KW-Fahrwerk einstellen.....

Diskutiere KW-Fahrwerk einstellen..... im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Tuning; Hallo, heute habe ich mir ein KW-Gewindefahrwerk in meine Celica T23 einbauen lassen. Jetzt haben die aber nix an den Dämpfern verstellt, also so...

  1. #1 charly2, 05.05.2006
    charly2

    charly2 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    07.02.2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, heute habe ich mir ein KW-Gewindefahrwerk in meine Celica T23 einbauen lassen. Jetzt haben die aber nix an den Dämpfern verstellt, also so gelassen wie geliefert. Dabei waren 2 Plastikrädchen, ein Inbusschlüssel, ein Hakenschlüssel sowie eine kleine Klammer. Jetzt wollte ich mal checken wie die eingestellt sind. Aber ich weiß jetzt nicht so recht was ich wo verwenden muß. Das eine Rädchen hat einen längeren Schaft als das andere. Und wozu diese Klammer ist weiß ich auch nicht.
    Wäre nett wenn mir das mal einer erklären könnte. Und vielleicht weiß ja auch jemand wie die Einstellung bei Auslieferung ist.

    Danke!

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    du MUSST definitiv eine achsvermessung durchführen, da du etwas an der fahrzeug-geomitrie geändert hast...

    der inbus ist zum lösen der sicherheitsschruabe, der haken zum verdrehen (höher / tiefer )

    der rest : ?(

    Mfg
     
  4. #3 charly2, 05.05.2006
    charly2

    charly2 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    07.02.2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hi, erstmal danke!
    Also die Achsvermessung iss schon gemacht und der Hakenschlüssel und der Inbus ist für das Gewinde /Hoch/Tief zu verstellen, das weiß ich schon. Hab mich etwas falsch ausgedrückt. Die 2 Plastikrädchen haben unterschiedlich lange Schäfte und für Hinten müsste wohl das mit dem kurzen Schaft sein, da man da nur schwer hinkommt. Da ist ja auch ein kleiner Nippel zu sehen auf den das Rädchen passen könnte. Aber Vorne, da weiß ich nicht wie ich vorgehen soll, denn der Nippel ist da nicht oval, sondern rund! Und die Schaftenden der Einstellrädchen sind ja oval!
    OK, nochmal Danke!
     
Thema:

KW-Fahrwerk einstellen.....

Die Seite wird geladen...

KW-Fahrwerk einstellen..... - Ähnliche Themen

  1. 3S FE Motor Einstellung nach Zahnriemenriss

    3S FE Motor Einstellung nach Zahnriemenriss: Hallo wer kann mir helfen. Nach einem Zahnriemenriss sind ja Kurbelwelle und Nockenwelle verstellt. Wie muss ich beide einstellen um den neuen...
  2. Fahrwerke und Bremsanlagen zum Sonderpreis!

    Fahrwerke und Bremsanlagen zum Sonderpreis!: Es ist wieder soweit! Wir laden herzlich ein, sich der neuen Fahrwerks- und Bremsenaktion anzuschließen! Wie gewohnt, kann man wieder mehrere...
  3. Toyota Starlet KP60 mit 2TG Motor und AE86 Fahrwerk zu verkaufen

    Toyota Starlet KP60 mit 2TG Motor und AE86 Fahrwerk zu verkaufen: Hallo Leute, ich verkaufe wegen Projektaufgabe meinen Toyota Starlet KP60 EZ: 08.05.1984 Da ich lieber schraube als fahre, hab ich einige...
  4. Suche Fahrwerk für eine St185 am besten original oder mit Gutachten

    Suche Fahrwerk für eine St185 am besten original oder mit Gutachten: Hi Leute, ich such ein Fahrwerk für eine St185. Am besten wäre ein originales, das wäre am stressfreisten. Falls sich niemand davon trennen...
  5. Suche Gutachten für Tein Fahrwerk Celica t18

    Suche Gutachten für Tein Fahrwerk Celica t18: Hi Leute ich bin auf der suche nach einem Gutachten für ein Tein Fahrwerk einer Celica T18 4wd. Ich würde mich über jeden Hinweis oder Ratschlag...