Lackpflege / Lackaufbereitung Celica T18 (rot)

Diskutiere Lackpflege / Lackaufbereitung Celica T18 (rot) im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo, ich würde im Frühjahr gerne meine Celica optisch aufmöbeln. Der Lack ist ziemlich unansehnlich geworden, vor allem (aber nicht nur) auf...

  1. #1 Sneaker, 18.02.2008
    Sneaker

    Sneaker Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T18
    Hallo,

    ich würde im Frühjahr gerne meine Celica optisch aufmöbeln. Der Lack ist ziemlich unansehnlich geworden, vor allem (aber nicht nur) auf der Motorhaube. Das ehemals satte rot ist sehr verblasst, es sind überall so eine Art Auswaschungen sichtbar... so hellere Flecken. Die Kotflügel und Seiten sind ganz okay, aber das Dach und das Heck ist ähnlich schlecht (also quasi alle horizontalen Flächen).

    Was kann ich machen? Eine normale Handpolitur bringt max. 2 Wochen etwas. Die Celica neu lackieren ist mir zu teuer. Kriegt man das überhaupt wieder einigermaßen hin?
    Bei Mr. Wash gibt es für 99,- Euro eine Lackaufbereitung und Lackpeeling. Den Preis fände ich top, wenn es das gewünschte Ergebnis bringt. Erfahrungen anyone?

    Gruß vom Sneaker
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NB-T

    NB-T Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    2
    epsonator hier aus dem forum hat seine rote celi auch mal zu Lack aufbereiter gebracht...frag den mal was der alles hat machen lassen...sah sehr gut aus nach der behandlung :]
     
  4. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    bei dem alten roten Lack freut sich jeder Aufbereiter, weil er nen Stammkunden damit kriegt. entweder regelm. pflegen lassen (kommt nämlich immer wieder) oder einmal Geld in die Hand nehmen und lackieren...
     
  5. #4 misterpuh, 18.02.2008
    misterpuh

    misterpuh Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    .....das ist doch ein bekanntes, häufiges thema, mit dem roten lack...
    ...würd mich wundern wenn die suchfunktion da nicht ne menge threads ausspuckt...
    mfg.
     
  6. Trogi

    Trogi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hab das Problem auch.
    Hab schon fast alles Probiert, aber eine Langzeitlösung hab ich noch nicht gefunden. Das ganze Zeug ist schweine teuer und hilft dann grad mal für drei - vier Wochen.
    Eine alternative zum Lackieren wäre eine Klebefolie, ist auch nur halb so Teuer.
    Kenne aber keinen der das hat machen lassen. Also keine Ahnung wies mit der Qualität ist.

    Wäre mal ne Frage an die anderen ob jemand was dazu sagen kann!
     
  7. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Am Ende hilft nur noch lackieren, alles andere ist nur zwischen zeitlich und erreicht nur mit viel Mühe oder (finanziellem) Aufwand den gewünschten Effekt.
     
  8. #7 Celi - Freak, 24.02.2008
    Celi - Freak

    Celi - Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    3.902
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Prius 3, BMW 560 L
    Habe den Ärger natürlich auch. Lasse im Frühjahr immer für ca. 80 Eus aufbereiten und dann alle 2 Monate gehe ich selbst wieder drüber bis Herst. Im Frühjahr alles wieder von vorn. Ist eben so. Denke mal in 2-3 Jahren lasse ich sie von außen mal lacken im selben Farbton nur eben keinen Unilack, dann sollte ich Ruhe haben bis zum H-Kennzeichen... :]
     
  9. #8 TheDriver, 24.02.2008
    TheDriver

    TheDriver Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 D-Cat EXE, Triumph Daytona 675
    Ja, bekanntes Problem.. 3E5 sieht zwar geil aus wenns frisch ist, aber es bleicht aus ohne Ende...

    Meine sah so aus als ich sie gekauft hab, polieren bringt nur sehr kurzzeitig abhilfe, deswegen wird demnächst neulackiert, werde Versuchen nen dem 3E5 ähnlichen Acryllack zu bekommen, da dann noch schön Klarlack drauf und gut is...
     
  10. #9 TTE-chr1s, 25.02.2008
    TTE-chr1s

    TTE-chr1s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    6.008
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    T18F-CS, T18C & BMW E39 530d
    poliere sie und dann klarlack drauf ;)
     
  11. #10 Redfire, 25.02.2008
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    gleiches Problem....
    neu lackierte Teile. Werde bald das Auto polieren und dann zum Aufbereiter bringen. Der will aber 160 Eus sehen. Was ich mit dem selber polieren versuche etwas zu druecken....
     
  12. #11 Celi - Freak, 25.02.2008
    Celi - Freak

    Celi - Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    3.902
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Prius 3, BMW 560 L
    na wenn es aber schon leicht fleckig ist, brints ja auch nicht so viel mit Klarlack.
     
  13. D4M60D

    D4M60D Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2005
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Lackieren, ganz klar :D! Mein 3E5-roter E10 war vor 4 Jahren mit dem Lack genauso fertig, wie der von TheDriver. Lacken und Ende Gelände :]!

    Gruß, Christian.

    PS: Und wenn er frisch lackiert ist immer gut polieren, dann hält auch das original 3E5, das hab ich da auch wieder genommen!
     
  14. #13 Sneaker, 27.02.2008
    Sneaker

    Sneaker Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T18
    In welcher Preisregion befinde ich mich denn, wenn ich die T18 neu lackieren lasse?
     
  15. tyna83

    tyna83 Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !

    Ich verwende seit einigen Jahren eine Nano Lackversiegelung für mein Auto.

    Diese trage ich selber auf , wobei man einiges beachten sollte, ansonsten lieber einen Fachmann um Rat fragen :)

    Ich trage die Lackversiegelung einmal im Jahr auf, hält so je nach Gebrauch um die 10 bis 12 Monate.

    Die Kosten betragen um die 60,00 €.

    Beziehe die Nano Versiegelung aber von keinem *typischen* Autopflegeherstellter sondern von einem Betrieb aus Bayern, welcher ausschließlich Nano Versiegelungen für jedes Material anbietet

    Oberflächentechnik Preimess ( www.preimess.de)

    wer Interesse hat, kann ja mal reinschauen ...


    Gruss
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    IMHO kann eine Politur alleine langfristig ja auch nix...
    Der Lack muß anschließend immer versiegelt werden (Ausnahmen sind Produkte die abrasive und Versiegelungswachs enthalten)
    Bei dem meisten Baumarkt und Diskonter Geraffel happerts da bei der Beständigkeit der Wachse/Versiegelungen.

    Kenne/verwende 2 Produkte bei denen Beständigkeit gegen Laugen gegeben: Ultra-Gloss und Liquid-Glass; beide geben ~18 Monate Haltbarkeit an, wenn'st den Lack so alle 6 Monate behandelst bist auf der sicheren Seite.
    MHO, YMMV

    mfg
    MBR
     
  18. T18

    T18 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 GTI & Corolla Verso R1
    Lackauffrischung

    Hallo,ich habe kürzlich eine T18 in Rot ( Bj.04.90 ) mit demselben Lackproblem erworben.
    Letzten Freitag habe ich mich nun zum 2.ten mal ans Polieren gemacht,nachdem normale Politur nichts gebracht hat.
    Ich habe mit rot-weiss poliert und anschließend mit Speedwachs versiegelt.
    Ergebnis: Lackzustand wie neu,er glänzt und spiegelt wie frisch lackiert.Hat mich allerdings 5 Stunden Arbeit gekostet,aber die Mühe hat sich gelohnt.

    Gruß aus dem Saarland

    T 18
     
Thema: Lackpflege / Lackaufbereitung Celica T18 (rot)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. farbton roter toyota celica

Die Seite wird geladen...

Lackpflege / Lackaufbereitung Celica T18 (rot) - Ähnliche Themen

  1. Klimakompressor Celica t18 2.0 gti

    Klimakompressor Celica t18 2.0 gti: Hallo Leute Bei mir ist letztes Jahr der Kompressor eingegangen. Suche nun schon seit Ewigkeiten einen Neuen oder Gebrauchten nur das ist nicht...
  2. Suche Fahrwerk fuer Celica T20

    Suche Fahrwerk fuer Celica T20: Hallo zusammen, suche fuer meine Celica t20 ( keine ST) ein Sportfahrwerk komplet mit Federbeinen oder Schraubfahrwerk. Habt Ihr ein paar Seiten...
  3. celica T18 schwarz, Bj. 93 / 204.000km / 3. Hand / 105 PS

    celica T18 schwarz, Bj. 93 / 204.000km / 3. Hand / 105 PS: gute Substanz! Einige kleine Mängel: - Stossdämpfer - Kotflügel vorne links unten rostig - Beifahrertür unten Lack beschädigt -...
  4. Heizungregler Celica T18 ausbauen

    Heizungregler Celica T18 ausbauen: Wie baue ich den Heizungsregler bei meiner T18 aus? Hat irgendwer eine Anleitung? Am besten mit Bildern.
  5. Celica T23 Federn 40/30 Ap-Sportfahrwerke

    Celica T23 Federn 40/30 Ap-Sportfahrwerke: Moin. Ein Kollege hat noch einen Satz Federn von AP-Sportfahrwerke mit Gutachten für die S und Ts im Keller liegen. Der Satz ist quasi neu und...