Lackversiegelung

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Xion, 12.02.2008.

  1. Xion

    Xion Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    hat jemand erfahrung mit nano lackversiegelung gemacht?
    ich bin am überlegen ob ich demnächst nicht meinem auto mal was gutes tu und da ich einen schwarzen corolla fahre, wäre es schon ganz praktisch wenn er einfacher sauber zu halten wäre :)

    xion
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ädam`s, 12.02.2008
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    wie wär es mal mit polieren ??
     
  4. Xion

    Xion Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    es gibt polituren mit nanoversieglung wodurch das wasser dann besser abperlt und der lack allgemein leichter sauber zu halten sein soll.
    da wollte ich nur wissen ob hier jemand erfahrungen damit gemacht hat.
     
  5. #4 Toyo Tim, 13.02.2008
    Toyo Tim

    Toyo Tim Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 2 De
    ich benutz so ne nanopolitur immer für meinen. der lack wird super geschmeidig, (taschentuchtest) im sommer ham die bienen s schwer sich da drauf zu setzen. :D und die nanopolitur is auch besser für n lack. warum weis der teufel, schreiben aber viele tester.
    und das mit dem abperlenden wasser: das is auch ziehmlich heftig. aber das is bei ner normalen politur och so.

    also ich kanns nur empfehlen. aber is glaub ich ni wirklich viel anders als normale politur. einfach ma probiern. :]
     
  6. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    mit nano wird viel schindluder getrieben. Nano sagt eigentlich nur was über die Teilchengröße aus, nicht aber über die Art der Versiegelung. Im Allgemeinen wird immer wieder Liquid Glass empfohlen, was eine Versiegelung auf Polymerbasis ist. Mehrere schichten auftragen (zwischendrinne "einbrennen" lassen) und das kann dann schon ein Jahr halten und das Wasser perlt schön ab und Dreck haftet auch nimmer so fest...

    Wichtig ist dann halt, bei der Wäsche keine zu agressiven Mittel zu verwenden, sonst wäscht du die Versiegelung wieder runter. Also alles, was den Lack entfettet meiden...
     
Thema:

Lackversiegelung

Die Seite wird geladen...

Lackversiegelung - Ähnliche Themen

  1. Lackversiegelung durch Nanotol ?

    Lackversiegelung durch Nanotol ?: Die Celica schaut zwar für 19 Jahre immer noch sehr gut aus, bin am überlegen, ob eine Oberflächenveredelung durch Nanotechnologie das noch weiter...
  2. Lackversiegelung Mono-Molekular-Basis

    Lackversiegelung Mono-Molekular-Basis: Ich hab was gefunden, das sehr interessant sein könnte. Das Produkt wird im Sorento Forum in den höchsten Tönen gelobt. Ich pflege alle meine...