Ladedrucksensor

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Celi3S-GTE, 13.08.2005.

  1. #1 Celi3S-GTE, 13.08.2005
    Celi3S-GTE

    Celi3S-GTE Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Hallo wo genau sitzt der Ladedrucksensor beim 3S-GTE gen.2 (Celica)???
    DANKE
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    würde behaupten, der sitzt bei allen 3s-gte hinten an der spritzwand neben dem wischermotor :rolleyes: ?( 8)
     
  4. Hardy

    Hardy Guest

    Ich weiß jetzt nicht, was genau für ein Teil gemeint ist, da die ST185 ja sicher auch eine Ladedruckanzeige hat, aber dieser Saugrohrdrucksensor/MAP-Sensor kann es nicht sein, weil der Gen. 2 doch mit Luftmassenmesser arbeitet.
     
  5. #4 Celi3S-GTE, 15.08.2005
    Celi3S-GTE

    Celi3S-GTE Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    ?(ja habe an der spritzwand 2 sensoren. Und der St185 muss einen habe oder wie der FC ausgelöst. bei überschreiten der Ladedrucks. oder wie geht das bei dem 3S-GTE gen 2
     
  6. Hardy

    Hardy Guest

    Hab ihn gefunden! Diese Teile heißen im Teilekatalog öfter mal anders, und für die ST185 ist es ein "Unterdrucksensor". ?(

    Er sitzt fast ganz oben an der Spritzwand, ungefähr zwischen linker Wand und Motorraummitte. Schlauchanschluß geht nach unten weg.
     
  7. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    sag ich doch 8)
     
  8. #7 Celi3S-GTE, 16.08.2005
    Celi3S-GTE

    Celi3S-GTE Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    ok an der spritzwann habe ich zwei sensoren. also der linke dann für die Motorelektronik und der rechte ist dann wohl für die anzeige neben dem Tacho??
     
  9. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    zwei? wozu? ?(

    hier ist mal ein bild: oben links direkt neben dem wischermotor sitzt der drucksensor. hat zwei rote schläuchlein dran...

    [​IMG]
     
  10. Hardy

    Hardy Guest

    Oben links im Bild, auf der rechten Seite des Fahrzeugs, um keine Mißverständnisse aufkommen zu lassen. Bei der ST205 sitzt er rechts, bei der ST185 links.
     
  11. #10 Celi3S-GTE, 17.08.2005
    Celi3S-GTE

    Celi3S-GTE Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    also bei mir sitzt er auch da. und von da aus geht ein schlauch zur rechten seite wo noch einer sitzt( also so ein sensor) ungefähr bei dem kleinen schild auf dem bild von dir. sind beide mit dem gleichen druck oder unterdruck schlauch verbunden und der kommt von der linken seite der ansaugbrücke.
     
  12. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    oh mann, HARDY, ich fass es nicht... :gruebel nicht, dass du mal mit deinem geballten fachwissen licht ins dunkel bringst!? nein, es wird immer noch verworrener ;(

    kann denn kein echter st185er dem armen Celi3S-GTE mal helfen?

    @Celi3S-GTE: wozu willst du das denn überhaupt wissen???
     
  13. Hardy

    Hardy Guest

    Mein Beileid! Die meisten hier können links und rechts unterscheiden, ohne daß es sie verwirrt. ;)
     
  14. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    meine beschreibung war ja wohl glasklar! das kann man nicht missverstehen, außer vielleicht, man nimmt deinen kommentar dazu ernst - absolut unnötig und noch falsch dazu :(

    schreib doch mal was, das uns WIRKLICH weiterbringt!!!

    ich jedenfalls klinke mich jetzt hier aus...
     
  15. Hardy

    Hardy Guest

    Ist auch besser so, das Geheule ist ja schlimm. Außerdem hast DU oben was anderes geschrieben als ich (UND falsch) und es nicht gemerkt.
     
  16. #15 Celi3S-GTE, 19.08.2005
    Celi3S-GTE

    Celi3S-GTE Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    naja will ein FCD verbauen dazu muste ich wissen wo das ding sitzt :D
     
  17. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    aha, hab ich mir ja fast gedacht ;)

    kannst ja mal vorbeikommen (is ja nicht so weit), dann schauen wir uns das mal live an. die grübelei mit bildchen usw. bringt irgendwie nicht so viel :(
     
  18. #17 toyotatunner, 20.08.2005
    toyotatunner

    toyotatunner Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Das Bild Zeigt den ST205 und nicht st185

    Erklärung ist für den St185
    Auf der rechten seite von dem Bild hinten sitzt der TPS Turbopressuresensor.Ladedrucksensor der die ECU ansteuert und die Ladedruckanzeige.
    Er hat 3 anschlüsse am stecker.
    Masse +5 volt Sensorausgang.

    Diesen Sensor habe ich getestet und er Funktioniert bis ca 1,4 Bar Ladedruck wo er eine Spannung von 5 volt ausgibt.
    Schwarzer sensor


    Auf der Linken Seite von dem Bild (Wischermotor)sitz der Druckschalter für den Fuel Cut.
    Er hat nur einen 2 Poligen Stecker.
    Beide sind miteinander verbunden über druck bzw unterdruckschläuche.
    Weisser Druckschalter.
     
  19. #18 Celi3S-GTE, 20.08.2005
    Celi3S-GTE

    Celi3S-GTE Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Hi ja könnten wir mal tun wie weit ist es bis zu dir ca?


    @toyotatunner

    Das ist doch mal ne beschreibung :D
    und an welschen Sensor verbaut man den FCD???? An den von der linken Seite oder ?(
    Den Rechten TPS Sensor muss man nix machen richtig ?(
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Panther, 21.08.2005
    Panther

    Panther Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    der Sensor nennt sich PIM bei der ST185 und an den musst du deinen FCD anschliessen oder direkt am steuergerät wie ich das gemacht hab.

    der kleine unter schied von ST205 zu ST185
    ST185
    wird gesteuert über den PIM

    ST205
    fährt mit MAP`s, und hat keinen PIM sensor.

    hab grad keine ECU belegung zur hand aber es ist der PIM Sensor der für den FC verantwortlich ist. das ist der Linke auf dem Bild von djr97.

    belegung gibts im Chilton Handbuch.

    Gruss Daniel
     
  22. #20 toyotatunner, 21.08.2005
    toyotatunner

    toyotatunner Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Hallo phanter.

    Das der TPS sensor(PIM) den Fuel cut steuert bin ich mir mittlerweile nicht mehr sicher.
    Nach meinen tests im stand bei eingeschaltetem Motor und einer simulation von 1.3 bar kamm kein fuel cut alarm.
    Simultaton mittels Reinen stickstoff und Armateur für kälteanlagen.

    Erst bei 1,4 bar kamm ein alarm und zwar das der TPS sensor defekt ist.
    Spannung bei 1,4 bar 5 volt auf dem PIM draht zur ECU.
    Bis 1.39 bar kein Fuel cut alarm.

    Nach kurzer nachfrage bei den RALLY mechanikern erklärte er mir das nicht der TPS sensor den Fuel cut auslöst sondern ein einfacher druckschalter der bei den wischermotor sitzt und direkt über ein t stück mit den TPS sensor verbunden ist.

    Möglicherweise gibt es unterschiede bei den einzelnen modelen.

    Ich habe extra nachgefragt weil ich das nicht glauben wollte.

    Ich fahre im moment 0.8 bis 0.9 bar ohne fuel cut alarm und ohne änderungen am tps sensor oder dem 2 Fuel cutschalter.
    ..............
     
Thema:

Ladedrucksensor

Die Seite wird geladen...

Ladedrucksensor - Ähnliche Themen

  1. Schlauch zum Ladedrucksensor?

    Schlauch zum Ladedrucksensor?: Hallo zusammen ich habe seit kurzem einen MR2 Gen2 und bin grad dabei mich mit dem Motor näher zu befassen! jetzt habe ich folgendes PROBLEM alle...