Kupplungsschaden Rav4 D4D?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von cyber, 11.02.2007.

  1. cyber

    cyber Guest

    Mir ist heute was ganz blödes passiert! Ich musste meine Frau aus einer Schneewehe ziehen in die sie mit ihrem Heckgetriebenen Mercer steckengeblieben war. Allerdings stellte ich nach einer Zeit des Versuchens Fest das mein RAV4 D4D Bj.2003 anfing Übel zu stinken und dass das Kupplungspedal unten blieb. Ich habe dann erst einmal den Motor ausgemacht und zehn Minuten abgewartet. Danach liess sich das Pedal wieder ganz normal treten. Ich bin dann langsam nach Hause gefahren und beim Kuppeln in den ersten zwei Gängen viel mir weiter nichts ungewöhnliches auf( mehr Gänge brauchte ich bei den Strassenverhältnissen nicht). Wie gross ist die Gefahr das Kupplung oder Getriebe einen bleibenden Schaden davongetragen haben und wie stelle ich das fest? ?(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schuttgriwler, 11.02.2007
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Du hast leider nicht geschrieben, wie sehr Du die Kupplung schleifen ließest, welche Drehzahl Du dabei hattest und wieviele Sekunden das dauerte.

    Aber auch wenn man dies alles wüßte gibt es keine "Skala" die nun sagt: Kupplung tot oder noch zu ??% in Ordnung.

    In solchen Fällen beim herausziehen ist sorgfältig darauf zu achten, den Schleifpunktdauer und die Drehzahl klein zu halten. Lasse lieber die Räder durchdrehen. Ich selbst habe schon öfter solche Aktionen gehabt und durchdrehende Räder sind immer billiger, als die Kupplung. Aber auch bei durchdrehenden Rädern des Ziehers, kann auf hartem Untergrund das Differential leiden, hier muß man Abwähgen, ob die Zuhilfenahme eines großen Fahrzeugs (Bus/Lkw, gib dem Fahrer nen 20er) nicht besser sein kann. Der verunglückte Wagen muß immer mithelfen und damit beide nicht zusammenprallen, wenn der geborgene "herausschießt", empfiehlt sich die Abschlepp-Stange in gerade Zugposition.

    Daß die Kupplung eine Zeit lang nicht ging ist sicheres Zeichen für Überhitzung. Du mußt also damit rechnen, daß sie ein paar Tausend km früher als sonst den Löffel abgibt, aber wann, kann Dir niemand sagen.

    Beobachte das ganze einfach nun mal, wie sie sich im kalten und warmen Zustand verhält, aber achen kannst da nichts, außer eine neue einbauen und das würde ich anhand der Werkstattpreise nicht tun.

    Fazit: Fahre sie bis sie endgültig ruiniert ist.
     
  4. MHL340

    MHL340 Guest

    Ich Glaube das stinken ist normal wenn du die Kupplung lange Schleifen Läst!!!!!!!!!!!!!
     
  5. cyber

    cyber Guest

    Ich scheine, jedenfalls für den Moment, noch einmal mit einem blauen Auge davongekommen zu sein. Habe heute ca. 100 km zurückgelegt aber keine Auffälligkeiten an der Kupplung fest gestellt. Aber mal interessehalber: was würde denn ne neue Kupplung inkl. Einbau kosten?
    Danke für eure Antworten!
     
  6. #5 Schuttgriwler, 11.02.2007
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Viel Geld.

    Für den "alten" RAV4 mit Allrad:
    http://board.toyotas.de/thread.php?postid=1252461#post1252461

    Aber Du wirst auch nicht unter 500€ davonkommen, schätze ich mal.

    Apropos: Die D4D kann man ohne Gas zu geben anfahren !

    D.h.: 1. Gang, Kupplung kommen lassen, bis er rollt, Kupplung schließen, DANN erst Gas geben. So mache ich es zumindest. Hat mir sogar den "Nachteil" eingebracht, daß die Kupplung im kalten Zustand beim ersten wegfahren etwas rupft. Erst beim dritten oder vierten Anfahren ist es weg, wenn sie etwas warm ist.
     
  7. CoxTro

    CoxTro Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.05.2001
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Toyota hatte mit der Kupplung des alten RAV4 Probleme. Unserer hat mit 3 Jahren eine neue bekommen. Dem Händler war der Mangel bekannt und hat die Reparatur gleich über Garantie abgewickelt.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Kupplungsschaden Rav4 D4D?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rav4 kupplung anfahren

    ,
  2. toyota rav4 kupplung stinkt

    ,
  3. rav4 kupplung stinkt

    ,
  4. rav4 pedal kupplung nachstellen
Die Seite wird geladen...

Kupplungsschaden Rav4 D4D? - Ähnliche Themen

  1. 1.4 D4D Zylinderkopf

    1.4 D4D Zylinderkopf: Hallo Leute, habe vor mir einen Toyota Yaris 1.4 D4D aus der zweiten Generation zu holen. Nach kurzer Recherche habe ich jedoch mitbekommen dass...
  2. Sitzbezüge RAV4 XA1

    Sitzbezüge RAV4 XA1: Hallo, ich bin auf der Suche nach hochwertigen Sitzbezüge für eine RAV4 XA1 3-türig Baujahr:2000 Bei dem Fahrzeug ist es ja nicht ganz einfach...
  3. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  4. Toyota RAV4 2.2 Diesel

    Toyota RAV4 2.2 Diesel: Hallo Ich fahre einen Toyota RAV4 2.2 Diesel mit DPF. JG 2008. Mit 85000km kommt erstmals die Fehlermeldung beim auslesen P2002. Ich war über die...
  5. RAV4 2016 Navi

    RAV4 2016 Navi: Hallo, wie kann ich die Zielführung zurücksetzten ohne ein neues Ziel einzugeben im Toyota Touch 2 with go. Vielen Dank im voraus. ulwa