Ladedruckanzeige MKIII

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Knight Rider, 30.07.2001.

  1. #1 Knight Rider, 30.07.2001
    Knight Rider

    Knight Rider Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota SUPRA 3.0i Turbo 7M-GTE Bj.1992; BMW E34 520iA M50B20 TÜ; BMW E38 728iA M52 VFL Bj.1996
    Hallo allerseits,

    in einem kürzlich erschienenen Thread ging es um Ladedruckanzeige und um Euer geschätztes Fachwissen.
    Nach dem ich die Beiträge dazu gelesen hatte, stellt sich mir eine ernsthafte Frage:
    [​IMG]Ist mein Turbo defekt, oder nur die Ladedruckanzeige? [​IMG]

    Supra MKIII, Erstzul. 04/1992

    Spritverbrauch: ca. 13 - 14 Liter, wobei 80-90% Stadtfahrt in München

    Druckanzeigegerät = Originalinstrument (alle Werte sind demnach mit 100mmHg zu multiplizieren)

    Zündung aus:
    Anzeige unterer Anschlag: -2 (x 100 mmHg)

    Zündung ein:
    Nach 2 sek. Anzeige: ca.-0,7 bis -0,5 (x 100mmHg)

    im Leerlauf:
    Anzeige: unterer Anschlag = -2

    Bei normaler Beschleunigung
    Anzeige: -2; (kein Ausschlag)

    Die Turbo-Funktion erkenne ich am Ehesten, wenn ich:
    im 3.Gang, bei 50 km/h, Vollgas gebe,
    dann bei 60 km/h (und ca. 2.200-2.300 Umdrehungen) bewegt sich der Druckanzeiger (verdammt schnell) bis 2mm über der waagrechten Markierung (entspricht etwa 2,3 x 100 mmHg), und der Wagen zieht dann kräftig an/ab.

    Handelt es sich bei mir um einen Anzeigefehler?
    Um dies zu Überprüfen:
    Mit welchem gutem Ladedruckgerät? Wo ist es anschließen?
    Läßt sich das in der Armatur bestehende Instrument durch das/ein Neues ersetzen?

    Wo muß ich messen, um exakt den Druck am Ausgang des Turbos messen zu können?

    Ein Hinweis auf die Toyota Fachwerkstatt halte ich zunächst für wenig sinnvoll.
    Es hat mehr als 2 Jahre gedauert, bis der Fehler in meiner Standheizung gefunden war. Dabei wurde die Standheizung meines Wissens [​IMG]ZWEIMAL [​IMG] erneuert, ich war mindestens 15 Mal nur wegen der STDHZ in der Werkstatt. Hat mich viel gekostet und nichts gebracht. [​IMG] [​IMG]
    Was war der Grund?:
    Es war nicht die Standheizung, sondern die Unterdruckdose für die Temperatureinstellung!!
    Und das hat erst Webasto, der Hersteller der Standheizung, und nicht die Werkstatt herausgefunden!!

    Nun denn, könnt Ihr mir bei meinem Problem mit dem Turbo helfen oder nützliche Vorschläge machen?

    Besten Dank im Voraus für Eure Bemühungen [​IMG]
    Peter
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andreas-M, 30.07.2001
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Das original-Instrument kann man vergessen, total ungenau! Dachte auch immer, meiner würde zu wenig Druck aufbauen, aber von wegen. Hab dann damals nach dem shimmen ne zusätzliche Ladedruck-Anzeige eingebaut, und siehe da: +0,6 Bar! Und die Original-Anzeige geht man annähernd auf die hälfte hoch...

    ------------------
    [​IMG]
     
  4. Andi

    Andi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    4X4
    Hi,

    Ich hab mir auch von VDO eine Ladedruckanzeige
    geholt ( Mit Druckschlauch 112 DM ).
    Zeigt 0.7 Bar an ( Shiming ) während die
    orginale nur knapp +4 mmHg Anzeigt.
    Anschliesen und den druck Messen kann
    man Tehoretisch im ganzen Drucksystem.

    Tschau und Gruss an alle

    ------------------
    Das einzig wahre : SUPRA MKIII
    ( POWER IS NOTHING WITHOUT CONTROLL )
     
  5. #4 Knight Rider, 30.07.2001
    Knight Rider

    Knight Rider Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota SUPRA 3.0i Turbo 7M-GTE Bj.1992; BMW E34 520iA M50B20 TÜ; BMW E38 728iA M52 VFL Bj.1996
    Und wo habt Ihr Euren Druckanschluß angebracht?
    Bin nicht nur neugierig, möchte es halt auch richtig machen.
    Wie ich lese, habt Ihr einen zusätzlichen Druckanzeiger eingebaut. VDO scheint also zuverlässig zu sein. Wohin eingebaut? Der alte lebt also noch weiter.

    Viele Grüße [​IMG]
    Peter
     
  6. #5 Goorooj, 30.07.2001
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    hier mal was von ner automatiksupra:
    anzeige rührt sich beim normalen gasgeben nur mal kurzzeitig zu beginn ( nadel schlägt grad mal bis 0 aus ) und fällt dann gleich wieder zurück... bis kurz vor anschlag das gleiche, nur bei totalem kickdown ( mit dem fuss in der ölwanne :-)) geht die anzeige hoch bis ca. 3 und die kiste zieht ab wie hölle... braucht von -2 bis 3 ca. 2-3 sekunden.
    aber wie gesagt, nur bei voll-rums-ans-bodenblech-kickdown, selbst kurz davor passiert nix.
    ist das normal?

    ------------------
    Moonchilds Supra-reparierer ( Sie fährt, ich repariere und bastle... )
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Tja, es hört sich alles eher gut an.

    Bei mir ist das auch so.

    Motor aus= -2
    Motor gerade (kurz) an= 0 (nicht -0,5)
    Beschleunigung ohne Turbo= -2
    Volle Beschleunigung (ab ca. 2000 Upm)= bis 3,6 oder 3,5 (nicht 2 oder so)

    Es sieht also so aus, als ob deine Anzeige jedes mal nur 60% anzeigen würde, was sich eher nach einem Justierungsproblem der Anzeige anhört.

    Ich denke die Beste Möglichkeit ist das Austesten der Höschstgeschwindigkeit. Fährt dein Wagen um die 250km/h, dann scheint der Motor samt Turbo volle Leistung dauerhaft zu bringen. Ist die Geschwindigkeit geringer 240 und weniger, scheint der Turbo nur einen Teil des Druckes zu liefern.

    Das ist eine Gefühl-Bauernmethode. Sie ist zwar ungenau, meistens genügt das aber.
     
  8. #7 Knight Rider, 31.07.2001
    Knight Rider

    Knight Rider Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota SUPRA 3.0i Turbo 7M-GTE Bj.1992; BMW E34 520iA M50B20 TÜ; BMW E38 728iA M52 VFL Bj.1996
    @PruegelJoschka,

    das mit der Höchstgeschwindigkeit ist doch ebenso eine Gefühls-Bauernmethode. Bei der Tachoanzeige kommt die von-Haus-aus-zugelassene Toleranz noch hinzu. Somit kann ich über den Weg genausowenig eine Aussage treffen. Im Zweifelsfall wäre ich todunglücklich [​IMG] und würde meine Supra versenken. Vielleicht zu unrecht.

    MfG
    Peter
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Ja, das habe ich mit der Bauernmethode ja gemeint...der Höstgeschwindigkeitstest :-)

    Solange du jeden billigen 325i BMW packst und mit den E320 Mercedes mithältst (bin ich mir sicher :-)) dann ist der Turbo OK.

    (Noch eine Bauernmethode, die aber richtig Spaß macht)
     
  10. Tom

    Tom Guest

    @ fp028716

    Alles normal bei dir. Meine serienanzeige hat auch nur knapp über 2 angezeigt. auf der VDO sind's ca. 0,5 bar - also i.O.

    zum Einbau:

    hier findest du ein paar Bilder, wo ich die Anzeige bei mir eingebaut habe - nämlich als ersatz für den Zigarettenanzünder. Fliegt da aber wieder raus. Da kommt ein Startknopf hin und die Anzeige in die A-Säule

    ------------------
    Gruß Tom
    [​IMG]
    http://www.toyota-supra.de.vu
     
  11. #10 Knight Rider, 03.08.2001
    Knight Rider

    Knight Rider Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota SUPRA 3.0i Turbo 7M-GTE Bj.1992; BMW E34 520iA M50B20 TÜ; BMW E38 728iA M52 VFL Bj.1996
    Hi Tom,

    an der Stelle des Zigarettenanzünder sitzt meine Schaltuhr für die Webasto-Standheizung.

    Betreff: Ladedruckanzeige:
    Hab mal auf den VDO-Seiten nach einem Ladedruckinstrument gesucht.
    Dort gibt's nur eines, Anzeige von 0-3 bar.
    1.) Beim Original- Toyo Instrument beginnt die Anzeige bei -2 (Vdo: Beginn: 0)
    2.) 3 bar Anzeige sind einfach zu viel;
    Bild des VDO-Ladedruckanzeiger:
    [​IMG]
    Wenn der max. erzeugbare Druck etwa bei 0,5 bar (ohne Tuning) liegt, bewegt sich der Zeiger kaum. EIne Anzeige bis 1 bar wäre doch sinnvoller.
    Tom, aus Deinem Bild ersehe ich, dass Dein Ladedruckanzeiger nicht der selbe VDO-Anzeiger ist (Anhand Skalierung);
    VDO-Instrumente gab's doch früher auch im Nachtdesign. Gibts wohl nichtmehr?
    Die Zeiger waren nicht tiefrot, sondern orange (aus Acryl), und wurden bei Licht mitbeleuchtet. Die Hintergrundbeleuchtung war effektiver.

    MfG [​IMG]
    Peter
     
  12. Tom

    Tom Guest

    Meine Anzeige geht, wenn ich mcih recht erinnere von -1 bos 1,5 bar. Dein freundlicher Zubehörhändler kann die auch noch bestellen. Ich glaube vor einem halben Jahr war die auch noch auf der Website von VDO. Aber sie gehört nicht zur "COCKPIT VISION"-COLLECTION

    ------------------
    Gruß Tom
    [​IMG]
    http://www.toyota-supra.de.vu
     
  13. Gast

    Gast Guest

    @fp028716

    Mach doch einfach mal in einer engen Gasse die Fenster auf und gib Gas aus dem Drehzahlkeller. Wenn´s pfeift, dann isses der Turbo auf alle Fälle. Was die Leistung angeht, ist das so ne Sache. VDO hin oder her, man muß schauen was hinten rauskommt. Die einzige, 100%ige Methode ist der Leistungsprüfstand. Jede Toyowerkstätte kann Dir nur sagen: Geht gut oder geht nicht gut, der Wagen.
    Versuche mal einen anderen zu fahren. Mach notfalls Probefahrt beim Gebrauchthändler. Dann kriegst Du ein gutes Feeling dafür.
     
  14. #13 Knight Rider, 06.08.2001
    Knight Rider

    Knight Rider Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota SUPRA 3.0i Turbo 7M-GTE Bj.1992; BMW E34 520iA M50B20 TÜ; BMW E38 728iA M52 VFL Bj.1996
    Hi Tom,

    hab im Tunig-Forum was gefunden:
    bei Racimex gibt es auch Ladedruckmessgeräte.
    Schaut in etwa so aus:
    [​IMG]
    soll dort 79,90 DM kosten.
    Na Tom, sieht doch aus wie Deines?

    MfG [​IMG]
    Peter

    Habe an VDO eine Anfrage gestartet, ob es den Ladedruckanzeiger nicht von -1 bis +1,5 bar gibt.
    Wenn VDO diese nicht hat, wird das Racimex eingebaut
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Gibts noch bei VDO.
    Kollege hat letzte Woche eins bestellt.
     
  16. #15 Knight Rider, 06.08.2001
    Knight Rider

    Knight Rider Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota SUPRA 3.0i Turbo 7M-GTE Bj.1992; BMW E34 520iA M50B20 TÜ; BMW E38 728iA M52 VFL Bj.1996
    Werden wir sehen...
    ...mal sehen, was VDO mir mailt.

    MfG [​IMG]
    Peter
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Na was wohl? Die Rechnung ! :-))
     
  18. #17 Knight Rider, 06.08.2001
    Knight Rider

    Knight Rider Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota SUPRA 3.0i Turbo 7M-GTE Bj.1992; BMW E34 520iA M50B20 TÜ; BMW E38 728iA M52 VFL Bj.1996
    Glaube nur, was Du schwarz auf weiss erhält'st *grins*
     
  19. Andi

    Andi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    4X4
    Hi, ich habe auch ne VDO ( -1 bis +1.5 Bar)

    Zum anschliesen:

    Neben der ansaugbrücke befinden sich
    zwei Schwarze Schläuche ( Kleine ).
    Nimm da den Ineren.

    Gruss @ALL

    ------------------
    Das einzig wahre : SUPRA MKIII
    ( POWER IS NOTHING WITHOUT CONTROLL )
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Christian, 06.08.2001
    Christian

    Christian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2000
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    meine Empfehlung: sucht auf der rechten Seite den "Pressure Sensor" von Denso, da geht ein Schlauch ran. Wenn ihr den anzapft habt ihr genau den Druck am VDO Instrument den auch die orig. Anzeige bekommt - so kann man wunderbar vergleichen, wie genau diese arbeitet (obwohl der Druck im Unterdrucksystem überall gleich sein soll haben Andreas und ich doch Unterschiede je nach Anschlußpunkt festgestellt).

    Um bei den Schaltwagen den Schlauch nach vorne zu bekommen ohne das man durch den halben Wagen gehen muß (speziell für die Gaugepod-Besitzer) kann man neben dem Kupplungszylinder ein Loch bohren !

    Gruß Christian

    ------------------
    http://www.mkiii.de

    [​IMG]
     
  22. #20 Knight Rider, 09.08.2001
    Knight Rider

    Knight Rider Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota SUPRA 3.0i Turbo 7M-GTE Bj.1992; BMW E34 520iA M50B20 TÜ; BMW E38 728iA M52 VFL Bj.1996
    @Supra-Man

    habe gerade mit der Frirma "ght" in München telefoniert. Diese werden von VDO als Händler angegeben.
    Nun, laut "ght" gibt es nur Ladedruckanzeiger im Beeich 0 - 3 bar zu bestellen. [​IMG]
    Das war's wohl zu VDO. [​IMG]
    Jetzt wird bei Racimax bestellt. Mal sehen...

    MfG [​IMG]
    Peter
     
Thema: Ladedruckanzeige MKIII
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. supra mk3 ladedruckanzeige

    ,
  2. toyota supra mk3 kombiinstrument mmHg

    ,
  3. supra mk3 turbodruckanzeige

    ,
  4. supra mk3 turbo meter ohne funktion,
  5. supra mk3 turbo anzeige drucklos
Die Seite wird geladen...

Ladedruckanzeige MKIII - Ähnliche Themen

  1. Supra JZA70 (MKIII) Bi-Turbo Limited Edition

    Supra JZA70 (MKIII) Bi-Turbo Limited Edition: Eckdaten: Supra JZA70 Limited Edition mit 1JZ-GTE 2,5l Bi Turbo. 280PS. Ca. 136tkm. Farbe:schwarz. BJ:1990. Seit 2005 in Deutschland. TÜV/AU...
  2. Diverse Teile für Supra MKIII & MKIV

    Diverse Teile für Supra MKIII & MKIV: Hallo, habe hier noch ein paar Teile von meinen früheren Supra´s. 1. Domstrebe vorne Alu von D&W für die Supra MKVI / JZA80 Preis: 70 Euro...
  3. Kupplung Supra MKIII

    Kupplung Supra MKIII: Hallo, Weiß jemand vll. ob die Kupplung vom Supra Mk4 auch bei der mk3 passt? Danke im vorraus :)
  4. Toyota Supra MkIII Scheinwerfer

    Toyota Supra MkIII Scheinwerfer: Hey suche dringend einen Beifahrerscheinwerfer für meine MKIII brauch dringend nur die Teile...siehe Bilder nehme sonst auch denn ganzen...
  5. MKIII Zierleiste

    MKIII Zierleiste: Erst mal Hallo an Alle - Suche Zierleiste Rechte Seitenwand (die leicht gebogene, gleich nach Beifahrertür) für meine Supra MKIII Bj.91 - denk mal...