Kupplung treten beim Anlassen?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von carthum, 15.02.2003.

  1. #1 carthum, 15.02.2003
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Bringt das was? Und noch was: An der Ampel o. ä. Gang raus oder nur Kupplung getreten lassen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Benni

    Benni Guest

    Also Kupplung an der Ampel lass ich nich getreten. Habe gehört, das man damit auf Dauer die Federn ausleiert und die dann irgendwann nich mehr richtig trennt. Beim starten trete ich sie, auch wenn keine Gang drinne ist. warum? weiß ich auch net
     
  4. #3 andi k., 15.02.2003
    andi k.

    andi k. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    an der ampel nein
    beim starten ja

    damit der anlasser beim starten nicht zusätzlich auch noch das gertriebe mit drehen muss is zwar olle camelle weil die sarter eh verdammter stark geworden sind aber man macht es eben auch wegen batterie im winter usw....

    an der ampel des geht auf die membranfedern und das ausrücklager /aber man kommt schneller weg :D
     
  5. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    ich kann "technische" gründe für solches verhalten nicht nachvollziehen. ich fahre seit ewigen zeiten so auto und habe keinerlei probleme mit kupplungen gehabt, auch keinen besonderen verschleiß. ganz im gegenteil: die angeblich völlig fertige kupplung meiner gt-four hat sich seit dem kauf fast regeneriert 8)

    ich nehme eigentlich nie den gang raus, außer mein schlaffes linkes bein schafft's einfach nicht mehr, die kupplung zu treten ;)

    kupplung treten beim anlassen halte ich für sehr sinnvoll. ist eine gute angewohnheit, weil man nicht immer ausschließen kann, dass der gang draußen ist. meine frau lässt ihn z. b. meistens drin.
     
  6. #5 carthum, 15.02.2003
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Ob ein Gang drin ist prüfe ich schon gewohnheitsmäßig durch Wackeln am Schalthebel. Ich trete so gut wie nie die Kupplung beim Starten. Hatte dadurch noch nie auffällig mehr Verschleiß.
     
  7. Vla

    Vla Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2001
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Dieses klischee von ausleiernden Federn ist aus der "alten" Zeit. Ich lasse an der Ampel immer den 1. Gang einlegen. Ich habe noch nie Probleme gehabt, egal ob 150.000 kilometer oder mehr.
    In engen Parklücken ist es von Vorteil wenn man Gewohnheitsmäßig die Kupplung tritt beim starten. Der Mensch ist halt dressierbar, und somit ist diese Gewohnheit für Fahranfänger schon von Vorteil. Rein technisch aber egal.
    Der Anlasser muss halt weniger schleppen beim Start.
     
  8. #7 Schuttgriwler, 15.02.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    In Anbetracht der heutigen Reparaturpreise und das Theater mit dem "Gewährleistungsrecht" (Die Händler montieren nur noch einen kompletten Kupplungskit: Mitnehmerscheibe, Druckplatte, Lager) denke ich, daß der beste Weg der ist:

    Ampel: Entweder Kupplung mit Gang voll getreten lassen, oder rausnehmen und K-Pedal gehen lassen. Das Ausrücklager liegt sowieso an den Federn an und dreht sich dauernd mit nur eben unbelastet. Da die Ausrücklager vollverkapselt sind, heben die schon recht lange. Hatte bisher nie Prob's damit.

    Starten: Die Kupplung kann verbunden bleiben. Dazu habe ich schonmal was geschrieben bezüglich der Axialanlaufscheiben im Motor, die bei getretener Kupplung nicht mit Öldruck versorgt werden können. Das ist allerdings im Pkw-Bereich nicht relevant, dies lernt man nur im Nfz-Bereich. Wenn die Batterie es bei tiefen Temperaturen nicht packt ohne getretene Kupplung macht sie es sowieso nicht mehr lange.

    gruß

    dennis
     
  9. Vla

    Vla Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2001
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Eben, das mit den kalten Tempetaturen und Batterie finde ich auch. Dann ist der Akku eh bald alle...
     
  10. Cfd_22

    Cfd_22 Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Kupplung

    Trete die Kupplung beim Anlassen immer (gewohnheit)

    An der Ampel habe ich immer den ersten Gang drin und die Kupplung getreten!

    Noch nie irgendwelche probs damit gehabt, oder von solchen gehört!
     
  11. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    zum anlassen trete ich immer die kupplung. ist gewohnheit bei mir. du weisst ja nie 100%ig, ob nicht doch noch ein gang drinne ist. mann kanns ja auch mal vergessen, nachzuschaun.

    an der ampel.. das kommt auf die ampel an. meisten nehme ich den gang raus, handbremse aufs erste loch, k-pedal gehen lassen, dann steht die kiste sicher. bei uns muss man meistens länger warten, bis es wieder grün wird.
    wenn es allerdings ne ampel ist, bei der ich weiss, dass sie nur kurze rotphasen hat, lass ich den gang auch drinne.
     
  12. Hardy

    Hardy Guest

    Seit ich Ceramic Power Liquid drin habe, kann mein Anlasser gar nicht genug Widerstand haben.
    Wenn ich beim Anlassen die Kupplung trete, Lüftung ausschalte und am besten noch vorher der Zündanlage ein paar Sekunden Saft gebe, dann ist das anlassen manchmal etwas holprig, besonders bei niedrigen Temperaturen. Wenn ich da einfach den Schlüssel drehe, dann springt er am besten an.
     
  13. #12 EyeKeyFun, 16.02.2003
    EyeKeyFun

    EyeKeyFun Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet EP71 1,3S & RAV4
    und wie ists beim Diesel??

    ich hab mal gehört, daß man beim Diesel bei kalten Temperaturen auf keinen fall die Kupplung treten soll...

    Ohne getretener Kupplung spring er besser an... ?(

    Das behauptete mein Chef von der Bäckerei in der ich mal Lieferant war... :rolleyes:

    Dessen Autos haben noch nie ein Service bekommen... war ja zu teuer...

    Es ist echt ein Adrenalin-Kick mit nem Renault rumzufahren, wo die Airbag-Lampe sporadisch aufleuchtet.. :O
     
  14. Vla

    Vla Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2001
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Also ich Arbeite nur mit Diesel.
    Ist mir nicht bekannt, das man die Kupplung nicht treten darf.
    Ist nur ein Gerücht...
     
  15. #14 carthum, 16.02.2003
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre Diesel und trete nie die Kupplung beim Anlassen - keine Probleme bisher. Und ich kenne auch etliche Dieselfahrer, die beim Anlassen die Kupplung treten - auch hier normaler Verschleiß. Vielleicht stammt diese Weisheit doch aus alten Zeiten?!
     
  16. Vla

    Vla Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2001
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Früher war alles besser... :D :D :D
     
  17. #16 Ronny aBer, 17.02.2003
    Ronny aBer

    Ronny aBer Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    ich lasse den gang an der ampel auch meistens drin und beim starten trete ich die kupplung auch. ich hatte noch nie probleme mit der kupplung trotz stressenden stadtverkehr. obwohl doch in der bedienungsanleitung steht das man beim starten die kupplung nicht treten soll. aber warum steht da auch nicht.
     
  18. #17 Dirty Elch, 17.02.2003
    Dirty Elch

    Dirty Elch Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2002
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Hi.

    Ich MUSS die Kupplung beim Starten treten, sonst springt die Kiste nicht an. Ist bei den Ami´s halt so.
     
  19. Hardy

    Hardy Guest

    Kenne das auch von einem Hyundai Coupé so.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 celica2, 18.02.2003
    celica2

    celica2 Guest

    hi -also ich tret die kupplung beim anlassen nie,sollte man bei einer hydraulisch unterstützten kupplung nicht machen (stand mal in der adac zeitung),weil sich dadurch druck aufbaut und so der motor mehr kraft braucht.
     
  22. #20 andi k., 18.02.2003
    andi k.

    andi k. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    ?( ?( ?( kraft auf den motor ?( ?( ?(


    stimmt ganz vergessen musste ich auch bei der supra :rolleyes:

    war oft ein fuss-starter schlüssel drehen mm geht nix ok fuss auf die kupplung ahhhhhh jetz ja
     
Thema: Kupplung treten beim Anlassen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kupplung treten beim anlassen toyota aygo

    ,
  2. kupplung drücken im ersten gang holprig

    ,
  3. kupplung drücken beimanlassen toyota

Die Seite wird geladen...

Kupplung treten beim Anlassen? - Ähnliche Themen

  1. honda jazz - anlasser defekt

    honda jazz - anlasser defekt: hallo, kennt sich jemand mit dem honda jazz (bj. 2010, 1,2l, 90 ps) aus? ist der wagen meiner tochter, und daran ist jetzt der anlasser kaputt...
  2. Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?

    Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?: Ich habe mir diese Woche von privat einen gebrauchten Toyota Corolla Baujahr 2006 gekauft. Tolles Auto. Aber ich habe ein kleines Problem: Die...
  3. Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel

    Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Anfang der Woche wurde ein Scheinwerfer und die Batterie getauscht. Beim...
  4. Rasseln beim beschleunigen - RAV4

    Rasseln beim beschleunigen - RAV4: Hallo, mein Rav4, Bj 2015 hat neuerdings so ein rasseln beim beschleunigen oder überfahren von kleinen huckeln. Wodran kann das wohl liegen? Es...