Kurbelwellensimmerring Getriebeseite

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Toyo Driver, 16.08.2007.

  1. #1 Toyo Driver, 16.08.2007
    Toyo Driver

    Toyo Driver Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Habe da seit ein paar Jahren das Problem mit dem Kurbelwellensimmerring. Fahre nen e10 Bj. 96. Der verliert ständig Öl. Ist das Verschleiss?Gibt es die Möglichkeit das selbst zu richten oder sollte ich das lieber in ner Werkstatt machen lassen? Wenn in der Werkstatt dann brauch ich mal nen ungefähren Preis. Mir wurde gesagt das es um die 280 - 300 € kostet.

    Ich danke schon mal im vorraus.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tribun

    Tribun Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    0
    moin!
    ich würde es machen lassen , da dein getriebe kupplung, duckplatte alles raus muss!
    oder hattest du sowas schonmal gemacht?
     
  4. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Richtig und bei der Gelegenheit würde ich gleich nach der Kupplung schauen lassen ob die auch bald raus muss.
     
  5. #4 Bezeckin, 16.08.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Ölt der dort so schlimm raus? Meiner ist da auch n bissl undicht, aber das macht nicht viel aus. E10 frisst oftmals n bissl Öl, wie man mehrfach hier lesen kann.
     
  6. #5 Toyo Driver, 16.08.2007
    Toyo Driver

    Toyo Driver Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Naja, in letzter Zeit war es mal wieder etwas mehr. Zumal ich ja jetzt mit dem TÜV fällig bin. und wenn der was sieht, wars das. Kann man das auch vorher sauber machen?
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Tribun

    Tribun Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    0
    moin
    putz es ab und gut is=)
     
  9. #7 Bezeckin, 16.08.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Seh ich auch so. Einfach sauber machen und gut ist. Wenns n bissl Ölig ist, sagt der TÜV da auch nichts.
     
Thema:

Kurbelwellensimmerring Getriebeseite

Die Seite wird geladen...

Kurbelwellensimmerring Getriebeseite - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen

    Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen: HALLO Gemeinde WEISS JEMAND OB MAN DIE ANTRIEBSWELLE GETRIEBESEITIG EINFACH RAUSZIEHEN KANN ? Ich will die Getriebe Simmerringe wechseln Gruss und...
  2. Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen

    Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen: sorry , falsche rubrik .... kann ich den beitrag nicht löschen ??? Gruss dirk
  3. Kurbelwellensimmerring erneuern

    Kurbelwellensimmerring erneuern: Hallo, bin neu im forum. Wollte mal fragen ob es ein großes Problem ist, den Ks am 1.6 16v vvti zu erneuern. Bitte wenn möglich die Antwort mit...
  4. Avensis t22 1.8 VVT-i Bj 2002 Achmanschette getriebeseitig wechseln

    Avensis t22 1.8 VVT-i Bj 2002 Achmanschette getriebeseitig wechseln: Hallo Leute, An meinem Avensis t22 VVT-i Bj 2002 ist die Achsmanschette links getriebeseitig undicht Marderbiss! Möchte sie jetzt austauschen,...
  5. Antriebs-/Achsmanschette getriebeseitig wechseln

    Antriebs-/Achsmanschette getriebeseitig wechseln: Moin moin, bei meinem G6 Liftback Faceliftmodell ist mir links vorn die Manschette (getriebeseitig) eingerissen. Spricht man von Manschette...