Ladekontrollleuchte brennt, obwohl Lima genug Strom erzeugt.

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von Ralle Mr2, 02.07.2013.

  1. #1 Ralle Mr2, 02.07.2013
    Ralle Mr2

    Ralle Mr2 Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR 2 AW 11
    Hallo Leute,

    Jetzt habe ich das nächste Problem an meinem MR 2.
    Hatte im Februar die Lichtmaschine neu eingebaut. Nach nun 350 KM, hat sie ihren Dienst eingestellt, und lädt nicht mehr.
    Nun habe ich eine neue Lima eingebaut, die lädt auch 14,5 Volt, aber die Kontrolleuchten flackern jetzt, obwohl die Spannung Nachgemessen in Ordnung ist.
    Kabel habe ich alle durch gemessen, und Überprüft. Es scheint alles in Ordnung zu sein.
    Wenn ich die 5A Sicherung ( Charge ) im Motorraum rausziehe, sind die Leuchten aus, und die Lima bringt trotzdem ihre 14,5 Volt.
    Weiß mir keinen Rat mehr. Was kann die Ursache sein? Ein Relais, oder Steckverbindung?

    Grüße Ralf
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. haki

    haki Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Das problem habe ich auch bei meinem 4runner, ich habe das ding neu verkabelt und irgendwo unsichtbar hingelegt. Mir konnte auch kein Techniker helfen(auch nicht von LUCAS SERVICE).
    Ich bin selber Toy mech und konnte mir anders auch nicht helfen:[
     
  4. #3 Ralle Mr2, 08.07.2013
    Ralle Mr2

    Ralle Mr2 Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR 2 AW 11
    Hallo Haki,

    Ja das mit dem Neu Verkabeln habe ich mir auch schon Überlegt.
    Weiß aber leider nicht, was, wie, wo, über die Lima Anschlüsse gesteuert wird.
    L dürfte Ladekontrolle sein. Aber was ist IG und S? Wofür sind diese Anschlüsse und wo führen sie hin? Und weshalb brennt die rote Motorkontrollleuchte, mit der Ladekontrolle.
    Nach Motorstart flackern die 2 Leuchten, und nach kurzer Zeit brennen sie Ständig, obwohl Ladestrom in Ordnung, und alle Massepunkte OK sind.

    Gruß Ralf
     
  5. #4 eNDi, 09.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2013
    eNDi

    eNDi Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    64
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    genau, L ist die Ladekontrollleuchte.
    Über IG wird die Generatorelektronik mit Strom versorgt, kommt von ECU-IG vom Zündschloss (damit im Stand kein Strom gezogen wird).
    S ist die Sense-Leitung, also die Rückkopplung des Spannungsregelkreises. Über die Sicherung ALT-S (ab W2) wird über S die Batteriespannung gemessen. Fehlt diese Rückkopplung, sollte der Generator in eine Art Notbetrieb gehen, bei dem die Regelung über B+ (der eigentliche Generatorausgang) erfolgt, und die Ladekontrollleuchte den Fehler signalisieren.
    Wenn Motorwarnleuchte und Generatorwarnleuchte zusammen leuchten würde ich aber auch ein Problem in der Verkabelung vermuten bzw. im Kombiinstrument. Vielleicht das mal ausbauen, prüfen und an den Steckern messen.
     
  6. #5 Ralle Mr2, 09.07.2013
    Ralle Mr2

    Ralle Mr2 Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR 2 AW 11
    Hallo eNDi,

    Danke für die ausführliche Schilderung, der Klemmenbezeichnungen.
    Bin zwar KFZ Meister, und in Elektrik bewandert, aber ohne Stromlaufplan, oder Schaltplan werde ich da nicht weiter kommen.
    Gibt es irgendwo so einen Schaltplan, am liebsten in Deutsch für meinen MR 2 zu kaufen?
    Würde mir sehr helfen, da ich ja Rennen fahre mit dem MR 2, und so einiges an Elektrischem Schnick Schnack, nicht benötige.

    Gruß Ralf
     
  7. #6 eNDi, 10.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2013
    eNDi

    eNDi Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    64
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    leider nur auf englisch: Reparaturhandbücher und Schaltpläne für MR2 1988, 1989, 1991, 1993:
    http://manual.teq.org/
    http://www.mr2oc.co.uk/forums/198/80372.html
    http://www.mr2.com/files/mr2/
    Vielleicht findet man die Schaltpläne auch gebraucht unter den Dokumentnamen:
    Schaltpläne 1989er MR2 englisch: EWD056U
    Schaltpläne 1988er MR2 englisch: EWD035U
    Ob's Ausgaben auf deutsch gibt weiß ich nicht.

    Habs gerade gesehen: beim AW11 scheint es keine ALT-S zu geben - die gibt's erst ab dem W2. Beim AW11 ist S und B+ am Generatorstecker verbunden, wie in den Schaltplänen zu sehen ist.
     
  8. #7 friedel, 10.07.2013
    friedel

    friedel Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Renault A310, Citroen AX- Sport, Citroen ZX Volcane, corolla E12 Executive
    Als Kfz- Meister wird Dir meine Frage wohl etwas ungewöhnlich erscheinen, aber die 14,5 Volt hast Du wohl an der Batterie gemessen, denn nur dort sagt es etwas über den Ladebetrieb aus. Bemerken sollte ich noch, dass die Spannung nix über den Ladestrom aussagt. Du solltest also mal in die Plusleitung der Batterie ein Ampheremeter einbringen und posten, wieviel Leistung die Lima zur Batterie bringt.
     
  9. #8 Ralle Mr2, 11.07.2013
    Ralle Mr2

    Ralle Mr2 Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR 2 AW 11
    Hallo Leute,

    @ eNDi. Danke für die Links, zu den Schaltplänen.
    Wenn S mit B+ verbunden ist, müßte ich ja an S wie B+ Strom haben im Ruhezustand.
    Da wird dann wohl der Fehler liegen. Wenn ich mit der Prüflampe ins Kabel gehe, hat B+ Spannung, IG hat bei eingeschalteter Zündung Spannung, und S nur ab und an, also Sporadisch Spannung. Das Verursacht wohl dann das flackern, der Kontroll Leuchten.
    Also kann ich ja eigentlich S, mit B+ verbinden, und alles müßte wieder OK sein.

    @ friedel. Ja habe an der Batterie Plus und Minus gemessen. Auch an den Massepunkten am Motor, Lima, und Karosse. Alles OK, immer 14,5V. Dann B+ an der Lima angeschlossen, auch alles OK, immer 14,5V Spannung.
    Ampere habe ich noch nicht Probiert, könnte ich aber mit einem Zangenamperemeter mal machen.
    Spannung ist jedenfalls immer 14,5V, auch wenn alle Verbraucher angeschaltet sind.

    Grüße Ralf
     
  10. eNDi

    eNDi Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    64
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    genau: S mit B+ verbinden sollte die Fehleranzeige erstmal ruhig stellen (richtig gut wäre eine eigene Leitung zum Batteriepluspol).
    Ich weiß leider nicht wo die Leitungen S und B+ im Kabelbaum zusammenlaufen, aber an dieser Stelle könnten ja noch andere Probleme sein (Korrosion in den Leitungen durch Feuchigkeit z.B.).
    Vielleicht mal die Prüflampe an S anschließen und an verschiedenen Stellen den Kabelbaum "massieren"?
     
  11. #10 friedel, 11.07.2013
    friedel

    friedel Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Renault A310, Citroen AX- Sport, Citroen ZX Volcane, corolla E12 Executive
    Schau aber, dass Du ein Zangenamperemeter hast, dass für Gleichstrom gebaut ist. Sonst wird das nix, oder hänge ein Multimeter dazwischen, welches den Ladestrom abkann.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Ralle Mr2, 18.07.2013
    Ralle Mr2

    Ralle Mr2 Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR 2 AW 11
    Fehler behoben.

    Hallo Leute,

    nach dem mich nun meine Lichtmaschine, und die Ladekontrolleuchte ca 3 Wochen beschäftigt hatten, kann ich nun sagen, der Fehler wurde gefunden und behoben.
    Die neue Lima hatte zwar 14,5 Volt, aber in der Lima ist wohl B+ und S verbunden, und genau diese Verbindung war mit einem Wackelkontakt versehen.
    Habe nun auf Garantie eine neue Lima erhalten, diese Eingebaut, und alles ist wieder wie neu.
    Hat also an der Lima gelegen.

    Danke und Gruß
    Ralf
     
  14. #12 Green-Dream, 04.02.2015
    Green-Dream

    Green-Dream Guest

    genau dieses probleme habe ich auch grad am sw20 .... :( kohlen erneuert.... regler erneuert.... und jetz habe ich angst das es mit ner neuen lima auch nicht funktioniert =/ ladespannung im leerlauf bei mir ist 14.4 v und sobald die drehzahl erhöht wird oder ein verbraucher eingeschaltet flackern die leuchten und gehn alle an :(
     
Thema: Ladekontrollleuchte brennt, obwohl Lima genug Strom erzeugt.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ladekontrollleuchte leuchtet ursachen

    ,
  2. ladekontrollleuchte leuchtet batterie und lima ok

    ,
  3. impreza ladekontroll leuchte neue lichtmaschine

    ,
  4. ladeleuchte lima lädt,
  5. celica ladekontrollleuchte brennt,
  6. wofür ist die ladekontrolleuchte,
  7. lichtmaschine ladespannung ok Batterie leuchtet,
  8. lichtmaschine neu ladekontrolle brennt,
  9. batterieleuchte leuchtet trotz neuer lichtmaschine,
  10. ladekontrollleuchte,
  11. fendt motorkontrollleuchte,
  12. forson ladekontrollleuchte brennt,
  13. toyota lichtmaschine kontrollleuchte,
  14. lichtmaschine warnleuchte tüv,
  15. ladekontrollleuchte bei fiat leuchtet,
  16. ladekontrolle fiesta brennt ständig,
  17. LIíMa lädt Ladekontrolle brennt trotzdem,
  18. tüv ladekontrollleuchte,
  19. ladekontrollleuchte brennt 220 seb,
  20. fiat panda 141 ladekontrolle leuchtet aber 14volt,
  21. ladekontrollleuchte geht nicht aus Batterie lädt aber,
  22. lima ladet ladekontrolle leuchtet,
  23. citroen jumper lichtmaschine lädt aber ladekontrolllampe leuchtet ,
  24. fendt ladekontrolle brennt,
  25. Ladekontrollleuchte geht an obwohl Ladestrom ok
Die Seite wird geladen...

Ladekontrollleuchte brennt, obwohl Lima genug Strom erzeugt. - Ähnliche Themen

  1. Celica t182: Strom in den Kofferraum verlegen

    Celica t182: Strom in den Kofferraum verlegen: Hallo, will bei meiner Celica ein Kabel für einen Klappenauspuff in den Kofferaum verlegen. Wo beziehe ich am besten Strom her. Von der...
  2. LiMa problem

    LiMa problem: Moin ich habe ein problem mit meiner LiMa. und zwar äußert sich das wie folgt, die ladespannung ist nicht mehr bei über 14V. genau genommen ist...
  3. Toyota verso bekommt kein Strom mehr

    Toyota verso bekommt kein Strom mehr: Hallo bräuchte eure Hilfe,war gerade beim einkaufen danach bin ich ins Auto gestiegen wollte den verso starten dsn kahm ein klack und nun bekommt...
  4. Yaris Verso Luftgemisch -Strom B0505

    Yaris Verso Luftgemisch -Strom B0505: Hallo in die Runde, Die MKL leuchtet und leuchtet- wir haben per Werkstatt ausgetauscht Leerlaufgemischregler - Drosselklappe sauber gemacht, und...
  5. Schiedsrichter bei lima frage t22 gesucht

    Schiedsrichter bei lima frage t22 gesucht: hallo ihr lieben, jetzt würde ich gerne euer fachwissen abrufen um eine frage zu klären. und zwar mir ist die lima bei meinen t22 d4d 2.0 kombi...