Lagerschaden 3S-GTE (ST185)

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Hanry, 21.04.2007.

  1. Hanry

    Hanry Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2002
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST185 / T25 / T22 / AE92 / Rallyetrabi / Wartburg 311 / Wartburg1.3
    Habe heute meinen Motor zerlegt.(ST185)

    Fragen:
    - Pleuellagerschaden auf dem 2. Zylinder. Habe eine Kurbelwelle von einer ST165 da ist auch der 2. breit. Meine Erfahrungen aus dem Motorenbau ist doch eigentlich, das der 4. als erstes die Hufe hebt. (bekommt als letzter Öl)
    Hat da jemand Erfahrungen gesammelt ?

    - Hauptlager sehen richtig schlecht aus 1.2.4.5. nur noch Kupfer und Riefen. (Pleuellager vom 1.3.4. sind eigentlich den Umständen entsprechend noch OK.

    Ist mir auch unlogisch

    Motorschaden ist sowieso ganz komisch gekommen:
    Probefahrt (richtig rangenommen) auf einmal komischer Geruch (süßlich aber nicht wie Kühlwasser) ---> Im Leerlauf laufen lassen, nachgeschaut, alles OK und weiter geheizt, und dann kurz vor der Garage an eine Kreuzung herangerollt und aufeinmal kam die Öllampe und das Typische Lagerschaden Geräusch --> gleich ausgemacht (ca. 1 Sekunde )

    Ölstand war OK (auch gutes Öl von Castrol 10W60)
    Kühlwasserstand war OK

    Ich bin selber KFZ-Meister bei Toyota und habe schon so manche Geschichte von Motorschäden gehört, aber so habe ich mir meinen ersten selber erlebten Motorschaden nicht vorgestellt.

    Nur mal so Interessehalber, wem ging es genau so oder wer hat eine Erklärung. Ich denke ja das nach ca 150000 km die Lagerschalen einfach abgenutzt waren und dann halt bei so heißem Öl der Öldruck in den Keller gesackt ist.

    MfG Erik aus Chemnitz
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Emma

    Emma Ab 250PS/l

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    6
    Normal, dieser Zylinder läuft am heissesten und die Bohrungen für die Ölzuführung sind etwas doof gemacht, so dass also "immer" erst das 2te Pleuellager die Grätsche macht.
    Normal, dieser Zylinder läuft am heissesten und die Bohrungen für die Ölzuführung sind etwas doof gemacht, so dass also "immer" erst das 2te Pleuellager die Grätsche macht.
    Demnach lief der mal trocken / lange mit uraltem Öl / mit falschem Öl.

    Emma, der selber 3x 3S-GTE auf dem Gewissen hat. :D
     
  4. Hanry

    Hanry Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2002
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST185 / T25 / T22 / AE92 / Rallyetrabi / Wartburg 311 / Wartburg1.3
    Aber warum sind dann die Pleuellager noch OK?
    Die sind doch noch mehr beansprucht als die Hauptlager oder?
    Oder er lief wirklich mal mit falschem Öl aber das werde ich wohl nie erfahren :burn 1

    Aber das mit dem 2. habe ich noch nicht gewusst bei Corolla und Carina usw. kam immer erst der 4.
     
  5. Hanry

    Hanry Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2002
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST185 / T25 / T22 / AE92 / Rallyetrabi / Wartburg 311 / Wartburg1.3
  6. #5 greg777, 23.04.2007
    greg777

    greg777 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    1.593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T182

    es kommt ene Fehllermeldung beim Anzeigen.
     
  7. Hanry

    Hanry Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2002
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST185 / T25 / T22 / AE92 / Rallyetrabi / Wartburg 311 / Wartburg1.3
    nochmal versuchen habs bearbeitet
     
  8. Emma

    Emma Ab 250PS/l

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    6
    Hm?

    Ich kanns nicht genau erkennen, aber falls da überall Längsriefen sind - also in Riefen in Laufrichtung - dann war in diesem Motor irgendwann mal richtig viel Dreck, Sand, Gestein :D , Schleifstaub o.ä. Das sind keine normale Gebrauchsspuren, das steht mal fest.

    Emma :D
     
  9. t16f

    t16f Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2005
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    hi
    hmm meine lagerschalen sahen auch so aus, hatte letztes jahr den schaden auch am 2ten Zylinder.
    Aber bei mir hatte kein Lämpchen gebrannt nur der temp.zeiger war im roten da hatt es auch schon angefangen zu klappern, ich vermute mal das mein Ölfilm gerissen eben einfach zu heiß geworden ist. :(
     
  10. Hanry

    Hanry Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2002
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST185 / T25 / T22 / AE92 / Rallyetrabi / Wartburg 311 / Wartburg1.3
    Auf jeden Fall war noch die Original graue Dichtmasse an der Ölwanne --> da war also noch keiner drin im Motor und beim Kopfdichtungswechsel kommt normalerweise kein "Sand" in den Motor und außerdem hat er ja einen Ölfilter.

    Pleuelzapfen vom 2. ist fast ohne Spuren davon gekommen --> kann sein ich muss nur die Hauptlager schleifen lasse. Mal sehen muss mal mit Motorenbauer reden was der meint.
     
  11. #10 toyotatunner, 29.04.2007
    toyotatunner

    toyotatunner Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Bin gerade bei meinem dabei alles zu tauschen was lager und dichtung sich nennt :D.

    Hatte zwar einen kolbenstegbruch aber die lager sahen auch nicht mehr so gut aus.
    Auf ober unterseite der lagerschallen sah man bei mir abnutzungen.
    2 riffen habe ich in der kurbelwell die aber wegpoliert worden sind und nicht überstehen.
    Also geht gerade so noch....

    Aber es gibt auf jedenfall schlimme riffen auf den lagerschallen so wie bei dir, als wie wenn sand jemand eingefüllt hätte.
    Ist in jedenfall ,auf schlechtes öl (Valvoline um 1euro)zurückzuführen das sich verkokt hat bei den temperaturen.

    Sauber war in meinem motor nichts . X( X( X(
    Alles pech schwarz.
    Alle kühlkanälle im zylinderkopf verkalkt
    Also echt schlimm.
    Das putzen und frässen war die meiste arbeit bis jetzt ,um den Motor mal wieder laufen zu lassen ohne drecksumpf.
     
  12. gt16

    gt16 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    0
    Wenn da "Spezialisten" bei waren schon,ich schüttel jedesmal den Kopf wenn ich sehe das jemand mit Bandschleifer oder anderen tollen "Sandpapierschleifern" die Dichtfläche "reinigt" :(

    Mfg gt16
     
  13. #12 Celmascant, 29.04.2007
    Celmascant

    Celmascant Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 SW20 + GS430
    Kann es sein das da mal jemand mit extremen Ladedruck gefahren ist? Anders sind solche Spuren nach 150tkm ja bald nicht zu erklären.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 nummer5lebt, 29.04.2007
    nummer5lebt

    nummer5lebt Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T25 Kombi, Toyota Previa ACR3, Toyota MR2 W2 V6
    also bei meinem 3 sge den ich zur zeit in meiner garage zerlegt habe, sehen die lagerschalen an pleul und kurbelwelle dagegen noch richtig gut aus und das nach 210000 km laufleistung. allerdings hatte ich einen zkd schaden aber warum und wieso....keine ahnung, kühlflüssigkeit war genug drin, allerdings wurde auch etwas rausgedrückt....egal er liegt zerlegt da und wartet das er wieder zusammengebaut wird.

    gruß
    thomas
     
  16. #14 toyotatunner, 29.04.2007
    toyotatunner

    toyotatunner Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ja na klar wird mit extremen ladedruck gefahren. 8)
    1,5 bar können es schon werden :D :D :D

    Da darf dann auch mal was kupput gehen ;) nach 200tkm

    Nur bei mir sehen die lager nicht so schlimm aus.
    Kann ja bilder reinstellen von meinen lagern.
     
Thema: Lagerschaden 3S-GTE (ST185)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 3sgte pleuellagerschalen

Die Seite wird geladen...

Lagerschaden 3S-GTE (ST185) - Ähnliche Themen

  1. V: JAPSPEED 3" Anlage ST185 - NEU verpackt

    V: JAPSPEED 3" Anlage ST185 - NEU verpackt: Hab noch eine originale JAPSPEED 3" Auspuffanlage für den ST185 zu Hause. Ist mit Originalverpackung und noch nie montiert gewesen. Preislich...
  2. Kabelbaum ST185

    Kabelbaum ST185: Hi leute suche ein motorkabelbaun fur einen celica st185 baj 02.91 Inkl den kabelbaum unterm amaturenbrett. Wer hat da was, bitte alles anbieten Danke
  3. HA Differential ST185 St165

    HA Differential ST185 St165: Hallo Suche für meinen Fahrzeug Umbau RA28 auf ST185 Technik noch ein HA Torsen Differential. Hat vielleicht noch jemand was liegen? Kann auch von...
  4. Suche Klimakompressor Carina T17 3S FE

    Suche Klimakompressor Carina T17 3S FE: Hallo zusammen. Ich bin auf der suche nach einem Klimakompressor für meinen T17 Carina (2.0 GLi, 121 PS, Handschalter). Wer sowas rumliegen hat...
  5. 3S-GE gen2 Zylinderkopf

    3S-GE gen2 Zylinderkopf: Hallo Forengemeinde Suche einen 3S-GE gen2 Zylinderkopf, mit oder ohne Nockenwellen. Zustand sollte gut sein. Also nicht irgend ein unbrauchbaren...