Kupplungsnehner an der ST 205 wechseln...

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von quattroralf, 27.03.2004.

  1. #1 quattroralf, 27.03.2004
    quattroralf

    quattroralf Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2001
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    ... hat da jemand Erfahrung mit,ist es schwer und wieviel zeit braucht man dafür ungefähr.An meiner müßte das Teil ausgewechselt werden.


    gruss ralf
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holsatica, 27.03.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Hallo!
    Bei dem Auto hab ich das noch nicht gemacht.Aber die Teile sind eh alle gleich!

    Du löst als erstes die Druckleitung.Aber vorsicht,dass du die Schraube nicht rund drehst.Es gibt auch spezielle Bremsleitungsschlüssel für solche Reparaturen,aber oft geht das auch mit nem normalen 10er Maulschlüssel!

    Wenn die Leitung ab ist,dann löst Du die beiden 12er Schrauben,die den Zylinder am Getriebe halten.Schon hast Du das Teil ausgebaut.
    Einbau geht genauso.
    Du musst zum Schluss das System noch entlüften.Vielleicht auch 2 oder 3 Mal,bis die Luft komplett raus ist!
     
  4. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Ach Ralle,
    hab ich Dir doch auch schonmal erklärt.
    Du hast 2 Möglichkeiten, da es bei der 205 bissl eng ist. Entweder Du hast gut sortiertes Werkzeug und kannst so zwischen verschiedenen Verlängerungen und kleinen/mittleren Knarren tauschen und fummeln, dann geht es so.
    Oder Du leihst Dir von Udo nen 10er und nen 12er Schlüssel, dann würde ich allerdings irgendwas wegbauen, was im Weg steht (wahrscheinlich Kühler- der ist in 10 min draussen...)

    Toy
     
  5. #4 quattroralf, 27.03.2004
    quattroralf

    quattroralf Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2001
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    ach simon bin doch kein schrauber
    danke für die info nochmal

    gruss ralf
     
  6. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    was ist denn defekt?

    ich frag deshalb, weil meine kupplung sehr "unsouverän" quietscht... das führt zu irritationen bei passanten... ok, ich find's einfach peinlich ;)

    vielleicht liegt das ja auch am nehmerzylinder?!
     
  7. #6 quattroralf, 28.03.2004
    quattroralf

    quattroralf Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2001
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    ich habe keinen druck mehr auf dem kupplungspedal

    gruss ralf
     
  8. marcus

    marcus Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2001
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    0
    @DOMINIC

    entweder ausrücklager (unwahrscheinlich) oder es fehlt ein bissel fett im gestänge...

    ersteres wird teuer...

    grüsslies
    marcus
     
  9. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    @ Ralf : Hast den Kühler schon getauscht ? Wenn nein würdeich Kühler und Nehmerzylinder in einer Aktion tauschen. Denn wie Toy schon schreibt kommt man an den Nehmerzylinder besser dran wenn der Kühler draussen ist. Das hab ich dir aber letztes Jahr schon erzählt...

    @djr97/marcus: Das Quietschen kommt vermutlich vom Wiederlagepunkt des Betätigungshebels der Kupplung. Daran leiden alle Toyotas. Läßt sich einfach beseitigen indem man etwas Schmiermittel an der dem Kupplungsnehmerzylinder abgewandten Seite den Betätigingshebel runterlaufen läßt. Aber meistens hilft es nur für ne gewisse Zeit, dann muß man das Spielchen wiederholen.

    @marcus: Wenn dein Motor/Getriebe eh demnächst draussen ist würde ich den Wiederlagepunkt reinigen und mit reichlich Kupferpaste schmieren. Dann hast du normalerweise das Problem mit der quietschenden Kupplung erfolgreich vorgebeugt.

    mfg Eric
     
  10. #9 T16Driva, 07.05.2004
    T16Driva

    T16Driva Guest

    Kupplung ganz weg

    Hi leutz. Hab etwas ähnlichwe Probleme. Wenn ich das Pedal antippe schwingt es direkt nach hinten. HAb einen Kupplungsweg von ca 3-4cm. Und ich mach jedesmal ne KErbe in die A-Säule wenn ich nen Gang reinkrieg. Hab zur Zeit nicht die Kohle ne neue Kupplung zu holen. Vielleicht Ideen?
     
  11. Fluffy

    Fluffy Guest

    @T16Driva
    Klingt nach undichtem Kupplungsnehmer- oder geberzylinder. Schau mal in den Hydraulikausgleichsbehälter der Kupplung, der dürfte leer sein. Das Spiel kommt von der Luft die im Hydrauliksystem ist.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 T16Driva, 12.05.2004
    T16Driva

    T16Driva Guest

    das dachte ich mir schon. habe mal nachgesehen. wenn ich am getriebe vorne auf den zylinder drücke (weiss jetzt nicht ob es der geber oder nehmer ist) kommt ein wenig öl raus. im behälter ist aber noch drin. mittlerweile krieg ich die gänge nur noch im ausgeschalteten motor rein. sobald ich die kiste dann anmache stell ich nen weltrekord im weitsprung auf. hab mir jetzt beide zylinder bestellt und lasse mir morgen einbauen. danke für den tip.
    MfG
    "Der-mit-der-Kupplung-tanzt"
     
  14. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Einfach mal so neu bestellt?
    Der Nehmerzylinder (das ist der den Du meinst, da dieser den Druck nimmt) kostet nicht ganz so viel, aber der Geberzylinder (sitzt an der Spritzwand und gibt logischerweise den Druck) kostet richtig Geld

    Toy
     
Thema:

Kupplungsnehner an der ST 205 wechseln...

Die Seite wird geladen...

Kupplungsnehner an der ST 205 wechseln... - Ähnliche Themen

  1. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  2. Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen)

    Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen): Hallo Zusammen, gestern Abend hat leider beim Reifenwechsel meines Yaris XP9F eine Mutter/Bolzen gefressen. Ich habe die Version ohne...
  3. Bremsklötze vorne wechseln

    Bremsklötze vorne wechseln: Hallo Freunde, hier nun meine erste Frage , ich hoff ich bin richtig hier ,da ich ja den RAV 4+4 fahre,Bj. 2007. Ich möchte bald die vorderen...
  4. Kühlwasser wechseln nach 10 Jahren?

    Kühlwasser wechseln nach 10 Jahren?: Ich überlege bei meinem Corolla E12 Edition S mal Kühlwasser tauschen zu lassen. Das Fahrzeug ist nun 10 Jahre alt, hat 58.800 km gelaufen,...
  5. Caldina ST 215 Kombi

    Caldina ST 215 Kombi: Hab mir eine Caldina ST 215 geholt, weiß jemand welche Tieferlegungsfedern passen, hat jemand damit sich mal beschäftigt?