Laufgeräusch AE82: Differential, Radlager?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von RST, 04.04.2007.

  1. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Hallo zusammen!
    Wie einigen bekannt sein dürfte, hab ich folgende Konstellation mittlerweile am Laufen:
    AE82, 4A-GE 20V, G6 Getriebe vom E11 / 4A-FE

    Ich bin jetzt mal zwei Tage mit dem Auto herumgefahren und habe folgendes Problem:

    Sobald der Wagen rollt, hört man ein starkes Laufgeräusch. Es klingt im Prinzip, als ob man mit Stollenreifen auf sehr rauhem Asphalt fährt. Bei 50 km/h ist es am lautesten, dann kommt noch so ein hartes Rollen dazu, als ob ein Lager komplett eingelaufen wäre.

    Zur Eingrenzung:

    A) Das Geräusch ist völlig motorunabhängig, es ist immer da, auch im Rollen bei getretener Kupplung, sowie bei eingelegten Gängen und auch im Leerlauf.
    Es ist rein Geschwindigkeitsabhängig. Bei 120 wird es wieder leiser, bzw. so gleichmäßig, daß es im Fahrgeräusch untergeht.

    B) Das Geräusch ist unabhängig von Kurven- oder Geradeausfahrt. Es ist immer gleich laut.

    C) Wenn man bremst, wird es bei 50 km/h noch etwas lauter (auch wenn die Kupplung durchgetreten ist)

    Jetzt meine Fragen:

    1. Wie klingt ein defektes Differential?

    2. Was für Getriebeöl braucht das 4A-FE G6 Getriebe vom E11?

    3. Ich habe 75W90 reingeschüttet bei leicht aufgebocktem Fahrzeug. Kann es sein, daß zuviel Getriebeöl drin ist?

    4. Können Antriebswellengelenke vom langen rumliegen (fünf Jahre) kaputt gehen, obwohl die Manschetten in Ordnung sind?

    5. Können Radlager solche Geräusche (bei Geradeausfahrt) verursachen?

    Wäre toll, wenn jemand einen Tipp hat, oder zumindest die Fragen zum Öl beantworten könnte. Ich hab noch etwas Skrupel, so am Freitag zum Ring zu fahren...

    Grüße aus KA!
    René
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HeRo11k3, 04.04.2007
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wirklich helfen kann ich dir leider auch nicht... in meinem "So wird's gemacht" (das ja theoretisch auch den E11 inkl. G6 abdeckt) steht zum Getriebeöl API GL4 oder GL5, 75W90. Ölstand genauso wie bei den 5-Gang-Getrieben auch, bis zur Einfüllschraube bzw. maximal 5mm darunter.

    Ein bisschen zuviel Getriebeöl hatte ich auch mal drin (Werkstatt...), das macht keine Geräusche. Und viel zu viel hast gerade du bestimmt nicht eingefüllt :)

    Garantie mag ich darauf aber nicht geben - traue dem Autor dieses Buchs durchaus zu, dass er den G6 dabei komplett ignoriert hat...

    MfG, HeRo
     
  4. #3 Authrion, 04.04.2007
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    ist mir gerade eingefallen:

    könnten die reifen sein! du hast diie ja ganz neu mit iel profil...und es ist noch kalt!

    hatte auch mal so reifen..du brutal laut waren...beim bremsen wirds dann immer lauter!
    wenn ich mich nicht irre, is das problem erst mit den neuen reifen da, oder?

    kannst ja zum testen mal die winterschluffen draufziehen!

    greetz
     
  5. #4 gt4stef, 04.04.2007
    gt4stef

    gt4stef Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    5.628
    Zustimmungen:
    0
    Also ich könnte mir vorstellen dass man ein kaputtes Diff beim Kurvenfahren bemerken würde.
     
  6. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    @ Heiko - danke für die Angaben. Ich denke eigentlich auch, daß 75W90 ok ist. Hab noch keinen Toyota gesehen, der anderes Öl bekommen hätte. Mir ist da nur der Civic eingefallen, der bekommt Motoröl 10W40.

    @ Markus - nein, es war auch mit den alten Reifen. Damals dachte ich aber, daß es an der fehlenden Spureinstellung liegt. Jetzt mit neuen Reifen und korrekter Spur ist es genau so. Und es ist deutlich lauter als ein lautes Abrollgeräusch.

    @ gt4stef - das ist richtig. Würde dann eher auf Radlager hindeuten. Allerdings hatte ich neulich ein defektes Radlager am MR2, das hat nur in der Kurve Geräusche gemacht und war geradeaus ruhig.
    Manchmal wundere ich mich, wie orientierungslos man vor so einem Problem stehen kann. Obwohl ich mich jetzt schon so lange mit der Karre beschäftige :rolleyes:
     
  7. #6 gt4stef, 04.04.2007
    gt4stef

    gt4stef Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    5.628
    Zustimmungen:
    0
    Stefan ;)
     
  8. Emma

    Emma Ab 250PS/l

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    6
    Hm...

    Kannst Du die "Herkunft" des Geräusches genauer lokalisieren?
    Ich hatte mal Probleme mit einem Honda Integra DC2 mit extremer Tieferlegung. Da sind die Antriebswellen im Getriebe "angestanden" und das klang auch wie ein sehr lauter Semi-Slick. Nachdem das Fahrzeug wieder 20mm raufgeschraubt wurde war das Geräusch weg. Wir haben dann die Antriebswellen semi-professionel gekürzt und gut war's...

    Emma ?(
     
  9. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    RE: Hm...

    @ gt4stef - alles klar, Stefan :)

    @ Emma - leider kann ich das Geräusch absolut nicht zuordnen, sonst wäre alles halb so schwierig. Es kommt eigentlich vom kompletten Antriebsstrang, bzw. der komplette Vorderbau überträgt es. Wie Dolby Sourrund :D Aber dein Tip klingt interessant. Ich hab ja die alten Achsstummel vom C52 Getriebe übernommen. Die haben zwar noch Axialspiel in ihrer Führung, aber ich hab das noch nie im eingefederten Zustand gecheckt. Werde ich mal überprüfen. Das kürzen wäre dann nicht das Problem :D Danke!
     
  10. #9 Uwe AE 82, 04.04.2007
    Uwe AE 82

    Uwe AE 82 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2001
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla AE82GT, Avensis Kombi T25
    Hallo Rene,
    ein kaputtes Radlager stellst Du folgendermasen fest:
    Achse aufbocken, eine Hand oben, eine Hand unten ans Rad und Axialspiel durch Wackeln prüfen.
    1 mm an Ober- und Unterseite ist normal.
    Erhitzt sich etwas beim Fahren übermässig (z.B. Felge) ?
    Vibriert das Kupplungspedal oder der Schalthebel beim Fahren ?
    Gibt es Geräusche beim Schalten ?
    Ich tippe auch auf die Länge der Antriebswellen. Sind diese die Originalen ?
    MfG Uwe :)
     
  11. gt16

    gt16 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Diff fällt weg,würde sich im Schiebebetrieb oder unter Last verändern.

    Der Tip mit den Achsstummeln vom C52 klingt gut,könnte net kompatibel sein und paßt zum "unveränderten" Geräusch bei Kurvenfahrt etc...

    Radlager würde sich unter Last auch verändern.

    Falls es net die Achsstummel sind könnten es auch eventuell Staubringe auf den aüßeren Gelenken sein die das Radlager schützen,aber das würde sich nach kurzer Zeit "wegschleifen".

    Passen keine normalen nur gesteckten Wellen (also ohne die überflüssige Schraubverbindung ala VW) in deine "Kombination"?

    Mfg gt16
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Hallo Leute!
    Vielen Dank für Euren Einsatz. Das Problem ist gelöst! Es waren nicht die Achsstummel. Die haben auch im eingefederten Zustand noch ca. 2mm Axialspiel.
    Es war das linke Radlager :rolleyes: Und genauso wie Uwe und gt16 es beschreiben, hatte ich mir ein defektes Radlager auch vorgestellt. Leider stimmt das alles nicht. Wenn's bei mir ein Problem gibt, dann ist es immer eine Spezialsache :D Das Lager hatte weder Spiel, die Felge wurde nicht heiß (auch das hatte ich mehrfach überprüft) und das Geräusch hat sich unter Last nicht geändert. Es hat einfach nur gemahlen wie eine holländische Windmühle. Ist wahrscheinlich bei der Restauration irgendwie Sand oder Dreck reingekommen. Die Teile lagen lange Zeit offen rum...

    So, und zum Glück hab ich ja zwei identische Autos und kann immer nur mit einem fahren :D Nürburgrin - ich komme!!! :)

    Gruß, René

    Edit: ich hab spaßeshalber auch mal eine P7-Achswelle mit der AE82 Welle verglichen - die Steckachsen sind absolut identisch. Hab die P7 Welle probehalber in ein C52 gesteckt - paßt!
     
  14. gt16

    gt16 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    0
    Mmh...man lernt net aus ;)


    Gut zu wissen für die Zukunft,da geht man dann von Anfang an unlogisch ran...:D:D

    Viel Spaß am Ring :]


    Mfg gt16
     
Thema:

Laufgeräusch AE82: Differential, Radlager?

Die Seite wird geladen...

Laufgeräusch AE82: Differential, Radlager? - Ähnliche Themen

  1. AE82 Rallye

    AE82 Rallye: Alles wichtige steht hier: https://www.rallye-magazin.de/nc/automarkt/anzeige/d/2016/11/13/toyota-ae82-rallye-9400-euro-neuer-preis/ MfG Uwe :)...
  2. HA Differential ST185 St165

    HA Differential ST185 St165: Hallo Suche für meinen Fahrzeug Umbau RA28 auf ST185 Technik noch ein HA Torsen Differential. Hat vielleicht noch jemand was liegen? Kann auch von...
  3. Celica ST185 Differential Geräusche bei Lastenwechsel

    Celica ST185 Differential Geräusche bei Lastenwechsel: Hallo, Meine ST185, KM 168000, baujahr 1990, normale Turbo, macht laute Knallgeräusche hinten am Differential beim ruckartigem Gasgeben oder...
  4. Carina T19 Radlager

    Carina T19 Radlager: Hallo Leute, heute muss ich mal um Rat fragen. Ich zweifel langsam an meinem Verstand. Es geht um eine Carina T19 Kombi, GB Produktion 1997....
  5. E58 Vico LSD Getriebe (AW11, AE82, AE92, 4AGE, GZE)

    E58 Vico LSD Getriebe (AW11, AE82, AE92, 4AGE, GZE): Ein Freund von mir verkauft sein E58 Getriebe. Hier die Kontaktdaten und Infos: > Tel: 043 699 11412645 > email: klaushaeusler@gmx.at >...