Lack fällt beim Waschen ab

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von berndk, 02.06.2010.

  1. berndk

    berndk Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bei meinem Yaris fällt der Lack auf den Kunststoffteilen recht großflächig ab. Und zwar um noch so kleine Steinschläge - das passiert beim Lack auf den Blechteilen nicht.
    Ich könnte die vordere Kunststoffschürze und die hintere Stoßstange mit einem Hochdruckreiniger weitgehend "entlacken". Fotos sind auf meiner Homepage bei http://www.gyrus.de/ zu sehen.
    Hat vielleicht noch jemand dieses Problem? Toyota will jedenfalls keine Garantie leisten.
    berndk
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Nö, bisher glücklicherweise nicht.
    Aber meine Carina hatte das Problem an der Schürze, als sie noch ganz neu war. Da war wohl beim Lackieren irgendwas mit der Haftvermittlung schiefgelaufen, die Schürze wurde auf Garantie in Ordnung gebracht. Da platzte auch einfach so der Lack ab.

    Wenn einwandfrei gearbeitet wird, passiert das nicht. Meine Carina hatte am Ende 225.000km und unendlich viele Steinschläge an der Front, aber der Lack ist nach der Reklamation an keiner Stelle mehr abgeblättert, obwohl er wirklich regelrecht mit Steinchen beschossen wurde.
     
  4. Celios

    Celios Senior Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3, Celica T20
    Wie lange ist das Auto schon in deinem Besitz?

    Das kommt von einer fehlerhaften Lackierung. Ein Lackierer erklärte mir mal das das entweder von schlechter Vorbereitung, keinem Haftgrund oder zu wenig "Weichmacher" kommt...

    Und wenn ich so gucke scheint deine Stoßstage eine andere Farbe zu haben als der Rest des Autos, ess könnte sein, das die schon mal lackiert worden ist!
    Also evtl. hatte er schon mal ein Unfall oder ähnliches....
     
  5. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Das ist normal, auf den Kunststoffteilen sieht der Farbton minimal anders aus, besonders bei den "üblichen Verdächtigen" Metalliclacken oder auch z.B. Rot.

    Viele Leute sehen das aber nicht einmal, mir fällt das allerdings auch immer direkt auf, aber da das jeder Neuwagen hat, liegts wohl am unterschiedlichen Material und der Verarbeitung.
     
  6. berndk

    berndk Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Nein, das ist der Originallack. Erstzulassung ist 10/2007, kanpp 35ooo Km und ich bin der Erstbesitzer.
    Auf den Fotos kann schon mal eine Spiegelung vorliegen - man kann aber auch meine Lackstiftaktionen gut erkennen, denke ich.
     
  7. #6 Ralf-seo, 02.06.2010
    Ralf-seo

    Ralf-seo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    habe von soeinem problem noch nie gehört. ist sicher sehr ergalich ich hoffe das ein einzellfall bleibt.
     
  8. dms

    dms Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 1.6 G6
    hm, fällt sowas unter Garantie?

    Fahr doch mal zu deinem Toyotahändler und zeig ihm dein Problem.
    Vielleicht hast du ja Glück ...
     
  9. Celios

    Celios Senior Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3, Celica T20
    Ja den "normalen" Farbunterschied zwischen Kunststoff und Blech kenne ich, aber der kam auf den Bildern so extrem rüber, naja wenns der Originallack sein soll, dann liegts definitiv an Toyota!

    @berndk Da wird es dir wohl nichts anderes Übrig bleiben als sie neu lackieren zu lassen... :(

    Es kann natürlich auch sein das bei der Auslieferung am Bremer Hafen o.ä., irgendein Schaden an den Stoßstangen passiert ist, sodass die Stoßstangen ersetzt und lackiert wurden. Die machen das da ja irgendwie alles vor Ort...
    Wär ja nicht das erste mal...
     
  10. #9 Corollamark, 02.06.2010
    Corollamark

    Corollamark Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    03.01.2002
    Beiträge:
    3.105
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Lexus IS200, Mitsubishi CS0 Kombi (Familie: E12 T + Yaris Verso)
    War er doch---- -> siehe sein Link!


    Ich würde mal zu einem anderen Toyotahändler fahren und dort das Problem schildern!

    Kostet nichts und Versuch macht klug.

    Ansonsten würde ich sogar mit Anwalt drohen.... denn sowas geht ja garnicht!
     
  11. dms

    dms Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 1.6 G6
    Verdammt, sry überlesen :rolleyes:
     
  12. berndk

    berndk Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Toyota gibt 3 Jahre Garantie auf den Lack. Ich will das Auto ja in Teilen neu lackieren lassen, aber, natürlich, auf Garantie! Immerhin habe ich zirka 15ooo Euro für den Wagen bezahlt. Nochmal: Die Fotos sind
    1. Digitalfotos, da ist so etwas schwer zu erkennen,
    2. gibt es kein Foto mit Stoßstange UND Blechteilen,
    3. auch Toyota akzeptiert, dass es sich um den Originallack handelt!
    Mein Vertragspartner Autoweller hat mir gerade eben die Ablehnung der Garantie schriftlich mitgeteilt, die werde ich morgen auf meine Seite bei http://www.gyrus.de/ stellen.
    Gedulde dich bitte, und lies die Seite.
    berndk
     
  13. FabiG6

    FabiG6 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Liftback
    Da sich hier ja sonst keiner über ähnliche Probleme beschwert hat, denke ich mal, dass es sich schon, um so ne Art "Einzelfall" handelt.
    Würd' mich da auch an deiner Stelle an einen Anwalt wenden - kann ja net angehen, dass bei so 'nem jungen Auto der Lack abblättert (vor allem in der Garantiezeit - und die Begründung is der Witz).

    Ich hoff ich hab nix überlesen:
    Seit wann blättert der Lack denn ab?
    Hast du auch ältere Fotos davon - also so 'ne Art "Chronik"?
    Und ne ganz blöde Frage, aber: Geht der Lack "nur" mit dem Hochdruckreiniger ab und wenn ja, welche Distanz hältst zu zwischen Reiniger und Lack?

    Edit: Wünsch Dir viel Erfolg und berichte, wie's weiter-/ausgeht. :]
     
  14. Jeri

    Jeri Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2002
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde allerdings mal ganz schnell einige Sachen von Deiner HP nehmen sonst kann das schnell in einer Klage wegen Rufschädigung enden. Auch wenn Du recht hast aber es gibt immer zwei Sichtweisen und außerdem scheint es ein Einzelfall zu sein.

    Dein Ärger kann ich trotzdem gut verstehen.
     
  15. #14 diosaner, 02.06.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Es sollte auch mal geklärt werden, wodurch die Beschädigungen an der Stoßstange stammen, das der Lack dort nicht mehr hält.

    Vorallem wundert es mich nicht, wenn man hier den Namen "Hochdruckreiniger" verwendet.

    Fehlt noch, das hier vielleicht nach dem Einsatz eines solchen Gerätes Wassereintritt zu vermelden ist.

    Und ich muss mich meinem letzten Redner anschliessen:

    Erwähne in der Öffentlichkeit keinen Namen eines Autohauses, mit dem du nicht zufrieden bist.

    Zumal wir jetzt nur deine Meinung kennen, sich aber keiner des Autohauses gegen diese "Anschuldigungen" wehren kann.

    Kann ganz schön in die Hose gehen und zwar sowas von :rolleyes:
     
  16. #15 Mcommander, 02.06.2010
    Mcommander

    Mcommander Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    schließe mich den anderen an ... fahr zu nem anderen Toyotahändler ...

    und nimm sofort Namen usw von deiner HP ... kann böse enden! muss nur einer anonym an dein Autohaus weiterleiten ... schon gibts ne anzeige
     
  17. #16 MR2Olli, 02.06.2010
    MR2Olli

    MR2Olli Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2004
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GSX-R750, VN800, Lancer CY0
    Er kann zu so vielen Hdl gehen, wie er will - der kann letztlich nur eine Vorabgenehmigung Lack stellen und die wird abgelehnt.....

    Da wird auch ein Anwalt nicht helfen, denn der Wagen ist 1. nicht mehr innerhalb der Sachmängelhaftung und 2. ist es eine äußere Einwirkung (ob das passieren darf ist eine andere Sache....)
     
  18. psaiko

    psaiko Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Frage, mit wieviel Druck wird der HDR denn betrieben? Abstand zum Lack?
     
  19. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Steinschlag auf der Heckschürze ist auch ein bekanntes Phänomen.

    Die Jungs bei Toyota sind ja auch keine Baumschüler, die wissen genau, was durch Steinschlag passieren kann und was nicht. Und die wissen auch, wie solche Schäden dann aussehen. Normal ist das jedenfalls nicht und selbst wenn man damit nicht durchkommt, im Unrecht war man noch lange nicht.

    Ich habe nur ein wenig Erfahrung mit Reklamationen bei Toyota, aber man hat dort auch einen recht umfangreichen Katalog an Gründen, die zuerst mal den Kunden als Ursache hinstellen, ich begegne bei meinem Händler auch immer wieder den Brüdern "Haben-wir-noch-nie-gehabt" und "Konnten-nichts-feststellen". ;)

    Auch bei wenig Aussicht auf Erfolg kann ich nur raten, sich sachlich und ausführlich zu beschweren, auch direkt in Köln. Das wird vielleicht gelesen, vielleicht auch weggeschmissen, aber wenn man nichts macht, wenn einen etwas stört, wird sich auch nichts ändern.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Angel

    Angel Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2003
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11
    auf manchen bilder siehts so aus als hätt der lack vorher blasen geschlagen oder schaut das nur wegen der cam so aus?
     
  22. berndk

    berndk Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    und vielen Dank für die, zumeist, sehr hilfreichen Hinweise und Kommentare. Noch zur Klärung einiger Fragen:

    Bei dem Hochdruckreiniger handelt es sich um das Teil, das bei den Autowaschanlagen zur Vorwäsche benutzt wird. Druck und Abstand sind daher im ganz normalen Bereich.

    Das Auto ist natürlich noch in der „Sachmängelhaftung“ und die „Äußeren Einwirkungen“ sind solche, die bei normaler und sachgerechter Nutzung des Autos entstehen. Sachgerechte Nutzung darf m.E. nicht zu solchen Schäden führen.

    Meine Homepage ist sowohl Toyota Japan, Toyota Deutschland, Auto Weller - Zentrale Osnabrück und Filiale Bremen - bekannt. Ich habe alle diese Stellen auf die Seite und die Fotos dort hingewiesen. Und ich wüsste nicht, wo dort eine falsche Behauptung oder gar eine Rufschädigung enthalten ist.

    Ich werde jetzt einmal klären, ob und wieweit mir ein Anwalt in der Sache helfen kann – Danke für diesen Tipp!
    Jetzt werde ich mich mal eine Weile nicht melden. Aber nach Abschluss der ganzen Sache werde ich hier berichten – es kann ja durchaus auch noch andere mal betreffen.

    Bis dahin, berndk

    Ach ja, bei meinen Materialien habe ich einen Link zu dieser Seite gesetzt (sie ist ja öffentlich) und dort gibt es jetzt auch die Ablehnung der Garantie zu sehen.
     
Thema:

Lack fällt beim Waschen ab

Die Seite wird geladen...

Lack fällt beim Waschen ab - Ähnliche Themen

  1. Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?

    Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?: Ich habe mir diese Woche von privat einen gebrauchten Toyota Corolla Baujahr 2006 gekauft. Tolles Auto. Aber ich habe ein kleines Problem: Die...
  2. Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel

    Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Anfang der Woche wurde ein Scheinwerfer und die Batterie getauscht. Beim...
  3. Rasseln beim beschleunigen - RAV4

    Rasseln beim beschleunigen - RAV4: Hallo, mein Rav4, Bj 2015 hat neuerdings so ein rasseln beim beschleunigen oder überfahren von kleinen huckeln. Wodran kann das wohl liegen? Es...
  4. Hundeschutzgitter - Transportschutzgitter Toyota RAV4 CA30W ab 2006

    Hundeschutzgitter - Transportschutzgitter Toyota RAV4 CA30W ab 2006: Verkaufe hier ein neuwertiges Hundeschutzgitter/Transportschutzgitter für den Toyota RAV4 ab 2006. Bei Interesse PN. Preis: 120 VB [IMG]
  5. [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen

    [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen: Hey ho, ich hab n kleinen roten Toyota Aygo (Baujahr 2006 ) und hab da heute eine ParkDistanceControl (Piepser beim Rückwärtsfahren) eingebaut....