weil die nicht für den Betrieb in einem Halogenscheinwerfer ausgelegt sind - da wird es nie eine Änderung geben!
     
  9. AWWA

    AWWA Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Signatur... ;-)
    Die Hoffnung stirbt bekanntlich immer zuletzt... ;) :D

    Im Haushalt geht es doch auch... ;) - zuerst war da die Glühbirne, Halogenbirne, Energiesparlampe und nun haben wir diese LED Birnen... :]

    Vielleicht schafft es jemand eine LED Birne herzustellen die ein gleiches Ergebnis liefert wie eine alte Glühwendel Birne... - dann hätte die eine Zulassung und alle alten Scheinwerfer/Leuchten könnten bestückt werden.

    Andererseits, warum sollten die so ’ne LED Birne auf den Markt bringen die ewig hält...
    Die Hersteller verdienen doch gut weil immer wieder neue Glühwendel Birnen gekauft werden müssen - da die nicht ewig halten.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Speedsta, 01.03.2012
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    Die Halogenstrahler im Haushalt brauchen ja auch eine Zulassung... ?(

    es ist und bleibt UNMÖGLICH. Wenn etwas kommt dann als ganzer Scheinwerfer aber nicht als Ersatz - technisch bei unseren Gesetzen nicht machbar! Siehe Xenon, gibts auch schon seit 1989 - technisch aber nicht so umsetzbar dass die in einem Halogenscheinwerfer das einfach als Ersatz einzufügen ist.

    Es gibt jetzt schon LEDs die heller und besser sind als Halogen.
     
  12. #10 chrisbolde, 01.03.2012
    chrisbolde

    chrisbolde Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Avensis (T27) D-CAT Kombi Executive
    Es gibt ja auch schon vereinzelt Fahrzeuge mit LED-Scheinwerfern - aber die sind dann auch von vornherein so konstruiert worden.
    Das Problem, weshalb du keine Zulassung bei Austausch des Leuchtmittels gegen LEDs bekommst, ist u.a., dass Glühlampen wirklich rundherum abstrahlen, in alle Richtungen. Dafür ist der Reflektor entsprechend konstruiert und reklektiert das Licht auf die Straße.
    Bei LEDs hast du aber einen sehr engen Abstrahlwinkel (hier ist eine Grafik, die das schön veranschaulicht, wie das bei LEDs aussieht: http://www.leds-com.de/index.php?lang=DEU&page=Abstrahlwinkel).
    Deshalb können LEDs technisch gar nicht normale Glühfaden-Leuchtmittel 1:1 ersetzen. Was eine auch nur geringfügig falsch positionierte Lampe im Scheinwerfer für "blendende Aussichten" produziert, erlebe ich leider beinah täglich beim Gegenverkehr...
     
Thema: LED Birnen am/im Auto - mit Zulassung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. led bremslicht mit zulassung

    ,
  2. cree led birne auto

    ,
  3. H4 LED MIT Zulassung

    ,
  4. led bremslicht birne zulassung,
  5. LED Lampen für Auto mit Zulassung,
  6. Autolampenset für Toyota,
  7. corolla verso abblendlicht birne,
  8. led bremslicht zugelassen,
  9. avensis t27 birnen stärke,
  10. led autolampen auris ,
  11. led für auto mit zulassung,
  12. bremslichter led nicht zugelassen,
  13. led blinklampe und bremslampe zugelassen? ,
  14. sind led-birne am auto zugelassen?
Die Seite wird geladen...

LED Birnen am/im Auto - mit Zulassung? - Ähnliche Themen

  1. Toyota Yaris P1 TS Rückleuchten LED

    Toyota Yaris P1 TS Rückleuchten LED: [ATTACH] Verkaufe zwei Rückleuchten mit LED Beleuchtung von einem Toyota Yaris P1 TS. Mangel: Beim linken Bremslicht leuchten drei Led nicht mehr...
  2. Birnen Sockel Auris 2016

    Birnen Sockel Auris 2016: Hallo zusammen, ich habe mir das Handbuch von meinem Auris aus my toyota mal angeschaut... leider finde ich da nur eine Erklärung wie man es...
  3. LED Getränkehalter/Becherhalter Beleuchtungsringe Mittelkonsole *amber*

    LED Getränkehalter/Becherhalter Beleuchtungsringe Mittelkonsole *amber*: Hi! Ich habe hier noch ein neues Set Becherhalterbeleuchtungen für die Getränkehalter der Mittelkonsole. Es wurde passend für den Celica T23...
  4. Import und Zulassung eines AE86 aus Japan

    Import und Zulassung eines AE86 aus Japan: Hallo zusammen! Nach einiger Rumsucherei habe ich mich nun hier angemeldet und hoffe auf jemanden zu treffen, der das Prozedere bereits hinter...
  5. Neues Auto, aber welcher Motor?

    Neues Auto, aber welcher Motor?: Moin, ich will mir demnächst ein neues Alltagsauto zulegen. Die Celica macht zwar Spaß, aber im Alltag ist sie doch zu unpraktisch. Allerdings...