Langzeiterfahrungen mit Yaris TS...

Diskutiere Langzeiterfahrungen mit Yaris TS... im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Möchte meiner Frau einen anschaffen...hat jemand Erfahrungen mit Yaris mit 50000 km und mehr...auf was ist zu achten..?

  1. #1 blackrose, 07.04.2004
    blackrose

    blackrose Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 SW20, ST185 CS
    Möchte meiner Frau einen anschaffen...hat jemand Erfahrungen mit Yaris mit 50000 km und mehr...auf was ist zu achten..?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dani

    Dani Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich weiss (mein Bruder fährt einen) sind das absolut problemlose Autos. Er hatte bis jetzt noch garkeine Probleme damit.
     
  4. MMR

    MMR Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.10.2001
    Beiträge:
    5.092
    Zustimmungen:
    0
    Hab meinen schon 2,5 Jahre und 100.000 gefahren :]

    Was hinüber ist war der Motor bei 60.000 (selber Schuld - ohne Öl gefahren) und der Kat erst vor kurzem.... ging alles auf Garantie :D

    Ansonsten nix :D :D
     
  5. Danger

    Danger Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.12.2002
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T27 TEC
    Unser hat jetzt knapp 29000 km runter und keine Probleme. Das einzige (was mich ein wenig stört) sind die klappernden Türnippels. Musste alle ein wenig dämpfen, das das Klappern aufhört! :]
     
  6. #5 japangift, 07.04.2004
    japangift

    japangift Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet P7 & P8, Carina GTi (T19), Yaris P1 TS, Auris E15 D-Cat
    ez 99, 910000 km 1.0 terra meiner mutter
    technisch absolut problemloses auto, es war wirklich überhaupt noch nichts kaputt, noch nicht mal kleinigkeiten. der verbraucht noch nicht mal öl
    dadurch das es ein erstserienfahrzeug (trommelbremsen hinten), ist das einzige problem (obwohl auch nicht wirklich eins) das klappern.
    EDIT: 91tkm meinte ich
     
  7. #6 japangift, 07.04.2004
    japangift

    japangift Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet P7 & P8, Carina GTi (T19), Yaris P1 TS, Auris E15 D-Cat
    oder abbauen :)
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Langzeiterfahrungen mit Yaris TS...

Die Seite wird geladen...

Langzeiterfahrungen mit Yaris TS... - Ähnliche Themen

  1. Welches Öl? Yaris TS 1,5

    Welches Öl? Yaris TS 1,5: Will den Yaris dieses Jahr auf ein paar Rennstrecken, Bergrennen, Trackday usw. bewegen! Frage mich deshalb, was für ein Motoröl dafür das...
  2. Crank Pulley 2SZ-FE 4PK Toyota Yaris XP9

    Crank Pulley 2SZ-FE 4PK Toyota Yaris XP9: Hallo, ich biete hier einen Crank Pulley Riemenscheibe für die Kurbelwelle an. Es handelt sich um ein Produkt von Works. Der Preis ist 150,-€...
  3. Extra Lautsprecher Yaris XP9

    Extra Lautsprecher Yaris XP9: Hallo zusammen, Ich habe eine Frage bezüglich dem Einbau zusätzlicher Lautsprecher in meinen Yaris. Ist dieses mit dem Serien Radio (mit Navi...
  4. Scheinwerfer Yaris für den Linksverkehr

    Scheinwerfer Yaris für den Linksverkehr: Hallo, unser Yaris Bj 2007 ist mit uns nach Großbritannien gegangen und auch wieder zurückgekehrt, deswegen haben wir einen kompletten Satz...
  5. Kaufberatung Corolla TS E12 2ZZ-GE

    Kaufberatung Corolla TS E12 2ZZ-GE: Hallo liebe Toyota Freunde, Da ich hier neu bin, habe ich als erstes die Sufu gequält, leider ohne Erfolg. Ich möchte meinen Fuhrpark um einen...