"Lebensdauer" Toyota Supra MK IV

Diskutiere "Lebensdauer" Toyota Supra MK IV im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hallo Zusammen, Ich habe vor mir eine Toyota Supra MK IV zuzulegen. Ich habe ein Angebot von einem privaten Verkäufer(Erstbesitzer) ~18'500...

  1. dbohl

    dbohl Junior Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    Ich habe vor mir eine Toyota Supra MK IV zuzulegen. Ich habe ein Angebot von einem privaten Verkäufer(Erstbesitzer) ~18'500 Euro: 1993 Model, manuelle Schaltung, alles original, neue Bremsscheiben, neue Kupplung, neuer Zahnriemen, vor dem verkauf läst er das Auto durch eine Garage „meines vertrauen“ durchchecken. Allerdings hat das Auto schon 213'000 km hinter sich?!? Investiere ich da in ein „Fass ohne Boden“ oder lässt sich damit noch ein paar 10'000 km fahren?

    Danke für eure Antworten :)

    Gruss Dani
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 -=Blitz=-, 08.02.2003
    -=Blitz=-

    -=Blitz=- Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2001
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Ist wie bei jedem Toyota...

    Je nach Pflege halten die Supras wirklich ewig!

    Aber da werden dir die MKIV-Jungs auch noch Storys zu erzählen.

    ich hab bisher nur immer rausgehört dass der Motor ab 100.000 ca eingefahren ist.

    und die karosserie wird natürlich mit der Zeit weich, aber das sollte bei 200.000 km auch noch kein primäres problem sein.

    Es kommt halt sehr auf den Allgemeinzustand an
     
  4. dbohl

    dbohl Junior Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Danke für AW

    So rein Äusserlich macht das Fahrzeug einen sehr guten Eindruck (keine beulen usw. bis auf 2 kleine Steinschläge am Frontspoiler)
    Laut Verkäufer unfallfrei und ohne harte Belastung gefahren. (kein Nürnburgring ;) alle 5000 km Ölwechsel)
     
  5. marcus

    marcus Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2001
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    0
    18.500 EUR finde ich ein bissel viel für BJ und LAUFLEISTUNG...

    gruss
    marcus
     
  6. -=OJ=-

    -=OJ=- Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2001
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Zu teuer.
    20 kFr. wären etwa noch realistisch.
    Mehr würd ich nicht bezahlen.
     
  7. #6 Andreas, 08.02.2003
    Andreas

    Andreas Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2001
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    0
    schokolade

    15-16 TEURO sollten reichen.Dann neue Lagerschalen einsetzen und den Zylinderkopf überholen.Zwei neue Turbos miteinkalkulieren und fertig ist das Auto.Bremsscheiben kosten rundum eh nur 500 Euro(nicht nur vorne),oder bei Udo weniger.
    Allerdings,wenn der äußere und innere Zustand wirklich gut ist,dann muß man wohl wieder 18000 bezahlen.Aber es muß dann immernoch eine Menge gephotoshoped werden.Du brauchst noch soviele Teile.Dann wirds erst richtig teuer.
    Gruß Andreas
     
  8. #7 Der Krieger, 08.02.2003
    Der Krieger

    Der Krieger Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2002
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    1
    für die Laufleistung zu teuer.

    cu Andy
     
  9. #8 Frank W, 08.02.2003
    Frank W

    Frank W Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2001
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Alfa Romeo 156 SW , Celica TA23, Corolla E11 1.6 G6 Corolla E12
    ....definitiv zu teuer und dann noch von Privat ohne Garantie.Weddel max. mit 15.000 Teuros.... ;)
     
  10. dbohl

    dbohl Junior Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Vielen dank für eure Antworten! :)

    So nach eurem urteil zu schliessen läst sich mit dem Auto ohne „Reparatur / Überholung“ nicht mehr lange fahren?

    Das Auto scheint in einem sehr guten Zustand und verfügt über ein fix eingebautes Natel / Freisprechanlage, jedoch rechtfertigt auch das wohl den hohen Preis nicht.

    Gruss
    Dani

    PS: Hat jemand ne Ahnung wo man einen "preiswerteren" Supra MK IV kriegt? (in der Schweiz)
     
  11. Hardy

    Hardy Guest

    Kann es sein, daß hier MKIII und MKIV durcheinandergeschmissen wurden?
     
  12. dbohl

    dbohl Junior Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    wiso meinste? (mk iv ab 1993)
     
  13. udo

    udo Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    3.764
    Zustimmungen:
    4
    wer schreibt denn so einen mist nicht mehr fahren ???


    meine supra hat nun fast 208.000 km runter unter läuft wunderbar. das einzige was man bei der laufleistung mal planen kann (nicht muß) ist den kopf neu abzudichten, das macht man dann bei bekannten die das können zum freundschaftspreis und schon ist das billiger als man glaubt.

    das automatikgetriebe hat übrigens immer nur mal nen ölwechsel gesehen und das wars funzt einwandfrei. das schaltgetriebe ist eigentlich nicht zu zerstören wenn mans nicht gerade wie wild drauf anlegt und selbst dann gehts nicht kaputt glaub ich.

    also: preis ist zu hoch, aber schalter sind selten !!!


    cu udo

    PS frag mal feuerstuhl hier aus dem forum, der hat noch mehr km runter als ich.
     
  14. dbohl

    dbohl Junior Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    @udo

    also nach deiner beurteilung lässt sich mit dem wagen noch einiges an kilometer fahren ohne das er gleich auseinanderbricht.

    ja leider, habe bis jetz nur automaten zu vernüpftigen preisen gesehen!

    werd mal bei feuerstuhl nachfragen

    danke
    gruss dani
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Rollaboy, 09.02.2003
    Rollaboy

    Rollaboy Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2001
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Die km sollten kein Prob sein. Ich kenne jemanden mit etwa 300.000 km aufm Tacho und die läuft und läuft ( also nicht aus :D ), also ruhig kaufen. Nur der Preis ist zu hoch.
     
  17. Mike B

    Mike B Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2001
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Wenns denn unbedingt eine MT sein soll, ist die wahl schon eng,
    und die mk iv sind allesamt zu teuer,
    blos wieviel man zuviel zahlt muss man sich selbst klären. Aber meistens isses das doch schon wert.
    ist noch was gemacht worden? (Felgen, LD...)
     
Thema: "Lebensdauer" Toyota Supra MK IV
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota supra haltbarkeit

    ,
  2. wie lange halten toyota supra

Die Seite wird geladen...

"Lebensdauer" Toyota Supra MK IV - Ähnliche Themen

  1. Toyota Celica T23 Facelift Sitzausstattung

    Toyota Celica T23 Facelift Sitzausstattung: Hallo zusammen, da ich mir eine Lederausstattung holen möchte, würde ich meine gut erhaltenen Facelift Sitzausstattung abgeben, beide Site vorne...
  2. 95'er Toyota Celica T20 1.8 mit Lederausstattung

    95'er Toyota Celica T20 1.8 mit Lederausstattung: Ich biete meinen Celica zum Kauf an. Nun aber zu den Details, welche ich in positive und negative Aspekte gliedern möchte. Positiv : Euro 2- Norm...
  3. Toyota Avensis T22 Tachonadeln springen auf und ab

    Toyota Avensis T22 Tachonadeln springen auf und ab: Hallo alle miteinander, Nach ordentlichem googeln bin ich auf kein Problem gestoßen, dass mir eine wirkliche Lösung vorschlägt. In meinem T22...
  4. Toyota RAV4 2.2 D-4D 4WD BJ. 2006 Leselampeneinheit

    Toyota RAV4 2.2 D-4D 4WD BJ. 2006 Leselampeneinheit: Hallo RAV4 Freunde, habe unseren gebrauchten nun fast 1 Jahr. Fazit - naja einiges ist da schon passiert. Aber schönes Auto trotzdem. Demnächst...
  5. Toyota Corolla Verso 2005 . DIN2 Radio - Rück Kamera

    Toyota Corolla Verso 2005 . DIN2 Radio - Rück Kamera: Ich habe einen Toyota Corolla Verso 2005 und ein Navi B9002 TNS600 RADIO CD Das habe ich bereits durch ein Din2 Radio/Navi ersetzt. Jetzt möchte...