lackieren/trockenzeit dringend

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von rpm6200, 12.04.2002.

  1. #1 rpm6200, 12.04.2002
    rpm6200

    rpm6200 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2002
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    ich will am Wochenende ein paar Kratzer in der Stoßstange ausbessern und hab mir dazu ein Airbrushset augeliehen - mal sehn ob versteckte Talente in mir schlummern ;)

    Wie lange muß der Lack trocknen damit ich den Sprühnebel optimal wegpolieren kann ?<br />Nur kurz antrockenen oder völlig austrocknen ?<br />Wer kann mir aus meinem Dilemma raushelfen ?

    Danke Euch im vorraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rpm6200, 12.04.2002
    rpm6200

    rpm6200 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2002
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    immer noch dringend!
     
  4. #3 CyberBob, 12.04.2002
    CyberBob

    CyberBob Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    der lack muß ganz getrocknet sein bevor es poliert werden kann/darf...
     
  5. Sunny

    Sunny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2001
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota IQ 1.33 / Honda CBR1000RR / Honda CRF1000 / Honda XL650V
    Unbedingt ganz trocknen lassen!

    Gruss Roger
     
  6. #5 rpm6200, 12.04.2002
    rpm6200

    rpm6200 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2002
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    was heiist "ganz trocknen" unter Laien ??<br />Handtrocken? 3 Tage?

    Bitte lasst mich nicht hängen :(
     
  7. Sunny

    Sunny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2001
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota IQ 1.33 / Honda CBR1000RR / Honda CRF1000 / Honda XL650V
    Bis der Lack vollständig ausgehärtet ist.<br />Ich würd sicherheitshalber 24 Stunden warten.

    Gruss Roger
     
  8. #7 rpm6200, 12.04.2002
    rpm6200

    rpm6200 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2002
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Danke,

    der Sprühnebel geht dann aber trotzdem noch ab - oder?<br />Naja, wird schon klappen ;)
     
  9. Sunny

    Sunny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2001
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota IQ 1.33 / Honda CBR1000RR / Honda CRF1000 / Honda XL650V
    Wenn Du ein gutes Poliermittel hast, denke ich ist das kein Problem.

    Gruss Roger
     
  10. #9 HASEHASESUPRASE, 12.04.2002
    HASEHASESUPRASE

    HASEHASESUPRASE Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2001
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Im Zweifelsfall wartest Du 3 Monate und machst den Rest mit der Flex weg :D
     
  11. Gast

    Gast Guest

    hi leute<br />zuerst mal,kommt es drauf an ob die farbe metallic (zwei- schicht) oder uni(ein-schicht)lack ist.ich nehme an es ist metallic dann musst du rund um die <br />lackierende stelle mit silikon freier politur polieren.das hilft bei den übergängen ausspritzen und danach zu polieren.das ganze ist ziemlich schwierig um es einiger massen sauber hin zu kriegen.den die forarbeit ist sehr massgebend für das ergebnis.

    <br />grüsse tom GTE (autolackierer)
     
  12. #11 rpm6200, 13.04.2002
    rpm6200

    rpm6200 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2002
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Hi Tom,

    die ersten Erfahrungen waren "neutral".<br />Ich habe den Reparaturlack aus dem Fläschen genommen.<br />1. Stelle ausgetupft und mit Pinsel Klarlack drauf. War ne Stelle an ner Ecke. Ergebnis: Gut.

    2. Am Schweller 4 Steinschläge ausgetupft und mit Airbrushpistole überlackiert. 4 Stunden gewartet und mit Lackreiniger überpoliert. Lacknebel ging problemlos weg (ich hoffe nur der Nebel?). Ergebnis: Für ne ausgetupfte Stelle gut.

    3. Hauptproblem: Tiefer Kratzer am hinteren Kotflügel, mitten drin bis auf die Grundierung.<br />Heute habe ich folgendes versucht:<br />-Kratzer konturgetreu abgekebt (erfolg eher mässig)<br />-Origianllack verdünnt und mit Airbrush draufgesprüht<br />-Klarlack mir einer etwas grösseren Schablone aufgetragen (Airbrush)<br />-Ebenfalls nach ca. 4 Stunden den Lacknebel mit Lackreiniger wegpoliert (hat so schlimm ausgesehen daß ich die Nerven verlohren habe).

    Ergebnis: Der Lacknebel ging prima weg, aber aufgrund des schlechten Lichts kann ich nicht mal sagen ob nicht auch wieder die Farbe abgegangen ist weil sie z.B. noch nicht ausgehärtet war.<br />Allgemein finde ich das Ergebnis scheisse (wie erwartet) weil natürlich der Kratzer immer noch stark sichtbar ist. Jetzt vielleicht schwarz statt weiss, also etwas besser, aber unterm Strich immer noch enttäuschend.

    Was kann ich machen Tom ?( ?( ?<br />Jetzt wo ich weiss, daß der Klarlacknebel ohne Probleme weg geht würde ich es nochmal auf einen Versuch ankommen lassen.<br />Gibt es eine Möglichkeit den Kratzer auszufüllen oder so?<br />Soll ich wieder versuchen den Kratzer abzukleben oder einfach etwas großflächiger Sprühen, in der Hoffnung daß nacher kein schlimmer Übergang entsteht?

    Der Originallack ist erst 1 Jahr alt, Auto steht in der Garage und wird gepflegt, der Lack ist also noch gut. Allerdings ist es ein Metalliclack mit Mineraleffekt (falls das ne Rolle spielt).

    Oder soll ich besser mit nem kleinen Kratzer rumfahren anstatt die ganze Seite zu versauen.<br />Bin technisch begabt, aber natürlich kein Lackierer.

    Was gibts für Tips??
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Hallo,<br />-um die kratzer rauszukriegen, musst du die stellen zuerst mit 360er anschleifen (immer nasspapier verwenden!!!) <br />-nun brauchst du speziellen plastikspachtel mit dem du den kratzer füllst. ca. 3 std. trocknen lassen (teste die härte vorsichtig mit dem fingernagel) dann mit 600er nachschlefen (nass)<br />- entfetten (besorge guten entfetter vom lackierer) <br />-decke an der nächsten oberen kannte ab.<br />-poliere rund um die geschliffenen stellen mit silikonfreier politur.<br />-nochmals entfetten<br />-beim lackieren klein bleiben<br />-Falls du du probleme hast kannst du mich anrufen 0041 793231142 Handy , 0041 55 2462286 Home (am Sonntag nicht zu früh :O )

    Grüsse Tom
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Gast

    Gast Guest

    hi lars<br />für den kotflügel die gleiche prozedur, nur mit metalspachtel ausfüllen.auszusprizende stelle ausnebeln (klein bleiben)für kotflügel end-bearbeitung (schleifen)nehme 800 er papier.

    grüsse tom<br /> ;)
     
  16. #14 rpm6200, 13.04.2002
    rpm6200

    rpm6200 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2002
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    uuuuuuuuh - das ist die Profikur.<br />Zu viel für mich und meine kleine Airbrush-Pistole. Werde morgen mal bei Tageslicht das bisherige Resultat ansehen und dann entscheiden wie es weiter geht.<br />Trotzdem ein dickes DANKE für die professionelle Anleitung.<br />Hätte ich doch nur was richtiges gelernt ;) <br />Das schlimmste an der Sache ist, daß der Kotflügel 1 Woche vorher nach nem Rempler von nem LKW lackiert worden ist. Super Timing - was?
     
Thema:

lackieren/trockenzeit dringend

Die Seite wird geladen...

lackieren/trockenzeit dringend - Ähnliche Themen

  1. Suche dringend

    Suche dringend: Hallo zusammen Ich suche für meinen Toyota Celica T20 1.8 einen Tank und eine komplete auspuffanlage, bein Budget ist nicht wirklich gross (max....
  2. AE 86 Gutachten ATIWE 7 x 15 dringend gesucht

    AE 86 Gutachten ATIWE 7 x 15 dringend gesucht: Hallo zusammen, ich habe schon mal danach gesucht, bin aber noch immer nicht fündig geworden. Ich brauche dringend eine Gutachtenkopie für die...
  3. Suche dringend ein funktionierendes Leerlaufabschaltventil für Toyota Corolla 1.3 E9 Baujahr 1988

    Suche dringend ein funktionierendes Leerlaufabschaltventil für Toyota Corolla 1.3 E9 Baujahr 1988: Leider ist mir mein Leerlaufabschaltventil kaputt gegangen und das kriegste auf dem Markt kaum noch. Hätte das vielleicht noch ihrgendwer bei sich...
  4. Schroth Gurte Yaris P1 ( Dringende Antwort gesucht ! )

    Schroth Gurte Yaris P1 ( Dringende Antwort gesucht ! ): Moin Freunde ich habe mit Blaue starre Schroth Gurte gekauft und möchte sie gerne in meinen Yaris einbauen ... leider hab ich von Schroth kein "...
  5. Suche dringend Feder/Klammer Ausrückgabel - Corolla,Celica,Carina,Avensis,Auris,MR2,Rav4

    Suche dringend Feder/Klammer Ausrückgabel - Corolla,Celica,Carina,Avensis,Auris,MR2,Rav4: Hallo zusammen, ich benötige dringend (Getriebe schon draußen) die Feder/Klammer der Ausrückgabel von einer Celica T20. Ist aber auch bei vielen...