langsames aufblenden von LEDs?!????

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von lindner, 13.09.2004.

  1. #1 lindner, 13.09.2004
    lindner

    lindner Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    hi leutz... ich habe letztens mal in einem neuen audi a6 gesessen und musste feststellen, dass mein e10 diesem auto in nichts nachstand :] ;) naja egal.. auf jeden fall ist mir die fussaumbeleuchtung in dem teil aufgefallen... dieser war durch weiße LEDs erleuchtet..

    nun diese leds mit einem widerstand zu versorgen und an den 12v kreislauf im wagen anzuschließen ist sicher weniger das problem..

    erstmal würde ich gerne wissen, wo die kabel für die innenraumbeleuchtung im himmel langgehen...??? denn die fussraumbeleuchtung soll mit dem öffnen der türen mit angehen?!?!

    so und dann hab ich schon mal den conrad katalog durchsucht und nicht so wirklich was gefunden.. die LEDs sollen nun beim öffnen der türen langsam angehen und beim schließen wieder langsam aus?? gibts da ne steuereinheit für sowas... hat das schon mal jemand gemacht??

    vielleicht hat auch jemand einfach ne idee woch ich mich hinwenden kann...

    gruß der lindner
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Draganos, 14.09.2004
    Draganos

    Draganos Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    würde mich auch interessieren. sieht bestimmt sehr nett aus.

    Und der A6 hat fußraumbeleuchtung? wieder so eine "stvzo ausnahme dank image"... :(
     
  4. #3 E10Jens, 14.09.2004
    E10Jens

    E10Jens Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.08.2003
    Beiträge:
    2.336
    Zustimmungen:
    0
    nö ist sogar bei dir erlaubt da mann es nur in deinem auto sieht und somit niemanden ablenkt und ausserdem sieht es eh keiner von der rennleitung
     
  5. #4 Goodzilla, 14.09.2004
    Goodzilla

    Goodzilla Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst Doch ganz einfach den Schalter in der Tür anzapfen - ist zum Fußraum sehr viel näher als der Himmel...

    Weiße LEDs dimmt man am Besten durch eine Puls-Weiten-Modulation, d.h. wenn die LED 100% an ist wird sie 100% der Zeit eingeschaltet. Bei 50% Helligkeit sind es auch nur 50% der Zeit... Am geschicktesten macht man das mit einem Microprozessor der registriert wann die Tür auf- und zugeht und dementsprechend die Modulation steuert. Einen passenden Chip gibt es bereits für 1,50 €, aber der muß dann eben noch programmiert werden.

    Etwas fertiges kenne ich leider nicht...
     
  6. #5 lindner, 14.09.2004
    lindner

    lindner Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    weißt du, wie der heißt?? also was genau das für ein chip ist??
     
  7. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    mit dem Dimmen geht auch mit nem Kondensator jedenfalls beim ausmachen. einfach for die LED schalten.
     
  8. #7 lindner, 14.09.2004
    lindner

    lindner Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    und beim einschalten?? weil du nur vom ausschalten geredet hattest
     
  9. #8 E10Jens, 14.09.2004
    E10Jens

    E10Jens Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.08.2003
    Beiträge:
    2.336
    Zustimmungen:
    0
    naja für ne ausschalt verzögerung muss der kondensator parallel
    und für ne einschaltverzögerung in reihe zu den leds
     
  10. #9 lindner, 14.09.2004
    lindner

    lindner Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    hmm ich bin noch nicht so bewandert, was leiterplatten bauen usw angeht... (hab auch physik in der oberstufe abgewählt ... ;( leider zu meinem bedauern) also wie würde denn krob so ein schaltplan aussehen, wenn ich fünf leds leuchten lassen will (plus widerstand plus diesen kondesator (fürs an und ausmachen))

    so ungefähr??:coolgr :bpl
     
  11. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Eigentlich ganz einfach, Widerstand in Reihe zu der/den LED's, parallel zu der/den LED's ein Elko (Kondensator).
    Da der Kondensator sich erstmal aufladen muß, steigt die Spannung an der LED langsam beim Einschalten an. Schaltet man aus, entläd der Kondensator sich über die LED und diese leichtet einen Augenblick weiter bzw. erlischt langsam.
    Das ganze ist aber alles andere als perfekt, weil nicht linear.
    Die Helligkeit von LED's läßt sich auch schlecht über die Spannung steuern. Eigentlich müßte man den Strom steuern und das ist mit passiven Bauteilen praktisch nicht zu machen.

    bye, ylf
     
  12. #11 Burnmax, 14.09.2004
    Burnmax

    Burnmax Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    0
    Bei ATU gibt es Innenlicht-Dimmer bei dem du einschalt/auschaltzeit einstellen kannst! Musst gucken, hängt im E-Regal!
     
  13. #12 Goodzilla, 14.09.2004
    Goodzilla

    Goodzilla Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Der Innenraumdimmer ist für Glühlampen und für LEDs denkbar ungeeignet. Weiße und blaue LEDs sind wesentlich anspruchsvoller in der Ansteuerung als rote/grüne/gelbe...

    Der Chip nennt sich PIC 12F629, den gibts bei Reichelt, aber der ist im Auslieferungszustand ungefähr so klug und nützlich wie ein Stein - Du musst ihn erst programmieren... :looking

    Das Programm musst Du auch noch entwerfen und dann brauchst Du noch ein Programmiergerät um das Programm in den Chip zu übertragen. Letztendlich brauchst Du dann noch eine Hand voll Kleinteile drumherum denn Du musst das 12-Volt Steuersignal und die 12-V-Stromversorgung in Chip- und LED-freundliche 5 Volt umwandeln.

    Ich fürchte für einen Einsteiger ist das zuviel Arbeit und ich selbst brauche erst mal wieder ein Auto... :(
     
  14. #13 T(oyota) 18, 15.09.2004
    T(oyota) 18

    T(oyota) 18 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    @Goodzilla
    Ist ein PIC nicht etwas übertriben?
    Dass kann man doch einfacher lösen,man braucht nicht unbedingt gleich PWM.
     
  15. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Im ersten Moment ja, aber wenn ich kurz überlege, wieviel Bauteile für eine Pulsbreitensteuerung nötig wären, die dann auch noch automatisch Dimmen soll, dann ist man mit einem Microcontroller besser bedient. Das muß nicht unbedingt ein PIC von Microchip sein, diese simple Aufgabe sollte sich mit jedem Microcontroller lösen lassen.
    Ein IC (Microcontroller) und noch einen Treibertransistor für die LED's und das war's. Den Rest macht die Software.

    bye, ylf
     
  16. #15 Goodzilla, 17.09.2004
    Goodzilla

    Goodzilla Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Meine Rede. Der 12F629 hat gerade mal 8 Pins und einen internen Oscillator. Ein Handyladekabel o.ä. abschneiden und die Stromversorgung steht. Dann braucht man noch einen R und eine ZD um den Türkontakt abzufragen und nochmal einen R und einen Transi um die LEDs zu steuern. :]

    Jetzt sagt mir mal wie man das noch einfacher machen kann.... Und der PIC kostet nicht mal 1,50 €...

    Das Programm ist für mich eine Sache von Minuten (mache das auch ab und zu)...
     
  17. #16 lindner, 17.09.2004
    lindner

    lindner Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    ist das wirklich so schwer so nen ding zu programmieren... ?? was genau brauch man dazu .. weil du ja von so nem gerät gesprochen hast! was soll dem chip denn dann noch gesagt werden??
     
  18. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Eigentlich nicht, wenn man es kann ...
    Ist aber nicht schwer zu erlernen. Die PIC's haben einen recht kleinen Befehlssatz, man muß sich also nicht viel Assembler merken. Zum Programmieren braucht man dann einen PIC-Assembler, einen beliebigen Texteditor, eine Brennsoftware und den dazu passenden Brenner. Was sich aber auch schlimmer anhört, als es ist. Es gibt recht simple Schaltungen mit wenigen Bauteilen, die das Programmieren (Brennen) eines PIC über die serielle oder parallele Schnittstelle des PC's erlauben.

    bye, ylf
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 T(oyota) 18, 18.09.2004
    T(oyota) 18

    T(oyota) 18 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Es muss ja nicht unbedingt PWM sein. Das kann man auch so lösen,mit einer etwas angepasster Konstantstrommquelle.
    Beim Handyladekabel musst du berücksichtigen dass das Ding die ganze Zeit Strom zieht. Das sind bei einem Ladekabel ca. 10mA, lässt man das Auto zwei Wochen lang stehen kommt einiges an Stromverbrauch zusammen.
    Die Aufgabe kann man ganz bequem mit einem OP lösen,wenn du willst kann ich dir einen Schaltplan zeichnen(man kommt ungefähr auf 10 Bauteile ).
    Wie viele Leuchtdioden möchtest du betreiben?
     
  21. #19 lindner, 19.09.2004
    lindner

    lindner Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    das wäre echt cool... also jetzt im moment habe ich nur 5.. aber eigentlich wollte ich 10 machen... damit es sicht lohnt... also insgesamt 10 wäre fü den schaltplan besser...

    ich danke dir wie verückt..
    gruß der lindner
     
Thema:

langsames aufblenden von LEDs?!????

Die Seite wird geladen...

langsames aufblenden von LEDs?!???? - Ähnliche Themen

  1. Toyota Yaris P1 TS Rückleuchten LED

    Toyota Yaris P1 TS Rückleuchten LED: [ATTACH] Verkaufe zwei Rückleuchten mit LED Beleuchtung von einem Toyota Yaris P1 TS. Mangel: Beim linken Bremslicht leuchten drei Led nicht mehr...
  2. LED Getränkehalter/Becherhalter Beleuchtungsringe Mittelkonsole *amber*

    LED Getränkehalter/Becherhalter Beleuchtungsringe Mittelkonsole *amber*: Hi! Ich habe hier noch ein neues Set Becherhalterbeleuchtungen für die Getränkehalter der Mittelkonsole. Es wurde passend für den Celica T23...
  3. Bordmappe Leder? zu verschenken

    Bordmappe Leder? zu verschenken: Hi wer kann so eine Mappe brauchen abzugeben gegen Versandkosten 1,90€ Warensendung Grüße Holger Preis: Fix [IMG]
  4. LED Arbeitsscheinwerfer

    LED Arbeitsscheinwerfer: Lieber Herr Ich bin Mark. Die Website kaleep.com treibt vor allem den Handel mit Autozubehören, LED-Kraftwagenlampen und anderen Produkten.Unsere...
  5. Neue Schlüsselanhänger - Felgen, NOS und mit LED

    Neue Schlüsselanhänger - Felgen, NOS und mit LED: Jetzt gibt es einen ganzen Satz neue Schlüsselanhänger im RS Media Onlineshop. Zu finden hier:...