Laufleistung e9

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Muha23, 08.06.2003.

  1. Muha23

    Muha23 Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    hi leute,

    kann mir einer von euch sagen, was für einen 9ner corolla noch ne gute Laufleistung ist, den bei autoscout gibts welche von 90.000 - 250.000 km

    mfg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alex

    Alex Guest

    Es gibt welche für die ist 100tkm schon zuviel und andere die sein mit 240tkm noch gut in schuß...

    Natürlich sollte ein Auto, welches schon sooo viele KM herunter hat auch preislich deutlich niedriger liegen.
    Aber: Ein SH-gepfegtes Auto mit 200tkm (gibt´s sowas?) oder wenigstens ein Fahrzeug, dem man ansieht, dass ab-und-an gewartet wurde ist deutlich besser als eine "gurke" aus Schülerhand (Ich war jung und brauchte das Geld!) die lieber Geld für krasse Alus ausgeben, als für ordentlich Wartung.

    Naja, und je weniger Vorbesitzer, desto besser...das ist klar...
     
  4. #3 Nemesis01, 10.06.2003
    Nemesis01

    Nemesis01 Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2001
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Mein E9 ist seid seiner Geburt (1990) in meiner Familie zuhaus. Bis jetzt hat er 175.000km runter - nix großes kaputtgegangen. Kaputt war mal der Spannungsregler der Lichtmaschine (neue Lima vom Schrott - und dann den Regler getauscht - war nicht teuer) und der Temperaturschalter für den Lüfter vor´m Kühler (auch vom Schrott - für fünf Mark). Sonst war nix kaputt. Wenn der Motor immer genug Öl hat dann läuft der fast ewig!
     
  5. #4 EeK ThE CaT, 11.06.2003
    EeK ThE CaT

    EeK ThE CaT Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2002
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    knapp 150tkm, der tüv war vom motor begeistert :]
     
  6. #5 Smeagol, 12.06.2003
    Smeagol

    Smeagol Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2002
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    206.000km, technische Defekte: ein O-Ring bei der Wasserpumpe und nun eine kaputte Nockenwelle (aber eher Eigenverschulden) und natürlich Rost. Motor: 2E-E :)
     
  7. #6 Carinakombi, 12.06.2003
    Carinakombi

    Carinakombi Guest

    Es kommt immer daruf an wie du mit dem wagen umgehst. :]
     
  8. Oliver

    Oliver Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2001
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Der Motor von meinem alten E9-XL Bj.87 rennt immer noch herrlich. Außer einmal die WA-Pumpe hatte die Maschine nie was. Alle Dichtungen noch orginal und so gut wie kein Ölverbrauch. Ich würde beim E9 eher auf Rost achten. Der bringt 10x mal mehr E9 auf den Schrottplatz als defekte Motoren....

    Oliver
     
  9. strizi

    strizi Guest

    Also einmal thermostat gewechselt und den linken stossdämpfer bei 170tsdk und der motor genönnt sich ab und zu nen schluck öl.undd der hauptfeind der rost.Bin ihn jetzt 20000km gefahren und sonst den obengenatten sachen nichts gemacht.
     
  10. Shai

    Shai Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Forester 2.5XT - 2xAE86
    Naja ich hatte mit meiner leider schon Probleme :O
    -Endschalldämpfer
    -Anlasser
    -Waserpumpe
    wurden getauscht .
    Stoßdämpfer wurden getauscht , waren fast hin , aber es kam eh eine Tieferlegung rein .
    Zu alledem kommt jetzt höchstwahrscheinlich noch die ZKD ;(
    Und das bei 160tkm , ich fahr ihn seit 115tkm .
    Der Vorbesitzer ist nicht gerade zaghaft damit umgegangen , will sagen meist oberes Drittel des Drehzahlbandes und das auch wenn er kalt war .
    Somit kommt dann auch der Ölverbrauch von ca. 0.5l auf 1tkm zu stande .
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 RinaMat, 15.06.2003
    RinaMat

    RinaMat Guest

    Mein Dad hat E9 2E-E Bj.92 mit 255.000km, und der Wagen springt schneller an, als man den Schlüssel umdrehen kann.

    Rost ist ein Problem an den Radläufen, sonst gabs bisher nur neue Stoßdämpfer und ein neues Radlager.

    Motor läuft wahrscheinlich ewig.
     
  13. #11 wowa2478, 16.06.2003
    wowa2478

    wowa2478 Guest

    Also meiner hat schon 225 000 km, musste nur Achsenmanscheten tauschen. TÜV ohne Mängel, aber du musste dein Wagen lieben.


    -=2478=-
     
Thema:

Laufleistung e9

Die Seite wird geladen...

Laufleistung e9 - Ähnliche Themen

  1. Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo

    Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo: Baujahr 08.1991, 226000km Motor -Kolbenbodenkühlung aus dem 4A-GE -verstärkte Stehbolzen statt Kopfschrauben -verstärkte Kupplung von Sachs...
  2. Blende Fensterheberschalter defekt e9 GTi

    Blende Fensterheberschalter defekt e9 GTi: Leider ist mir an meinem E9 GTi Liftback 1992 die Blende vom Fensterheberschalter rechts kaputt gegangen. Wo kann ich so eine noch bekommen? Wer...
  3. Corolla e9 Liftback Schalter Fensterheber

    Corolla e9 Liftback Schalter Fensterheber: Leider ist mir an meinem E9 Liftback BJ 1992 die Blende vom Fensterheberschalter rechts kaputt gegangen. Wer kann mir helfen und ein solches Teil...
  4. Biete elektrische Aussenspiegel Corolla e9

    Biete elektrische Aussenspiegel Corolla e9: Wie oben geschrieben. Mit betätigungsschalter und ganz wichtig mit der Dreieckblende ohne Loch. 40 Euro zusammen, plus Versand. [ATTACH] Preis:...
  5. Corolla E9 Fernscheinwerfergrill

    Corolla E9 Fernscheinwerfergrill: Verkaufe sehr gut erhaltenen Fernscheinwerfergrill für den E9 Liftback / Tercel Allrad Kombi. Original Zubehör damals von Autoplas....