Kupplungsgräusche

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Renn-Ten-Ten, 03.02.2010.

  1. #1 Renn-Ten-Ten, 03.02.2010
    Renn-Ten-Ten

    Renn-Ten-Ten Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.02.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, mein Toyota Avensis Bj.1999 , 132000km macht ein metallisch schleifendes Geräusch bei Betätigung der Kupplung besonders beim ersten Gang.
    Ist dieses Problem bekannt und welche Erfahrung habt Ihr damit gemacht.
    Freue mich über Hilfe.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Celica459, 03.02.2010
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Ist das noch die 1. Kupplung?
     
  4. #3 Renn-Ten-Ten, 03.02.2010
    Renn-Ten-Ten

    Renn-Ten-Ten Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.02.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    ist mir nicht bekannt, habe das Fahrzeug vor kurzem gekauft.
     
  5. #4 Celica459, 03.02.2010
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Könnte vielleicht noch die 1. sein die schon abgenutzt ist und sich langsam bemerkbar macht!
     
  6. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.083
    Zustimmungen:
    111
    rutscht die denn durch?

    meist macht ne verschlissene kupplung sich durch keinen intakten schluss zwischen motor und getriebe bemerkbar.

    drehzal hoch, nix kommt an leistung.

    praktisch: 5.000 touren, wagen beschleunigt fast nicht.

    bei der laufleistung und ohne vorbesitzerkenntniss möglich.
     
  7. #6 Renn-Ten-Ten, 04.02.2010
    Renn-Ten-Ten

    Renn-Ten-Ten Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.02.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    nein, es ist kein durchrutschen festzustellen. Das Schalten geht auch sauber ohne Wiederstand ist es möglich zu schalten.
    Nur halt dieses blöde nicht gut klingende Geräusch.
    Das Wochenende kommt, werde mich weiterhin damit beschäftigen.
     
  8. #7 Renn-Ten-Ten, 04.02.2010
    Renn-Ten-Ten

    Renn-Ten-Ten Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.02.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    ach, und nur mal so gefragt wo muß man denn so eine neue Kupplung preislich ansiedeln ? ?(
     
  9. #8 Ravioli, 05.02.2010
    Ravioli

    Ravioli Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Frag mal bei Toyo nach . Aber ich schätze mal so zwischen 300 und 500 euronen ohne Einbau.
     
  10. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.083
    Zustimmungen:
    111
    warm anziehen wenns bei t gemacht werden soll.
     
  11. #10 Protector, 06.02.2010
    Protector

    Protector Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe bei meinem Avensis (T22, Motor 7A-FE) im Dezember 2007 die Kupplung bei ca. 150.000 km gewechselt. Seinerzeit habe ich für die Ersatzkupplung mit Versand etwa 175 € bezahlt.

    Für den Wechsel braucht man zu zweit etwa einen Tag, sinnvoll ist das gleichzeitige Erneuern der Simmeringe (kleiner Preis) am (Antriebswellen)Ausgang des Getriebes ... gleichzeitig sollte auch die passende Menge Getriebeöl zum Wiederauffüllen sowie eine Zentriereinrichtung vorhanden sein. :]

    Aber zu deinem eigentlichen Problem:
    Ich hatte seinerzeit ständig ein "zwitscherndes" Geräusch bei geschlossener Kupplung sowie ein Knarzen beim Betätigen der Kupplung. Wenn ich die Beiträge in diesem Forum richtig verstanden habe, tritt dieses Problem gern mal an einem Toyota auf. Die Ursachen können vielfältig sein ... Schleifgeräusche im Bereich der Pedalmechanik ... verschlissene Nehmerzylinder ... Verschleiß in der Kupplungsglocke am Umlenkhebel oder Ausrücklager. :rolleyes:

    Such doch einfach mal im Forum ... hier werden unterschiedliche Ursachen samt Lösung beschreiben. :D
     
  12. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.083
    Zustimmungen:
    111
    haste die kupplung selber gewechselt, und haste die teile bei toyota bestellt u wechseln lassen.?

    von den yarisfahrern die zu t gehen habe ich preise über 500 euro im kopf.

    bitte deutlich genauere beschreibung, wie gearbeitet wurde.
     
  13. #12 HeRo11k3, 07.02.2010
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Jepp, für meinen E10 ziemlich genau 350EUR brutto für die Teile bei Toyota. Das waren: Ein Kupplungssatz von Optifit (Scheibe, Druckplatte, Ausrücklager), ein Dichtsatz für das Getriebe (war billiger als die beiden Simmerringe der Antriebswellen einzeln) und ein Simmerring für die Kurbelwelle (wenn das Getriebe schonmal ab ist...)

    Getriebeöl kommt noch dazu, wimre ca. 9EUR/0.5l, 2 bis 2.5l brauchten wir.

    Das ganze ist allerdings schon 3Jahre her, kann mittlerweile auch teurer sein.

    Toyota hatte, als ich fragte, was der Tausch inkl. Teile denn kosten würde, 500-1000EUR genannt, "je nachdem, ob alles gut abgeht und welche Teile wir tauschen müssen"

    MfG, HeRo
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.083
    Zustimmungen:
    111
    bitte mal konkrekte aussagen.

    hier sind toyota mitarbeiter.

    was kostet der tausch beim t-händler

    bitte direkt die kosten fürn yaris nennen. die hab ich ca. im kopf.
     
  16. #14 HeRo11k3, 07.02.2010
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Tut mir Leid, konkreter wollte Toyota das nicht sagen. Mit ein Grund dafür, dass ich es dann (mit Hilfe) selbst gemacht hab.

    MfG, HeRo
     
Thema:

Kupplungsgräusche