Lautsprecher für den E12 Facelift

Diskutiere Lautsprecher für den E12 Facelift im Car Hifi Forum im Bereich Toyota; Hallo zusammen, ich habe ein oder mehrere Lautsprecher an meinen Corolla defekt. Ich wollte alle Lautsprecher ersetzen ebenfalls die zwei...

  1. #1 kamikaze, 11.05.2006
    kamikaze

    kamikaze Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe ein oder mehrere Lautsprecher an meinen Corolla defekt.

    Ich wollte alle Lautsprecher ersetzen ebenfalls die zwei kleinen in der höhe von den Spiegeln.
    Ich möchte aber keine Original Toyota Lautsprecher einbauen, könnt ihr mir vielleicht Lautsprecher empfehlen die ich in meinen Corolla einbauen kann.

    Wäre für jede Info sehr dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    was willste ausgeben?

    greetz
     
  4. #3 kamikaze, 11.05.2006
    kamikaze

    kamikaze Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab jetzt direkt keine direkten Preisvorstellungen. Preis is mehr oder weniger egal möchte nur etwas anständiges haben.

    Ich möchte wohl auch keinen Verstärker einbauen. eigentlich nur die Original Lautsprecher ersetzen. Glaub sind 6 im Corolla.
    Und soviel wie ich weiss sind in den hinteren Türen keine Standard Einbaurahmen für die Lautsprecher.

    Falls du mir welche empfehlen kannst, wäre ich für jede Info dankbar.
     
  5. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    Audio System Radion 165
    Audio System X - ion 165
    Rainbow SLX 265 Deluxe

    greetz
     
  6. Alain

    Alain Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Bei dem Thema Boxen habe ich auch noch ne kleine Frage:
    Von welchem Hersteller sind die original Boxen eigentlich? Gute Marke?
     
  7. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    bim e12 weiß ichs nicht ... aber beim avensis verso sind pioneer verbaut. original :]

    greetz
     
  8. Jangis

    Jangis Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    was soll das denn ohne endstufe bringen? ?(
     
  9. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    musik :D
     
  10. #9 Hifi-Wagner, 12.05.2006
    Hifi-Wagner

    Hifi-Wagner Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2004
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Habe die Radion von Audio System in einem W 204 in den vorderen Türen verbaut und mit nem Traffic Pro von Becker betrieben.

    Was soll ich sagen? Für den "normalen" Musikbedarf vollkommen ausreichend. Natürlich ist mit einer Endstufe nochmal mehr Spielfreude
    drin und Gewiss 3 -4 dB mehr Pegel.
    Aber wie gesagt an einem Highpower Autoradio laufen die wirklich ordentlich, da ja der Wirkungsgrad entscheidend ist und nicht die maximale Leistungsaufnahme. :]
     
  11. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    so siehts aus :]
     
  12. Jangis

    Jangis Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    aber heisst es nicht immer man würde den ls mit zu wenig leistung eher kaputt machen wie mit zu viel?!? mit nem normalen radio ( ca 15 w rms) hätte er definitiv zu wenig leistung und nicht lange freude an den dingern... meine meinung

    wenn dir gute ls kaufst, kauf den rest mit (endstufe, radio ...) oder hol dir en paar ls für 30-40€ und die sach is gegessen.
     
  13. #12 ClitClutcher, 12.05.2006
    ClitClutcher

    ClitClutcher Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann aus eigener Schmerzlicher Erfahrung sagen das man keine Guten Lautsprecher ohne Endstufe laufen lassen sollte...

    Hab mir damals gedacht ds ich mir die Kohlen für ne Endstufe auch sparen kann...

    Tja Falsch gedacht...
    So hab ich mir meine FOCAL UTOPIA Systeme zerschossen.... ;( ;( ;(

    naja War ne sehr Schmerzliche angelegenheit... vor allem fürn Geldbeutel...

    Aus Fehlern lernt man aber :]
     
  14. #13 kamikaze, 12.05.2006
    kamikaze

    kamikaze Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    OK, ich kann mir Vorstellen das die GUTEN Lautsprecher empfindlicher sind als die Standard-Lautsprecher.
    Aber ich stell mir die Frage, ob die Verstärker in den neuen Standard-Radios oder in den Werks-Radios (zB mein Original von Toyota) wirklich noch so ein schlechtes Signal raus geben, für das man sich diese Lautsprecher kaputt machen kann.
    Oder woran liegt es, dass diese Lautsprecher nicht für diese Radios geeignet sind?

    Ich persönlich wollte eigentlich kein zusätzlichen Verstärker haben, weil ich persönlich das ein wenig bekloppt finde in so nem kleinen Raum so eine hohe Leistung zu haben. Wollte eigentlich nur ein sauberen Klang haben, und weil so oder so ein oder mehrere Lautsprecher bei mir im Auto defekt sind, dachte ich mir bessere Lautsprecher einzubauen.
     
  15. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    das signal ist teilweise soschlecht, das wenn man nach den regeln des car-hifi gehen würde überhaupt keine lautsprecher einbauen dürfte, weil alles zuvel leistung vertragen und das radio aber zuwenig einspeist, sodass sie futsch gehen ;)

    greetz
     
  16. Jangis

    Jangis Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    wie gesagt, hol dir ein paar papptröten fürn paar euros ausm mediamarkt und gut ists oder mach es richtig.
     
  17. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    oder besorg dir einfach wieder die originalen ausm e12.
    die sind doch recht gut :]

    greetz
     
  18. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Hallo ,

    das ganze mit dem kaputt machen ist nicht so einfach. Wenn man ohne Endstufe hohe Pegel fahren will kommen die Lautsprecher durch das Clipping der Serienendstufe in Gefahr.
    Die Signalspitzen werden abgeschnitten es entsteht eine Art Gleichspannung und die Lautsprecher können sehr schnell zerstört werden.
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Hifi-Wagner, 12.05.2006
    Hifi-Wagner

    Hifi-Wagner Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2004
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Also ich glaube hier wird die Endstufenleistung ziemlich überschätzt.
    Schon mal mit einem Simulationsprogramm die "mechanische" Belastbarkeit eines 16er TMT auf ein undefiniertes Gehäuse simuliert?
    Dabei wird so mancher feststellen das einige Chassis schon bei 20 Watt hoffnungslos am Limit ihrer max Auslenkung sind, nur noch durch die Zentrierspinne abgehalten werden durchzuschlagen.

    Warum klingen den Werkslautsprecher trotz "nur" 4-5 Watt Highpowerendstüfchen des Wereksradios durchaus pasabel?
    In erster Linie zählt Wirkungsgrad und danach nochmal Wirkungsgrad.

    Wenn ich Lautsprecher mit 95 dB Wirkungsgrad habe dann reichen doch 10 Watt vollkommen aus für 105 dB
    Um nochmal die Lautstärke zu verdoppeln brauchst du schon 100 Watt

    Endstufen lohnen nach wie vor, aber immer davon abhängig wie komplex die Last und der Wirkungsgrad ist, und vorallem wie laut der jenige hören will.

    tw
     
  21. AndOn3

    AndOn3 Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    @ BRO: hast du dir denn jetzt die SLX 365 deluxe geholt, wie es dir empfohlen wurde???
    Wenn ja, wie sind die denn so?
     
Thema:

Lautsprecher für den E12 Facelift

Die Seite wird geladen...

Lautsprecher für den E12 Facelift - Ähnliche Themen

  1. E12 TS Empfehlung Domlager Bilstein B16

    E12 TS Empfehlung Domlager Bilstein B16: Hi, in meinen TS soll ein B16 rein :-) In dem Zug natürlich direkt neue Domlager. Jetzt steh ich vor der Frage: Normale Domlager von Kayaba /...
  2. E12 Zubehör-Scheinwerfer

    E12 Zubehör-Scheinwerfer: Servus Zusammen, bei meinem Corolla sind wie bei den meisten in dem Alter mittlerweile die Scheinwerfer blind. Hab mich erkundigt was Originale...
  3. E11 Facelift - Scheinwerfer-Höheneinstellung Beleuchtung defekt

    E11 Facelift - Scheinwerfer-Höheneinstellung Beleuchtung defekt: Die Beleuchtung der Scheinwerfer-Höheneinstellung in der Mittelkonsole beim Handbremsengriff ist defekt. Wie komme ich denn da dran? Den Einsatz...
  4. Aygo Lautsprecher

    Aygo Lautsprecher: Ich hab zwar das Unterforum durchforstet, bin aber nicht fündig geworden. Kann mir jemand sagen, welche Größe/ Durchmesser beim originalen...
  5. Corolla E12 beschleunigt nicht richtig

    Corolla E12 beschleunigt nicht richtig: Hallo. Ich bin neu hier, aber vielleicht finde ich ein paar Antworten auf mein Problem. Ich fahre einen Toyota Corolla E12, Bj 2006, Diesel 1.4...