Lack konservieren

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Deige, 26.04.2010.

  1. Deige

    Deige Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hey Zusammen!
    Ich möchte gern den Lack von meinem XP9F konservieren, bzw. was machen dass er mir lang erhalten bleibt!
    Nun hab ich gelesen, dass die Meguiars Produkte nicht schlecht sein sollen...was könntet ihr mir da so empfehlen angenommen ich hab ihn schon gewaschen...ich mein ne Politur mit Schleifkörnern brauch ich ja nich...is ja 2009er BJ!

    Vielen Dank schonmal!

    Gruß
    Deige

    P.S. Achja...hab auf der Beifahrerseit nen ca 1m langen feinen Kratzer, aber nur oberflächlich (Freundin an nem Strauch hängengeblieben) den polier ich einfach dezent mal raus und dann kann ich das was ihr mir dann hoffentlich empfehlt auftragen? ^^
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Wenn der Wagen so neu ist, reicht gründliches Waschen und Wachsen aus. Von Meguiars ist es am einfachsten, den Wagen mit dem NXT Tech Wax 2.0 zu behandeln. Damit kann man in aller Ruhe den gesamten Wagen einwachsen und nach einer kurzen Wartezeit mühelos alles wieder abpolieren. Zum Abpolieren ein flauschiges Microfasertuch, reicht für den ganzen Wagen schon aus.

    Auf Dauer lohnt sich zusätzlich noch ein Knetreinigungsset, um kleine Verunreinigungen, die eine Wäsche nicht entfernt, zu behandeln. Danach ist der Lack wieder glatt, wie Glas.
     
  4. Deige

    Deige Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    kay...also dann polier ich den Kratzer erst mit ner normalen Politur raus? Und wasch ihn nochmal? Und dann das NXT Tech Wax 2.0 drüber und das wars dann? Oder kommt da dann noch ne Deckschicht drauf? Was haltet ihr eig von dem Tip was z.B. bei Amazon steht:

    Bevor Sie mit dem Polieren beginnen, sollten Sie alle Gummi- und
    Kunststoffteile mit Trim Detailer G-10810 einreiben. Somit verhindern Sie,
    dass diese Teile weiß werden beim Polieren.


    Und noch ne Frage und zwar wie ergiebig is das Zeugs? Wieviel brauch ich da fürs ganze Auto? Und wie oft sollte ich es Wachsen?

    VIelen Dank schonmal!
    Gruß
    DEige
     
  5. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Für Kratzer gibt es auch Mittelchen von Meguiars, stellt sich nur die Frage, wie schlimm es ist. Für isolierte Kratzer ist ScratchX gut, für feine Kratzer und Wirbel Swirlx. Danach kann direkt gewachst werden, eine weitere Wäsche ist nicht nötig.

    NXT hinterlässt keine weißen Spuren, man sieht es allerdings schon, wenn man auf Kunststoff kommt. Persönlich habe ich aber noch nie abgeklebt oder Kunststoffteile vorbehandelt. Gerade bei der Anwendung per Hand hat man das eigentlich auch so gut unter Kontrolle.

    Das Zeug ist sehr ergiebig, man braucht nur wenig. Je nach Wetterlage und Wagenwäschen kommt man da schon 2-3 Monate.
     
  6. Deige

    Deige Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Okay!
    Der is nur minimal...also ich schätz mal in der Deckschicht vom Lack...den siehst auch nur aus nem bestimmten Winkel, aber ich weiss dass er da is und des stört mich...
    Das mach ich denk ich mal mit normaler politur ganz Vorsichtig!
    Und dann das Meguiars Wax drüber...und das wars dann?`Auf das Wax kommt nix mehr?

    Vielen Dank!
    Gruß
    Deige
     
  7. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Danach kommt nichts mehr.
     
  8. Ralfi

    Ralfi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2002
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    0
    Kratzer raus mit ScratchX
    danach Lackreiniger
    danach GoldClass Wachs

    das ist mein Tipp!
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Deige

    Deige Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Lackreiniger? Bei nem neuen Auto?
    Gruß
    Deige
     
  11. psaiko

    psaiko Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Schau dir das Auto in direkter Sonneneinstrahlung an. Alternativ tuts auch nen 500W Baustrahler.

    Ich hab noch nie einen Neuwagen gesehen, der wirklich einen 1a Lackzustand hatte. Vielleicht liegts aber auch daran, dass ich soetwas mit anderen Augen sehe.
     
Thema:

Lack konservieren

Die Seite wird geladen...

Lack konservieren - Ähnliche Themen

  1. Lack weg

    Lack weg: Hallo, im Anhang ist ein Foto mit einem kleinem Lackschaden (ist die schwarze stelle, also polieren wird wohl eher nicht gehen) (2 Stellen)...
  2. [Toyota Avensis T25] Lack-Aufbereitung, Typenschilder entfernen & Bluetooth Freisprechanlage

    [Toyota Avensis T25] Lack-Aufbereitung, Typenschilder entfernen & Bluetooth Freisprechanlage: Moin Moin, am Montag konnte ich endlich meinen Avensis T25 "Team" Edition abholen. Bis jetzt begeistert mich der Wagen immer wieder auf's neue......
  3. E11 Schweller konservieren

    E11 Schweller konservieren: Hallo, ich möchte bei meinem Corolla E11 die Schweller mit Hohlraumschutz konservieren(Sprühdose Fluid Film). Kann ich bedenkenlos durch die...
  4. Frage zum Lack von Corolla E10

    Frage zum Lack von Corolla E10: Hallo zusammen, da die örtlichen Fachleute mir nicht helfen können frag ich mal euch mit , hoffentlich, mehr Ahnung . Es geht um einen 94er E10 in...
  5. neuer lack...was nun?

    neuer lack...was nun?: hallöle wehrte forumsgemeinde. hab da ma ne einfache frage auf die ich gerne ne unkoplizierte anwort brächte :) und zwar,ich habe ein Fahrzeug...