Lackpflege, wie geht es richtig?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Christian W, 02.10.2002.

  1. #1 Christian W, 02.10.2002
    Christian W

    Christian W Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    4.942
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus CT200h in Achatbraun
    Das ist das Problem wenn man ein schwarzes Auto hat, da sieht man jeden kleinen Kratzer [​IMG][​IMG]

    Die feinen Kratzer wirst rauspolieren können, ist aber mit viel schweis und so verbunden, Pflegemittel gibts ja genug am Markt. WElches Mittel jetzt gut oder schlecht ist kann ich dir nicht sagen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KaahceeH, 02.10.2002
    KaahceeH

    KaahceeH Guest

    Da gibt es schon echt viele unterschiede in den Pflegemitteln. Manche schwören ja auf eine best. Politur.

    Aber ich denke es wird hier ein paar Leute geben, die sich damit super gut auskennen.
     
  4. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Hm ich nehm für schwierige Fälle Sonax Lackreiniger oder Sonax Progressive Stufe 3. Dann Hartwachs drüber.
     
  5. #4 KaahceeH, 02.10.2002
    KaahceeH

    KaahceeH Guest

    Ich will jetzt zum Winter mein Lack nochmal richtig auf Fordermann bringen. Ich habe von der Waschanlage diese kleinen nervenden kratzer und auch ein paar andere. Generell ist der Lack an manchen Stellen etwas stumpf geworden ( verwittert ).

    Ich benutze sonst immer Sonax Zeug, aber der Hit ist das nicht.

    Was empfehlt ihr für Methoden und Produkte zum aufbessern?
     
  6. #5 KaahceeH, 02.10.2002
    KaahceeH

    KaahceeH Guest

    Das polieren ein ganz übler Kraftakt ist, ist mir schon klar, aber es gibt halt polituren die lassen sich sau schwer abtragen, oder welche einfach nichts bringen. Ich finde die Produkte von Sonax ja schon nicht schlecht, aber es gibt bestimmt bessere. Es gibt z.B. für schwarze Autos manche Polituren, die nur für schwarze Lacke sind und den Lack ein bißchen nachfärben. Hat mal ein Freund von mir gemacht, und das hat wirklich sehr viel gebracht. Hat viele Kratzer weg bekommen.
     
  7. #6 Goorooj, 02.10.2002
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    hm.

    also ich hatte die politur von würth, die war ganz gut.
     
  8. #7 Christian W, 02.10.2002
    Christian W

    Christian W Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    4.942
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus CT200h in Achatbraun
    DAnn frag doch deinen Freund was er genommen hat und versuch es einfach ;)
     
  9. #8 MichBeck, 02.10.2002
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    dieses polish & wax von sonax mit den schwarzen farbpigmenten macht aber die kratzer nicht wirklich weg sondern überdeckt die nur leicht. selbst wenn man danach noch ordentlich wax drüberpackt ist das nach 4 autowäschen wieder weg.
     
  10. #9 KaahceeH, 02.10.2002
    KaahceeH

    KaahceeH Guest

    kann schon sein aber besser als nichts.<br />Ich mache das immer folgendermaßen.

    1. Sonax Progressive 3<br />2. Sonax Polish & Wax für schwarze Lacke<br />3. Sonax Wax<br />4. Ein grosses eisgekühltes BIER ( hat man sich dann auch verdient.

    Damit bin ich immer ganz gut gefahren. Aber ich dachte eben das es bessere Methoden gibt.

    Ist echt schon nicht leicht mit einem schwarzen Lack. X(
     
  11. #10 Supra_MA70, 02.10.2002
    Supra_MA70

    Supra_MA70 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2002
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    So ähnlich mache ich es auch. Speziell das mit dem Bier :) Damit es besser schmeckt, weil man nicht zu sehr ins Schwitzen kommt, benutze eine Poliermaschine (kostet nicht die Welt). Es tut auch ein Excenterschleifer mit Polierhaube. Nehme ich zum Einwachsen. Wird vor allem schön gleichmäßig und läßt sich zum Schluß viel besser mit Polierwatte auspolieren. Das mache ich mit der Hand.<br />PS: Habe eine schwarze Supra MK3 (Leider keine Sig)
     
  12. #11 KaahceeH, 02.10.2002
    KaahceeH

    KaahceeH Guest

    Das habe ich mir auch schon überlegt, aber ich mag diese Poliermaschinen nicht so doll, weil die Auflagefläche zu gross ist. Ich habe mir so einen Aufsatz selber gebaut für meinen Akkuschrauber, damit geht es echt sehr gut. Der Aufsatz ist dann noch so gross wie eine Untertasse.

    Jeder hat so seine Tricks.
     
  13. #12 Christian W, 02.10.2002
    Christian W

    Christian W Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    4.942
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus CT200h in Achatbraun
    Du kommts auf Ideen, Akkuschrauber mit Polierausatz, aber keine schlechte Idee, bevor ich mir das antu würd ich auch lieber einige Stunden überlegen, wies leichter gehen könnte :D :D
     
  14. #13 Roger18, 02.10.2002
    Roger18

    Roger18 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Also wir in der Garage haben ne spezielle Neuwagenaufbereitung bzw Occassionaufbereitung, da hab ich auch mal 3 monate für lehrzwecke gearbeitet :)

    jedenfalls machen wir es so:

    Auto erst Waschen<br />Auto gut trocknen<br />Grobe kratzer im Lack Mit Schleifpaste entfernen, würde dies ohne maschine tun da schleifpaste doch schon hardcore ist :) <br />Danach nimmt man ne Politur, so richtig dicke fettige und poliert (maschine) ganzes auto ein, inkl. scheiben (natürlich fabrlose politur).<br />Scheiben werden dann mit stahlwatte abgeschmirgelt und geputzt<br />Die aufgetragene Politur bekommt man so nicht mehr richig runter, darum nimmt man Wax (farblos bei uns), und tut per hand das über die politur einreiben und danach ganz sauber mit nem speziellen poliertuch oder polierwatte abwischen.

    Als produkte verwenden wir alles 3M Produkte, bekommst du aber allerdings glaub nicht so ohne weiteres in OBI etc

    Aber die Autos sehen dann aus wie neu, auch wenn sie schon manche jahre auf dem buckel haben :)

    gruss roger
     
  15. #14 KaahceeH, 02.10.2002
    KaahceeH

    KaahceeH Guest

    Ihr reinigt die Scheiben mit Stahlwatte? Das nenne ich Hardcore. Aber ich glaube es dir schon wenn du es sagst.

    Mal eine andere Frage, Kratzer wo man schon weiss drunter sieht, kann man doch auch mit Schleifpaste nicht weg machen.
     
  16. #15 andi k., 02.10.2002
    andi k.

    andi k. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    kauf dich soax autoshampo

    das ist 1a wasser auf den scheiben perlt ab wie nix

    das auto auch gründlich waschen

    damm mit sonx lackcrem(in der kleinen blechdose)<br />da gibt es drei verschiedene stärken je nach bedarf<br />und polierst damit dein auto so richtig mit poliermschine usw da darf fas tdie ganze creme und 2-3std draufgeehn aber es verschwinden fast alle kratzer <br />die groben kratzer mir schleifpaste

    dann wen ndu willst kans tnoch mit einer polyethylen versiegelug drüber gehen muss aber nicht sein schadet aber nie damit kannst auch die felgen versiegeln dan ngeht der schmutzer besser ab und der lack(metall ist geschützt
     
  17. #16 EyeKeyFun, 02.10.2002
    EyeKeyFun

    EyeKeyFun Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet EP71 1,3S & RAV4
    Hi!

    Wozu polieren?!?<br />Nach dem winter einfach neu lackieren lassen 8o 8o 8o

    Der ist aber kein typischer golf-proll. 8o

    So kann mans auch machen.

    gruss EyeKeyFun
     
  18. #17 KaahceeH, 03.10.2002
    KaahceeH

    KaahceeH Guest

    Ich nehme auch immer Sonax Progressive 3, aber das hört sich so normal an. Da gibt es doch best. einige Special Mittel.
     
  19. #18 Christian W, 03.10.2002
    Christian W

    Christian W Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    4.942
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus CT200h in Achatbraun
    Ich schätze mal etwas kraft wirst zum polieren schon brauchen, das Wundermittel das ohne Kraft und alles von selbst macht gibts nur im Fernsehen :D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Christian W, 03.10.2002
    Christian W

    Christian W Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    4.942
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus CT200h in Achatbraun
    Jedes Jahr neu lackieren, aber ganz normal ist der nicht oder :D :D
     
  22. #20 KaahceeH, 03.10.2002
    KaahceeH

    KaahceeH Guest

    Ich muss ganz ehrlich sagen ich konnte ihm auch nicht genz folgen. Normal, denke nicht
     
Thema:

Lackpflege, wie geht es richtig?

Die Seite wird geladen...

Lackpflege, wie geht es richtig? - Ähnliche Themen

  1. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  2. Radio geht mit Schlag/Knall aus

    Radio geht mit Schlag/Knall aus: Bei unserm Corolla Verso geht auf einmal während der Fahrt das Radio aus. Es gibt einen "Knall", als würde ein großer Tropfen aufs Dach fallen...
  3. Corolla Verso Innenbeleuchtung geht nicht

    Corolla Verso Innenbeleuchtung geht nicht: Hallo, ich habe mir vor ein paar Tagen einen Corolla Verso R1 gekauft. Beim Kauf funktionierte die Innenbeleuchtung nicht wenn man die Tür...
  4. Avensis T25 D4D Heizung geht nicht richtig. Kombi 2,0 BJ 08.2003

    Avensis T25 D4D Heizung geht nicht richtig. Kombi 2,0 BJ 08.2003: Moin aus Reinbek, ich habe mich gestern hier angemeldet da ich ein Problem mit meinem Wagen habe. Folgendes Auto wird normal warm und heizt...
  5. Richtige Batterie und Radiocode Corolla e12

    Richtige Batterie und Radiocode Corolla e12: Corolla e12 Kein Handbuchg vorhanden die originalbetterie ist noch vorhanden Bj 2002 ist am ende zu laden ist bestimmt nicht mehr auf dauer eine...