Lackschäden durch Entfernen der Typenbezeichnung?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von franxon, 25.10.2005.

  1. #1 franxon, 25.10.2005
    franxon

    franxon Guest

    Hat jemand Erfahrung damit gemacht, ob die Entfernung der Typenbezeichnungen irreversible Spuren am Lack hinterlässt? Das Fahrzeug ist neu (schwarz, mica).
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. A J

    A J Ur Arsch

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    7.312
    Zustimmungen:
    55
    Hallo und Willkommen im Forum :]

    Bei mir ist das passiert. Ich habe an der Fahrerseite 2 Stecknadelkopfgroße Lackschäden die beim "Cleanen" enstanden sind.

    Normaler Weise lehnt die Toyotawerkstatt jede Verantwortung ab, bei mir ist das aber so das ich den Schaden gemacht bekomme, weil es nicht ausgesprochen war. (und sich AIX in Aachen auch sonst sehr kulant zeigt)

    Du solltest Dich halt vorher mit der WS drüber unterhalten :]

    MfG

    AJ
     
  4. 2zz-ge

    2zz-ge Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris TS Hybrid
    vorher mit einem fön warm machen , dann mit einem faden schild absägen ,die reste vom kleber mit waschbenzin entfernen.
    :] 2zz-ge
     
  5. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    hab das selber mit nem dünnen draht + fön gemacht.

    keine probleme, auch lackschäden traten nicht auf.
     
  6. Bart

    Bart Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Naja, Fön ja. Aber Draht ?( Würd es lieber mit Zahnseide versuchen.

    Ich selbst benutzte meine Fingernägel. Hat auch sehr gut funktioniert und es gab keine Lackschäden. :]
     
  7. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    naja, draht hat den vorteil das er ned so schnell reisst wie zahnseide oder ähnliches.......

    und wenn man vorsichtig ist, dann ist dasd auch mit draht kein problem!
     
  8. #7 Serialkiller, 26.10.2005
    Serialkiller

    Serialkiller Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST182
    dann soll er doch lieber ne angelschnur nehmen. die ist stabiler und besser für den lack.
     
  9. seblan

    seblan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    2.702
    Zustimmungen:
    0
    Angelschnur klappt prima.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 topperharley, 26.10.2005
    topperharley

    topperharley Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    3.259
    Zustimmungen:
    0
    ich habs beim bestellen direkt mit gesagt :D haben die gut gemacht man sieht nix... :]
     
  12. #10 Nenen II, 27.10.2005
    Nenen II

    Nenen II Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab's bisher bei allen möglichen Autos völlig problemlos mit Fön und Finternägeln geschafft. Geht meistens so gut dass man die Buchstaben/Embleme bei Bedarf (Weiterverkauf etc.) mit dem ursprünglichen Kleber wieder sauber draufkleben kann, wenn man sie zwischenzeitlich zur Aufbewahrung auf eine entsprechende Folie (Schutzfolie für Aufkleber) klebt. Nach der Wiedermontage dann nur noch mal warmmachen und gut andrücken, hält bombenfest.
     
Thema:

Lackschäden durch Entfernen der Typenbezeichnung?

Die Seite wird geladen...

Lackschäden durch Entfernen der Typenbezeichnung? - Ähnliche Themen

  1. Corolla E9: Wie Clips an Innenkotflügel entfernen?

    Corolla E9: Wie Clips an Innenkotflügel entfernen?: Hallo, Ich muss den Plastik-innenkotflügel (Hinterrad) bei meinem Corolla entfernen. Der Innenkotflügel deckt nur die hintere hälfte des...
  2. Hitzeschild der Bremsen entfernen

    Hitzeschild der Bremsen entfernen: Hallo Leute. Ich habe am E10 die Scheibenbremsen revidiert. Die Schutzbleche sind total verrottet. Weiss jemand, wie ich die Überreste davon...
  3. [Avensis T25] Motorabdeckung dauerhaft entfernen?

    [Avensis T25] Motorabdeckung dauerhaft entfernen?: Bei meinem T25 sind etliche der Clips für die Motorabdeckung kaputt, fehlen oder manche Löcher sind so durchgenudelt, dass neue nicht mehr halten....
  4. Yaris P1 Sicherungsstifte Bremse hinten entfernen

    Yaris P1 Sicherungsstifte Bremse hinten entfernen: Hi da ich seit einiger Zeit an meinem Yaris klappernde Bremsbeläge hinten zu beklagen habe und die nächsten Wochen viel Zeit ist, möchte ich die...
  5. Delle entfernen

    Delle entfernen: Hallo im Anhang ist ein Bild von einer kleinen Delle an meinem Toyota Auris (2007). (rot einkrekreister Bereich) Die Delle ist recht klein...