Lebensdauer Batterie

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von Alsen, 02.12.2005.

  1. Alsen

    Alsen Guest

    Hallo,
    unser Avensis T22, 1.8/129PS, EZ. 01/01, hat noch die erste Batterie drin. Wie ist eure Erfahrung? Wird sie diesen Winter noch überleben? Auto wird viel Langstrecke gefahren, Batterie also immer schön aufgeladen. Beim Ford Ka meiner Mutter ist die Batterie im Sommer nach acht (8!!!) Jahren plötzlich kollabiert, es ging garnichts mehr. Dies kenne ich eigentlich nicht. Ich dachte, sie verliert langsam an Leistung und man muss orgeln. Also, Batterie vorsorglich wechseln oder hoffen.
    (Im Januar solls zudem nach Schweden gehen...)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst die Batterie bei Toyota testen lassen.

    Mein Yaris ist nur ein paar Monate jünger und hat auch noch die erste B. drin.

    Gruss Key2U
     
  4. #3 MG-OA 20, 02.12.2005
    MG-OA 20

    MG-OA 20 Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Meine Batterie ist im E10 seit 9 Jahren drinn. Der Tester sagt schon seit einem Jahr das die Batterie platt ist. Ich warte mal ab wie lange die noch hält. Eine neue fährt im Kofferraum immer mit.
     
  5. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    Das ist hitverdächtig. :]

    Gruss Key2U
     
  6. #5 Royal-Flash, 03.12.2005
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    8 JAHre sollte eine Batterie eigentlich imer halbwegs gut überstehen. Meien hat's nach 8,5 JAhren durch'n defekt des Spannungsreglers gehimmelt. Schade drum, die hätt es sicher noch was getan.
     
  7. #6 Celi - Freak, 03.12.2005
    Celi - Freak

    Celi - Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 330 Ci, BMW 560 L
    also meine habe ich jetzt 9.5 Jahre drin. Null Probleme damit.
     
  8. #7 dave123, 03.12.2005
    dave123

    dave123 Guest

    Hallo,

    meine Batterie ist seit September 1995 drin.Ist ein Corolla E10.
    Das Auto habe ich wohl vor 2 Wochen verkauft.
    Selbst im tiefsten Winter sprang der Wagen immer sofort an.
     
  9. #8 JonnyDanger, 03.12.2005
    JonnyDanger

    JonnyDanger Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Hitverdächtig?

    Mein Rolla feiert gerade seinen 15. ! Und die Batterie hat ich letzte Woche ausgetauscht, weil die sich, seit 4 Wochen mehr selbst entladet hat, als ich gefahren bin. War natürlich noch die erste.
     
  10. #9 carina e 2.0, 03.12.2005
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.013
    Zustimmungen:
    13
    9 Jahre ist ein guter Richtwert für originale japanische Batterien.

    War im Rina so und um Camry.

    In meinem Rina hab ich sie auch letztes jahr getauscht. Da war sie 9. Jahre alt. Aber ob's die erste war kann ich nicht sagen. ?( ich vermute aber ja.
     
  11. #10 Flyerbo, 03.12.2005
    Flyerbo

    Flyerbo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Die Lebensdauer einer Batterie ist, wenn man mal von falscher Behandlung (Tiefentladung, lange Lagerung mit falscher Ladung, defekte Laderegler, permanenter sehr schwacher Ladezustand, Wassermangel, falsche Säurekonzentration) absieht, eine rein konstruktive Angelegenheit. d.h. je nachdem wie dick die Bleiplatten ausgelegt sind und wie groß der totraum unter den Bleiplatten ist hält eine Batterie länger oder weniger lang. Nach meinen Erfahrungen sind das bei deutschen Modellen (Erstausrüsterqualität) ungefähr 6 Jahre, bei dem hier behandelten Japaner kenne ich auch fälle bis zu 9 Jahren. Für Notstromanwendungen werden aber auch durchaus Bleibatterien ausgelegt, die eine Nennlebensdauer von 15 Jahren haben.
    Früher haben Batterien meist langsam an Leistung verloren, was daran lag, dass der Totraum so ausgelegt war das sich die Bleiplatten aufgelößt haben bevor dieser voll war und die Zelle kurzgeschlossen wird, heute ist das meist umgekehrt und die Batterie stirbt meist ziemlich unvorhergesehen.
    Ich würde das Geld für eine prophylaktische neue Batterie lieber sparen und vielleicht in die Mitgliedschaft bei einem Pannendienst stecken oder einfach in ein Starthilfekabel investieren. Das spart Geld, schont die Umwelt und der Fahrzeugausfall wenn die Batterie dann wirklich den Geist aufgibt läßt sich damit auch ganz gut händeln.
    Eine im Kofferraum mitgeführte Ersatzbatterie halte ich allerdings für kpl. unsinnig, die altert ja ohne regelmäßige Wartung schneller wie wenn sie eingebaut ist.

    Gruß Florian

    (PS: man könnte natürlich eine unbefüllte Batterie + Säure und dest. Wasser mitnehmen und diese dann.......)
     
  12. #11 AmiTweety, 30.12.2005
    AmiTweety

    AmiTweety Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Also ich kann Euch sagen das ich meine Batterie vorsichtshalber nach 11 Jahren ausgebaut habe. Sie hat zwar noch funktioniert aber nicht mehr ganz zuverlässig, o.k. hatte sie nie kontroliert und da ist sie mir trocken gelaufen.
    Die von der Werkstatt meineten das die orginalen vom Werk so zwischen 8-10 jahre halten alles was drunter ist ist schon schlecht. :-)

    Gruß Tweety
     
  13. #12 RainerS, 02.01.2006
    RainerS

    RainerS Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11, XP9TS, C6
    Hi zusammen,

    kann Flyerbo nur zustimmen, genau so sehe ich das auch.

    Habe bisher nur relativ große billige Baumarktbatterien gefahren und die haben meist so 8-10 Jahre gehalten, bis es mir zu ungeheuerlich wurde und beim nächsten Sonderangebot aus den Baumarkt habe ich dann präventiv ersetzt.

    Aber bei so manchen modernen deutschen Autos sind teilweise alle 3-4 Jahre neue Batterien fällig.

    Für echte Hammerkisten gibt es z. B. auch Red Top oder Yellow Top Gel Akkus - hoher Kurzschlussstrom bei geringer Selbstentladung oder für Musikliebhaber.

    Gruss Rainer
     
  14. #13 Rolla84, 05.01.2006
    Rolla84

    Rolla84 Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.03.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    also ich hab meine Batterie schon seit 1997 drin, und die funktioniert noch perfekt. Einmal am Bahnhof mehr als 24 Stunden mit Innenlicht stehen lassen und der ging trotzdem noch an. Glaub die hält auch noch viele weitere Jahre. Fahr aber auch meistens "Langstrecke" also +20 Km.

    Mei Freundin hat an Twingo, bei der is vor kurzem die Batterie verreckt...
    Bj. 2001 also soviel zum Thema ;)

    MfG
     
  15. #14 FreakzOut, 05.01.2006
    FreakzOut

    FreakzOut Guest

    Hi zusammen. kann mir einer sagen welche Batterie im Corolla G6 E11 drin ist? Ich hab schon einiges abgesucht und kann aber nichts finden. 12 Volt is klar aber der Rest?


    Der Corolla ist Baujahr 99
    mfg
     
  16. #15 MR2Olli, 06.01.2006
    MR2Olli

    MR2Olli Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2004
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GSX-R750, VN800, Lancer CY0
    Die Batterie in unserem E9 hat auch erst nach 10 Wintern die Segel gestrichen, ebenso wie der erste ESD. Im 11. Jahr haben wir den E9 dann weggegeben ;)
     
  17. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    Erste Batterie Trotz Alarmanlage, Anlage mit Fettem Subwoofer, hielt 9 Jahre.

    MFG Popey
     
  18. #17 RollaFahrer, 06.01.2006
    RollaFahrer

    RollaFahrer Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2005
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Müsste eine 45Ah Batterie sein, wenn du jedoch eine mit einer größeren Kapazität kaufst macht das nichts. Am besten einfach mal mit nem Maßband die Größe abmessen und gucken, dass du ne möglichst große "Kapazität" in dieser Größe bekommst. Wenn du dir ne Säure Batterie kaufst ist am besten eine, welche unbefüllt und ungeladen ist, das kannste dann zu hause machen. Kann ja keiner Wissen, wie lange die schon im Regal steht ...
     
  19. #18 Brinkhoffsnr2, 07.05.2006
    Brinkhoffsnr2

    Brinkhoffsnr2 Guest

    Bin ich denn der Einzige?
    Der mit seinem Avensis T22 nach 6Jahren schon die dritte !!! Batterie drin hat.
    Und kein billiger Schrott aus nem 1€ Laden! Die originale hielt 4 Jahre, die dann besorgte Banner Batterie nur 2!
    Jetzt wieder ne Banner, mal sehen was die kann!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 celica-t20-gt, 07.05.2006
    celica-t20-gt

    celica-t20-gt Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    In der T20 habe ich auch noch die erste Batterie (8 Jahre alt) und die hat nicht einmal Probleme mit der Standheizung. :]
     
  22. Hardy

    Hardy Guest

    @Brinkhoffsnr2
    War das eine Banner Power Bull? Die wurde vom ADAC nämlich als sehr gut befunden.
    Aber solche Tests nützen eh nicht viel. Die meisten Batterien sind unbekannt und eh schlecht und die paar guten gibts vielleicht schon gar nicht mehr bzw. sind schwer zu identifizieren.
    ATU hat "Arktis". Die 'normale' soll nicht so toll sein, sehr preiswert hingegen die "Arktis Qualitätsbatterie". Letztere gibt es mittlerweile nicht mehr bei ATU.
    Ich persönlich würde entweder eine Gelbatterie für Car-Hifi nehmen, oder sonst eine von Toyota, wobei ich mich da vergewissern würde, ob es eine Panasonic ist. Die bauen nämlich mit die besten Batterien der Welt.
     
Thema:

Lebensdauer Batterie

Die Seite wird geladen...

Lebensdauer Batterie - Ähnliche Themen

  1. Richtige Batterie und Radiocode Corolla e12

    Richtige Batterie und Radiocode Corolla e12: Corolla e12 Kein Handbuchg vorhanden die originalbetterie ist noch vorhanden Bj 2002 ist am ende zu laden ist bestimmt nicht mehr auf dauer eine...
  2. Zweite Batterie im Hiace D-4D GL Allrad

    Zweite Batterie im Hiace D-4D GL Allrad: Hallo, wir haben in unserem Hiace eine zweite Batterie im Motorraum. Weiss jemand, ob die zweite Batterie direkt für den Starter gebraucht wird,...
  3. Lebensdauer Ersatzteile?

    Lebensdauer Ersatzteile?: Hallo, Anhand meinem Beitrag: http://www.toyota-forum.de/threads/qualit%C3%A4t-von-nicht-original-ersatzteilen.168785/ habe ich eine weitere...
  4. Lebensdauer Yaris Diesel?

    Lebensdauer Yaris Diesel?: Hallo, ich habe eine Frage... vielleicht kann mir jemand Erfahrungswerte nennen... Mein Yaris wird jetzt im Mai 8 Jahre alt. Es ist ein Diesel mit...
  5. Batterie oder Anlasser??!!

    Batterie oder Anlasser??!!: Moin zusammen. Ich mal wieder. Heute morgen wollte ich los Fahren, zwecks Arzt Termin, aber nichts ging. Batterie schon wieder ??? Hatte erst vor...