Lackkratzer

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Axelchen, 11.10.2003.

  1. #1 Axelchen, 11.10.2003
    Axelchen

    Axelchen Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2002
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Habe nun seit gestern meinen ersten TIEFEN Lackkratzer von einem Schlüssel drin X( und frag mich gerade wie ich es beheben kann ???
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Himbeertoni, 11.10.2003
    Himbeertoni

    Himbeertoni Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2003
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Den Kratzer ausspachteln und das gesamt Karosserieteil vom Profi neu lackieren lassen.

    Mir hat man aufgrund meines Jobs (ich war lange Jahre Betriebsleiter einer Großdisco) meine ST185 mehrfach komplett zerkratzt - und es gab nie einen anderen Weg. Von Polieren bis zum Wachsmalstift tritt alles bis auf eine echte Restauration irgendwann wieder zutage.

    Viele Grüße,

    Chris
     
  4. #3 T23Owner, 11.10.2003
    T23Owner

    T23Owner Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2002
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D-4D Combi Facelift
    Kommt ganz auf die Tiefe des Kratzers an. Wenn er durch den Klarlack und den Basislack durch bis auf die Grundierung ist, kommste um ne Lackierung nicht drum rum. Wenn er nur oberflächlich ist, kannste ja mal bei ner Lackiererei anfragen, ob sie es poliert bekommen. Mach mal nen Pic vom Kratzer. :]

    P.S. Wärste mal lieber daheim geblieben...Ich habs ja gewußt. :(
     
  5. #4 T23Owner, 11.10.2003
    T23Owner

    T23Owner Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2002
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D-4D Combi Facelift
    Was willste denn spachteln? ?( Im schlimmsten Fall muß man mit Füller bzw. Dickschichtfüller ran, aber spachteln mußte da nix. ;)
     
  6. #5 Himbeertoni, 12.10.2003
    Himbeertoni

    Himbeertoni Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2003
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, aber er hat TIEFEN Kratzer geschrieben. TIEF heißt für mich DURCH bis aufs Blech. Und da hilft nur spachteln und lackieren. Wenn jemand eine bessere Idee hat, bitte ich um eine PM; ich lasse mir das Verfahren dann sofort patentieren :]

    Gute Nacht,

    Chris
     
  7. #6 Himbeertoni, 12.10.2003
    Himbeertoni

    Himbeertoni Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2003
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    ok...alternativ kann man natürlich auch die gesamte Umgebung aufs Blech runterschleifen.....zugegeben. Fragt sich aber, was besser ist.

    Worauf ich hinaus möchte, ist einfach, dass das Ganze mit einer lokalen Ausbesserung nicht zu machen ist. Selbst dann, wenn wir von einer Auffüllung reden, kommen wir um eine Ganzlackierung des betroffenen Teils nicht herum, oder?

    Viele Grüße,

    Chris
     
  8. #7 T23Owner, 12.10.2003
    T23Owner

    T23Owner Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2002
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D-4D Combi Facelift
    Selbst mit 80er Schleifpapier bekommste keine so tiefen Kratzer in den Lack, das du die spachteln mußt. Kurz mit 400er Papier anschleifen, so das der Kratzer fast verschwunden ist, dann Füller drüber und das Ganze mit 800er Papier verschleifen. Anschließend beilackieren und Lacknebel polieren. So sieht die Methode aus, die, die Lackierer gelernt bekommen. :)
     
  9. #8 Axelchen, 12.10.2003
    Axelchen

    Axelchen Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2002
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Oh das hört sich ja nicht gut an X( werde nachher mal ein Bild machen
     
  10. skally

    skally Guest

    hi
    schlisse mich t23 an spachteln must nur dann wenn er mit dem schlüssel ne beule reingedrückt hat :]
    nornal wird es mit schleifklotz ausgeschliffen und dan wird die beschichtung neu aufgebaut :] .


    mfg skally
     
  11. CHRIS

    CHRIS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.01.2001
    Beiträge:
    5.948
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carlos Sainz
    Beim nagelneuen SLK meiner Mutter wurde schon in der ersten Woche die Beifahrertür zerkratzt - bis aufs Blech. X( Weiss zwar nicht, was der Lackierer gemacht hat, aber die komplette Tür wurde neu lackiert.
     
  12. #11 Axelchen, 12.10.2003
    Axelchen

    Axelchen Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2002
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Eine Beule is nicht drin nur den Lack hats erwischt X(

    [​IMG]
     
  13. skally

    skally Guest

    moin

    also 1 hast du die weissen striche gemahlt??
    oder ist da der lack weg????

    2 wenn die nur oberflächlich sind bekommst du die wech poliert mal eben zum lackierer fragen ob die das eben polieren können und 10 € in die kaffe kasse gut ist so machen wir das auch immer nur wenn der kratzer durch die farbton gebene schicht durch ist must du das ganze lackieren und dan wirds bischen teurer.

    mfg skally
     
  14. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Das ist eigentlich genau das richtige für einen Lackdoktor, dann bist Du mit ~100 EUR dabei.

    Suche mal bei google nach der Firma Car-Top, die haben bundesweit Stellen wo sowas ambulant gemacht wird. Kam auch ein Bericht in Stern TV, selbst ein Fahrzeuggutachter konnte beim besten Willen die reparierte Stelle nicht mehr ausmachen, obwohl er direkt daneben stand beim Reparieren im Studio.

    Wird dann leicht gespachtelt, falls nötig und mit Airbrush und angemischtem Lack im Originalton beilackiert und anschließend poliert.

    Kosten werden mit 80-120 EUR angegeben, je nach Aufwand. Mit einer kompletten Lackierung liegst Du garantiert bei einigen hundert EURO.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 T23Owner, 12.10.2003
    T23Owner

    T23Owner Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2002
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D-4D Combi Facelift
    Den Bericht den P7er meint hab ich auch gesehen. Wäre natürlich auch ne Alternative, vorrausgesetzt, du findest in deiner Ecke jemanden, der das macht. Man kann es schlecht erkennen, wenn die weißen Striche natürlich auch Kratzer sind, kommste ums lackieren nicht drum rum. Frag doch mal euren Lackierer, der die Kits auch lackiert hat. Wäre mein erster Weg. :]
     
  17. #15 Axelchen, 12.10.2003
    Axelchen

    Axelchen Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2002
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Das weiße sind die Kratzer aber ich werde morgen mal zum Lacker fahren und fragen was man machen kann :]
     
Thema:

Lackkratzer

Die Seite wird geladen...

Lackkratzer - Ähnliche Themen

  1. Lackkratzer

    Lackkratzer: Hi, Ich habe ein Problem, und zwar wurde mit bei dem WM-Finale 06 mein Auto total zerkratzt. Hier sind ein paar Bilder: 1.Bild 2.Bild 3.Bild...
  2. Lackkratzer an den Stoßstangen

    Lackkratzer an den Stoßstangen: Hab keine ahnung ob die mehr geworden sind, weil nen paar waren schon da aber hab sie vorne und hinten rechts und links und find sie nich schick....