Kupplungsflüssigkeit wechseln

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von K!cK, 24.01.2009.

  1. K!cK

    K!cK Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Morgen,

    kann mir jemand fix sagen wo sich die Ablassschraube für die Kupplungsflüssigkeit befindet beim 4E-FE?
    Direkt das neben dem Hitzeschutzblech?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. K!cK

    K!cK Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    so habs nu gewechselt..war schon grün. :rolleyes:
     
  4. #3 alex_tte, 24.01.2009
    alex_tte

    alex_tte Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich wollte meine auch mal wechseln, da bei den niedrigen Temperaturen meine Kupplung sehr schwer ging. Wo ist denn nun die Ablaßschraube ?
     
  5. #4 Flaming_Homer, 24.01.2009
    Flaming_Homer

    Flaming_Homer Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2008
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    das die kupplung härter ist wenn es kalt ist liegt nicht an der Flüssigkeit, sondern das alle teile in der Kupplung schlechter laufen weil das Fett dicker wird und zäher wird mit der Kälte!
     
  6. #5 geniusatwork, 24.01.2009
    geniusatwork

    geniusatwork Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    ja dieses böse kupplungsfett!


    am nehmer zylinder ist wie bei der bremse ein nippel der geöffnet oder geschlossen werden kann.

    beim neubefüllen ist darauf zu achten das immer genug flüssigkeit im behälter ist, die vorgehensweise ist genau so wie beim bremsflüssigkeitswechsel.

    pumpen, druck halten, schraube auf, schraube zu, pumpen, druck halten, schraube auf, schraube zu... usw.


    MFG
    sebastian
     
  7. K!cK

    K!cK Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Also bei mir ist sie direkt rechts neben dem Hitzeschutzblech (das am Krümmer). Wie bereits geschrieben musste es machen. Ich habs zu zweit gemacht, einer pumpt der andere füllt nach bis die saubre Flüssigkeit kommt. Verfolg einfach die Leitung von dem Flüssigkeitsbehälter da kommste automatisch hin.
     
  8. #7 alex_tte, 24.01.2009
    alex_tte

    alex_tte Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Aber woran soll es dann liegen ? Nach mehrmaligen pumpen ging die Kupplung ja auch wieder leicht...Und es handelt sich doch um Bremsflüssigkeit, die ja Wasser anziegt. Also müßte es ja auch gewechselt werden.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Flaming_Homer, 25.01.2009
    Flaming_Homer

    Flaming_Homer Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2008
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    klar muss die mal gewechselt werden weil sie Wasser zieht, aber dadurch wird es nicht besser gehen zum kuppeln, das liegt an den beweglichen teilen in der Kupplung wie der Verzahnung der Mitnehmerscheibe oder der Lauffläche wo das Drucklager drauf läuft. das ist alles ein wenig geschmiert und wenn das Fett alt wird und auch dicker weil staub und Dreck dran haften bleibt läuft das halt ein wenig schwergängiger. ist im sommer sicher besser, oder?

    Bei anderen Autos mit einem Kupplungsseil ist das auch oft ein grund dafür gewesen.
     
  11. #9 alex_tte, 25.01.2009
    alex_tte

    alex_tte Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Ja im Sommer ist es besser, es reichen auch schon -5° damit es besser ist. Es ist auch diesen Winter das erste mal aufgetreten.

    Aber was noch komisch bleibt, das es noch mehrmaligen pumpen wieder leicht ging...falls das Fett "einfriert", ist es dann nach 4 -5 mal Kuppeln wieder so warm...??
     
Thema:

Kupplungsflüssigkeit wechseln

Die Seite wird geladen...

Kupplungsflüssigkeit wechseln - Ähnliche Themen

  1. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  2. Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen)

    Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen): Hallo Zusammen, gestern Abend hat leider beim Reifenwechsel meines Yaris XP9F eine Mutter/Bolzen gefressen. Ich habe die Version ohne...
  3. Bremsklötze vorne wechseln

    Bremsklötze vorne wechseln: Hallo Freunde, hier nun meine erste Frage , ich hoff ich bin richtig hier ,da ich ja den RAV 4+4 fahre,Bj. 2007. Ich möchte bald die vorderen...
  4. Kühlwasser wechseln nach 10 Jahren?

    Kühlwasser wechseln nach 10 Jahren?: Ich überlege bei meinem Corolla E12 Edition S mal Kühlwasser tauschen zu lassen. Das Fahrzeug ist nun 10 Jahre alt, hat 58.800 km gelaufen,...
  5. Yaris Klima-Trockner wechseln

    Yaris Klima-Trockner wechseln: Hi, meine Frau fährt nen Yaris XP9 1.33 und die Klima hat vor 1 oder 2 Jahren schon mal den Geist aufgegeben. Damals hat Toyota den Kondensator,...